AR.Drone 2.0
AR.Drone 2.0 (Bild: Parrot)

Piratenpartei Drohne bei Merkel-Rede war "Kinderspielzeug"

Ein Flugverbot für Drohnen bei Veranstaltungen sei kafkaesk in einer Welt, in der die USA fast täglich mit bewaffneten Kampfdrohnen in autonome Staaten eindringen, um dort Menschen umzubringen, sagt der Vizechef der Piraten.

Anzeige

Der Vizechef der Piratenpartei, Markus Barenhoff, hat die Sicherheitsdebatte um die Drohnenaktion bei der Rede von Kanzlerin Angela Merkel als absurd bezeichnet. Die Deutsche Polizeigewerkschaft hatte ein Drohnen-Flugverbot auf Veranstaltungen mit Schutzpersonen gefordert. "Die Aktion der Dresdner Piraten zeigt sehr anschaulich, wie absurd die Sicherheitsdebatte inzwischen geworden ist. Da landet ein harmloses Kinderspielzeug auf einem Marktplatz und plötzlich existiert eine 'eklatante Sicherheitslücke'."

Die Piraten hätten den Parrot AR.Drone 2.0 Quadrocopter für die Aktion verwendet. Die Drohne kann per Smartphone oder Tablet gesteuert werden. Die AR.Drone 2.0 des französischen Herstellers Parrot verfügt über eine HD-Kamera (720p) an der Vorderseite, die ihre Bilder live über WLAN senden kann.

Von Staaten wie den USA würde mittlerweile fast täglich völkerrechtswidriges "Targeted Killing" begangen. Barenhoff: "Dabei dringen bewaffnete Kampfdrohnen in autonome Staaten wie den Jemen oder Pakistan ein, um dort Menschen umzubringen." Die Auswahl der menschlichen Ziele erfolge durch dieselben Programmalgorithmen wie von Prism und XKeyscore, die dazu millionenfach in unsere Privatsphäre eindringen. "Vor diesem Hintergrund ist die aufgeheizte Debatte wegen eines Spielzeugs kafkaesk", sagte Barenhoff.

Diese Themen passten laut Barenhoff offenbar nicht in den "Wohlfühl-Wahlkampf" Merkels, die "weiß, oder zumindest wissen müsste -, dass die Bundesregierung in der Spionageabwehr total versagt hat oder eingestehen muss, dass sie wissentlich millionenfachen Grundrechtsverletzungen nichts entgegengesetzt hat. Dies zeigt mir umso deutlicher, wie wichtig die Aktion der Piraten in Dresden war."


Atalanttore 27. Sep 2013

werden die USA von der Bundesregierung in alter Propaganda-Manier immer wieder...

steffenbpunkt 20. Sep 2013

Für die Leute die kein WP installiert haben: Situationen und diffuse Erfahrungen...

borg 20. Sep 2013

Wenn die Polizei eine Drohne einsetzt, unterliegt sie Flugrechtlich noch strengeren...

Trollfeeder 19. Sep 2013

Du willst nicht Verhältnisse wie in Amerika, oder? Nach deiner im nächsten Absatz zur...

borg 18. Sep 2013

Guggst du hier, ist bereits alles geregelt: http://forum.golem.de/kommentare/wissenschaft...

Kommentieren



Anzeige

  1. Professur (m/w) Energy Informatics - Fakultät für Informatik / Kommunikation / Medien
    FH OÖ Studienbetriebs GmbH, Hagenberg (Österreich)
  2. Inhouse Sharepoint Consultant (m/w)
    ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms
  3. Systems Engineer (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, München/Kirchheim
  4. Teilprojektleiter (m/w) Digitale Innovation
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Better Call Saul - Die komplette erste Season (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    34,99€
  2. NEU: The Art of Flight 3D - The Experience Elevated [Blu-ray 3D]
    6,99€
  3. VORBESTELLBAR: Mad Max: Fury Road Sammleredition (3D-Steelbook & Interceptor-Modell) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Mediapad M2 8.0

    Huaweis neues 8-Zoll-Tablet im Metallgehäuse

  2. Mad Max im Test

    Sandbox voll mit schönem Schrott

  3. 2,5-Zoll-HDD

    Seagate erhöht Speicherdichte auf 1 TByte pro Platter

  4. Retropie 3 angetestet

    Unkompliziertes Retro-Daddeln auf dem Raspberry Pi

  5. Dreadnought 2050

    Das Kampfschiff der Zukunft fährt mit Fusionsenergie

  6. Gehacktes Babyfon

    Das Kind schreit, und die Welt hört mit

  7. Panasonic Viera TX-65CW954/CZ950

    Weg vom Plasma, hin zum OLED-Panel

  8. Asus Zen All-in-One

    4K, Maxwell-Grafik, PCIe-SSD, Realsense, Skylake, Win10

  9. Owncloud

    "Warum sollte uns jemand trauen?"

  10. X Rebirth

    Egosoft arbeitet an neuem Weltraumspiel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  2. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Internet Explorer Notfall-Patch für Microsofts Browser
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. This War of Mine Krieg mit The Little Ones auf Konsole
  2. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  3. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma

  1. Re: Es bleibt zu teuer

    ap (Golem.de) | 14:51

  2. Re: Jean Luc Picard?

    JürgenOfner | 14:50

  3. Re: Das ist nicht Wikipedias einziges Problem

    Trollversteher | 14:50

  4. Re: sollte das Modell dann nicht eher..

    Dwalinn | 14:49

  5. Re: Warum gebogen?

    motzerator | 14:49


  1. 14:22

  2. 14:00

  3. 12:40

  4. 12:05

  5. 12:03

  6. 11:43

  7. 11:07

  8. 11:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel