Anzeige
Grafikkarten-PCB mit vielen verlöteten Bauteilen
Grafikkarten-PCB mit vielen verlöteten Bauteilen (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Platinen-Recycling: Abkochen statt wegwerfen

Britische Forscher haben eine innovative Leiterplatte aus Thermoplast und Leitkleber entwickelt. Wird diese in heißes Wasser getaucht, sind - anders als bei einer gelöteten Platte aus Epoxidharz - 90 Prozent der Bauteile recycelbar.

Anzeige

Gefördert vom britischen Wirtschaftsministerium haben Forscher eine Platine entwickelt, die zu 90 Prozent wiederaufbereitbar sein soll. Das "Reusable Circuit Board" (RCB) zerfällt in seine Bestandteile, wenn es mit sehr heißem Wasser in Berührung kommt.

Das National Physical Laboratory, In2Tec und Gwent Electronic Materials setzen für das RCB auf Thermoplast mit Leitkleber statt auf Epoxidharz plus Glasfasern und verkleben die Bauelemente statt sie zu verlöten. Im englischen Sprachgebrauch werden Platinen für elektrische Geräte daher auch Printed Circuit Board (PCB) genannt, da diese mit einigen Methoden der Drucktechnik, wie dem Belichten, erzeugt werden.

Während eine klassische Platine meist in Gänze im Elektroschrott landet und nur die enthaltenen Edelmetalle wie Kupfer teils zurückgewonnen werden, soll das RCB zu 90 Prozent recycelbar sein. Hierzu wird es in fast kochendes Wasser getaucht. Durch die Wärme lösen sich das Thermoplast und der Leitkleber auf, die aufgebrachten Bauteile können einfach mit einer Kreditkarte abgekratzt werden.

Bis große Hersteller auf Reusable Circuit Boards setzen, werde freilich noch viel Zeit vergehen, sagte Chris Hunt vom NPL. Bisher wird die recycelbare Platine in der Automobilindustrie genutzt, für einige Anwendungsfelder, wie bestimmte Server-Systeme, seien RCBs aufgrund der Umgebungstemperatur nicht geeignet.


eye home zur Startseite
Wiggy 09. Mai 2014

Sehe ich auch so. Ich vermute, dass das Problem eher ist, dass mit der Technologie die...

PascalEhlert 09. Mai 2014

"lediglich die Reparatur könnte sich schwieriger gestalten" Das denke ich auch!

blobhopp 09. Mai 2014

Einer legende nach soll der IBM Chef zum ersten Mikroprzessor, "Nett, aber wozu soll das...

genab.de 08. Mai 2014

da löst sich dann der Server in der Regenzeit von selber auf

Kommentieren



Anzeige

  1. CIO / Head of IT (m/w)
    über JobLeads GmbH, Bodensee
  2. Client Services Software Support (m/w)
    State Street Bank International GmbH, Frankfurt
  3. Edi Specialist (m/w)
    MISUMI Europa GmbH, Schwalbach (Taunus)
  4. Leiter Interne IT (m/w)
    OXID eSales AG, Freiburg im Breisgau

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  2. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  3. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

  4. Schalke 04

    Erst League of Legends und nun Fifa

  5. Patentverletzungen

    Qualcomm verklagt Meizu

  6. Deep Learning

    Algorithmus sagt menschliche Verhaltensweisen voraus

  7. Bungie

    Destiny-Karriere auf PS3 und Xbox 360 endet im August 2016

  8. Vive-Headset

    HTC muss sich auf Virtual Reality verlassen

  9. Mobilfunk

    Datenvolumen steigt während EM-Spiel um 25 Prozent

  10. Software Guard Extentions

    Linux-Code kann auf Intel-CPUs besser geschützt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

  1. Re: In 24 Jahren IT habe ich noch keine IT...

    Dadie | 03:14

  2. Re: Tor ist unsicher geworden

    Pjörn | 03:04

  3. Re: Leidige Frage - gleiche Arbeit, gleicher Lohn

    slead | 03:00

  4. Re: es wird mit keinem wort erwähnt...

    Unix_Linux | 02:27

  5. Re: Wow...

    Unix_Linux | 02:24


  1. 18:37

  2. 17:43

  3. 17:29

  4. 16:56

  5. 16:40

  6. 16:18

  7. 16:00

  8. 15:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel