PHP.js: PHP-Code im Browser ausführen
PHP-Code im Browser ausführen (Bild: Niklas von Hertzen)

PHP.js PHP-Code im Browser ausführen

Der Webentwickler von Hertzen hat PHP in Javascript nachgebaut, so dass PHP-Code direkt im Browser oder unter Node.js ausgeführt werden kann.

Anzeige

Bei php.js handelt es sich um eine in Javascript implementierte PHP VM. Die Bibliothek liest PHP-Code ein und wandelt ihn in Javascript um, der dann von der zugehörigen PHP VM ausgeführt wird.

Im ersten Schritt wird der PHP-Code in Tokens zerlegt (Tokenizing) und dann im zweiten Schritt in einen Abstrakten Syntaxbaum (AST) verwandelt. Ist die Erzeugung des Syntaxbaums abgeschlossen, wird daraus Javascript-Code erzeugt, der von Niklas von Hertzens PHP VM ausgeführt werden kann. Jeder zusätzliche Code, der innerhalb der VM über eval() oder Lambda-Funktionen ausgeführt wird, durchläuft davor denselben Prozess.

Standardmäßig wird der Code synchron ausgeführt, die Ausgabe ist also sofort lesbar, wenn die Ausführung abgeschlossen ist. Alternativ kann die VM aber auch so eingestellt werden, dass sie in einem Webworker ausgeführt wird, dem dann eine Callbackfunktion übergeben werden muss.

Der auf diesem Weg erzeugte Javascript-Code kann direkt im Browser oder in Node.js ausgeführt werden. Von Hertzen rät aus Sicherheitsgründen aber ausdrücklich davon ab, php.js auf öffentlichen Produktivsystemen einzusetzen. Er sei der erste, so Hertzen, der einräume, dass in php.js noch viele Fehler steckten. Für ihn sei php.js ein spannendes Projekt mit interessanten Herausforderungen. Einen praktischen Nutzen darin sehe er nicht.

Bei der Entwicklung hat von Hertzen einen testgetrieben Ansatz gewählt und sich primär darauf konzentriert, die vom PHP-Team selbst genutzten Unit-Tests einzuhalten. Derzeit besteht php.js 604 von 670 Unit-Tests. Funktionen, für die kein Unit-Test existiert, funktionieren vermutlich nicht, so der Entwickler. Zudem hat er nur einen kleinen Teil der über Module zur Verfügung gestellten Funktionen implementiert.

Php.js ist nicht das erste Projekt, mit dem der Accenture-Mitarbeiter Niklas von Hertzen auf sich aufmerksam macht. Er hat mit html2canvas bereits ein Script geschrieben, mit dem ein Browser Abbilder einer Website erstellen kann und mit WebGL-GTA eine im Browser laufende Version von Grand Theft Auto umgesetzt, die die Dateien des Spiels in ihrem Originalformat per Javascript verarbeitet.


SSD 29. Jul 2012

süß <= ganz einfach: C#, Java, Scala, C++ (also so ziemlich alles andere) Außerdem ist...

SSD 27. Jul 2012

Doch, wo liegt mein Denkfehler?

xUser2 25. Jul 2012

Und dann in einer JS VM ausführen :D http://bellard.org/jslinux/

pythoneer 25. Jul 2012

Die Unfähigkeit richtig zu testen ist beim PHP Team ja legendär :)

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Application Developer Sharepoint (m/w)
    DHBW Duale Hochschule Baden-Württemberg Präsidium, Stuttgart
  2. IT-Security Professional (m/w) im Umfeld CERT
    SIZ GmbH, Bonn
  3. Senior Softwareentwickler - Generalist (m/w)
    Institut des Bewertungsausschusses, Berlin
  4. Berater für High Performance Computing (m/w)
    GNS Systems GmbH, Wolfsburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Test Sherlock Holmes

    Ein Meisterdetektiv sieht alles

  2. Kingdom Come Deliverance

    Mittelalter-Alpha startet Ende Oktober

  3. Aster

    Vertus neues Android-Smartphone kostet 5.400 Euro

  4. Displays und Kameras

    Für die Pixelzähler

  5. Norton Security

    Symantec bestätigt Ende von Norton Antivirus

  6. Streaming

    Adam Sandler produziert vier Filme nur für Netflix

  7. Googles nächstes Smartphone

    Neue Details zum kommenden Nexus 6

  8. Freisprecheinrichtung

    Erst iOS 8.1 soll Bluetooth-Probleme im Auto lösen

  9. Toughbook CF-LX3

    Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

  10. Honda Connect

    Nvidias Tegra fährt mit Android in Japan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Ello: Das Anti-Facebook, nächster Versuch
Ello
Das Anti-Facebook, nächster Versuch
  1. Soziale Netzwerke Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund
  2. Soziale Netzwerke Beschäftigte wollen nicht mit dem Chef befreundet sein
  3. Echtzeit-Überwachung BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

Chris Roberts: "Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"
Chris Roberts
"Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"
  1. Star Citizen 52 Millionen US-Dollar für ein Jetpack
  2. Star Citizen Murray-Cup-Rennen wie einst in Freelancer
  3. Star Citizen Die 49-Millionen-US-Dollar-Topfpflanze

Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute
Elektromagnetik
Der Dietrich für den Dieb von heute

    •  / 
    Zum Artikel