Focus Peaking hebt scharfe Bildbereiche farblich hervor.
Focus Peaking hebt scharfe Bildbereiche farblich hervor. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Photoshop Kostenlose Erweiterung hebt Bildschärfe hervor

Bei einigen Digitalkameras werden als Hilfestellung die Bereiche hervorgehoben, auf die scharf gestellt wurde. Mit den kostenlosen Aktionen von Karel Donk funktioniert dieses "Focus Peaking" auch in Adobe Photoshop.

Anzeige

Die Photoshop-Aktionen von Karel Donk heben farblich hervor, welche Bildbereiche in einem Foto scharf sind. Diese Funktion gibt es auch bei einigen Digitalkameras wie zum Beispiel der Pentax K-01 oder der Sony RX100 und der NEX-Systemkamera-Serie. Dort markiert auf Wunsch die Kameraelektronik im Livebild die Bereiche, auf die der Anwender scharf gestellt hat. Das hilft vor allem beim manuellen Fokussieren über die kleinen Displays der Kameras.

  • Fokus Peaking (Bild: Andreas Donath)
  • Bild ohne Fokus Peaking (Bild: Andreas Donath)
  • Fokus Peaking (Bild: Andreas Donath)
  • Bild ohne Fokus Peaking (Bild: Andreas Donath)
Bild ohne Fokus Peaking (Bild: Andreas Donath)

Diese als Focus Peaking bezeichnete Funktion ist bislang in Adobe Photoshop nicht vorhanden. Die kostenlosen Aktionen rüsten diese Fähigkeit nach und markieren in einer neuen Ebene mit farbigen Linien oder Flächen die Bildbereiche, auf die der Fotograf oder die Kamera bei der Aufnahme scharf stellten.

Selektive Filterbearbeitung unscharfer oder scharfer Bereiche möglich

Im Versuch von Golem.de klappte das erstaunlich gut, wenn das Bild genügend Kontrast aufweist. Wer will, kann mit den Focus-Peaking-Aktionen nicht nur die Schärfe kurz nach der Aufnahme kontrollieren und noch ein weiteres Foto zur Sicherheit machen, sondern die erstellte Maske auch für eine selektive Nachbearbeitung nutzen. So könnte ein Filter explizit nur auf den unscharfen Bereich angewendet werden.

In einem Blogposting beschreibt Donk, wie er die Schärfe mit Hilfe des Hochpassfilters von Photoshop eingrenzt und diese Bereiche dann farblich hervorhebt. Dieses Verfahren hat er mit den als ZIP angebotenen Aktionen für Photoshop automatisiert.

Mit dem Tutorial lässt sich das Verfahren auch mit anderen Bildbearbeitungsprogrammen nachvollziehen.


Lala Satalin... 04. Sep 2012

Ist doch eh nur ein einfacher Highpass. Wenn die dafür Geld hätten verlangt, wäre das...

Kommentieren



Anzeige

  1. OpCon-Programmierer (m/w)
    Scheugenpflug AG, Neustadt an der Donau
  2. Anwendungsbetreuer Microsoft Dynamics Navision (m/w)
    redcoon GmbH, Aschaffenburg
  3. Softwareentwickler/-in Logistische Optimierungsverfahren
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe
  4. Betriebswirt (m/w)
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Oster-Schnäppchen auf Blu-ray
    (u. a. Edge of Tomorrow 7,97€, Godzilla 7,97€, Casino 5,99€, Ghostbusters 1+2 für 9,97€)
  2. VORBESTELL-BESTSELLER: Star Wars Battlefront (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. TIPP: 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. World War Z, Gesetz der Rache, Star Trek, True Grit, Parker)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Fotodienst

    Flickr erlaubt gemeinfreie Bilder

  2. Musikstreaming

    Jay Z startet Spotify-Konkurrenten Tidal

  3. Zahlungsabwickler

    Paypal erstattet Rücksendekosten

  4. Daniel Stenberg

    HTTP/2 verbreitet sich schnell

  5. Asus ROG GR8 im Test

    Andere können's besser

  6. Nationales Roaming

    Telefónica legt heute 3G-Netze von O2 und E-Plus zusammen

  7. Tracking

    Klage gegen Googles Safari-Cookies hat Erfolg

  8. Orbit

    Bioware veröffentlicht quelloffenes Online-Framework

  9. Suchranking

    Googles neue Suchformel kann den Markt verändern

  10. Streaming

    Amazon-Streik auf Prime Instant Video ausgeweitet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei
  2. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  3. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

  1. Aus eigener Erfahrung ...

    MrSpok | 14:35

  2. Re: Vorschlag an den Amazon Vorstand

    der_wahre_hannes | 14:35

  3. Na zumindest bei dem wichtigsten haben sie ihre...

    DY | 14:33

  4. Re: Tja. Das wird wohl nichts.

    elgooG | 14:33

  5. Re: Wenn man dazu das Gerät ausschalten muss wäre...

    zufälliger_Benu... | 14:32


  1. 13:54

  2. 13:45

  3. 13:05

  4. 12:57

  5. 12:01

  6. 11:01

  7. 10:49

  8. 09:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel