Photoshop & Co Adobe bietet Creative Suite 2 kostenlos zum Download an

Adobe bietet derzeit seine Programmsammlung Creative Suite in der veralteten Version 2 kostenlos samt Seriennummern zum Download an.

Anzeige

Die Adobe Creative Suite 2 und ihre Einzelapplikationen wie Photoshop, Premiere Pro, Indesign, Illustrator, Audition und Acrobat Pro sind jetzt kostenlos als Download erhältlich. Auch die notwendigen Seriennummern stellt Adobe zur freien Verfügung.

Allerdings ist die Creative Suite 2 alles andere als aktuell. Die einzelnen Programme der Creative Suite 2 stammen aus dem Jahr 2005. Im vergangenen Jahr erschien die derzeit aktuelle Version Creative Suite 6.

Um die Creative Suite 2 herunterzuladen, wird lediglich eine Adobe-ID benötigt. Die Software ist jedoch nicht für Systeme mit aktueller Hard- und Software ausgelegt, was bei mancher Konfiguration zu Problemen führen kann, vor allem unter Mac OS X.

Nachtrag vom 7. Januar 2013, 19:30 Uhr

Mittlerweile hat Adobe die Seite offenbar wieder abgeschaltet, unter der URL ist nur noch eine Fehlermeldung zu sehen.

Nachtrag vom 8. Januar 2013, 6:40 Uhr

Adobe verschenke keine Software, macht das Unternehmen deutlich. Die Creative Suite 2 sei nur deshalb samt Seriennummern online gestellt worden, um den eigenen Kunden zu helfen. Denn Adobe hat am 13. Dezember 2012 die Aktivierung der Creative Suite 2, ihrer Einzelapplikationen und Acrobat 7 wegen technischer Probleme eingestellt. Damit Kunden, die die Software verwenden, sie auch weiterhin nutzen können, habe man die Seriennummern veröffentlicht, teilt Adobe in einem Forumskommentar mit. Die URL, unter der die Software gestern abrufbar war, ist allerdings wieder aktiviert, die Software kann wieder heruntergeladen werden.


Bankai 14. Jan 2013

Läuft sogar unter Windows 8 (also zumindest Photoshop, mehr habe ich noch nicht probiert)

Wary 11. Jan 2013

Richtig. Da steht, man darf die Software nur nutzen, wenn man sie direkt von Adobe oder...

dabbes 09. Jan 2013

Aja und du kennst dich aus?

Wary 09. Jan 2013

Seit Jahren so ziemlich der einzige Grund für Updates: die anderen haben das aber...

JTR 09. Jan 2013

Ich jedenfalls nutze das Angebot nun und sage Adobe danke für die gratis CS2 Version...

Kommentieren


WordPress & Webwork / 14. Jan 2013

Geschenkte Gäule von Adobe und Microsoft



Anzeige

  1. Bauingenieur / Bauingenieurin bzw. Bauinformatiker / Bauinformatikerin
    Ed. Züblin AG, Stuttgart
  2. Immobilienkaufmann / -frau
    DOMUS Software AG, Ottobrunn
  3. SAP Basis Administrator (m/w)
    WSW Software GmbH, Krailling (bei München)
  4. Web & Mobile Applications Developer (m/w)
    Maenken Kommunikation GmbH, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Maynard

    Wayland-Shell für den Raspberry Pi

  2. BGH-Urteil

    Typenbezeichnung gehört in eine Werbeanzeige

  3. Startup Uber

    Privater Taxidienst Uberpop verboten

  4. Project Atomic

    Red Hat erarbeitet Host-System für Docker-Container

  5. Getac T800

    Robustes 8-Zoll-Tablet mit Windows

  6. MS-Flugsimulator X

    Flughafen Berlin-Brandenburg eröffnet

  7. Vorratsdatenspeicherung

    Totgesagte speichern länger

  8. Intel

    Broxton LTE erst 2016, Skylake-Produktion noch 2015

  9. Bitcoin-Börse

    Mtgox soll verkauft oder aufgelöst werden

  10. Samsung

    Topsmartphone mit Tizen kommt im Sommer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

A Maze 2014: Tanzen mit der Perfect Woman
A Maze 2014
Tanzen mit der Perfect Woman

Viele Spiele auf dem Indiegames-Festival A Maze 2014 wirkten auf den ersten Blick abwegig. Doch die kuriosen Konzepte ergeben Sinn. Denn hinter Storydruckern, Schlafsäcken und virtuellen Fingerfallen versteckten sich erstaunlich plausible Spielideen.

  1. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  2. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld
  3. Indie-Game NaissanceE Wenn der Ton das Spiel macht

Videospiele: Inkompetenz macht Spieler wütend
Videospiele
Inkompetenz macht Spieler wütend

Gegner von Videospielen behaupten gerne, gewalttätige Spiele machten aggressiv. Eine Studie aber besagt: Nicht nur der Inhalt, sondern auch die Spielmechanik ist schuld.


    •  / 
    Zum Artikel