Anzeige
Die angebliche Warnung des BSI vor verdächtigen Aktivitäten
Die angebliche Warnung des BSI vor verdächtigen Aktivitäten (Bild: www.bsi.bund.de)

Phishing-Mail: BSI warnt vor BSI-Warnung

Die regelmäßigen Warnungen des BSI vor gehackten Online-Konten haben offenbar Kriminelle zu einer Phishing-Attacke animiert. Von "verdächtigen Aktivitäten" und "anwaltlichen Schritten" ist darin die Rede.

Anzeige

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor neuen Phishing-Mails. Das Besondere daran: Die Bonner Behörde soll selbst der Absender der Mails sein, in denen die Nutzer zum Herunterladen und Ausfüllen eines Formulars aufgefordert werden. "In den E-Mails mit gefälschter Absenderangabe werden Rechtsverstöße erwähnt, die angeblich von dem Empfänger stammen sollen", heißt es in der Mitteilung des BSI vom Dienstag. Derartige oder ähnliche Mails stammten nicht von der Behörde.

Die Betrüger weisen in der Mail mit dem BSI-Logo darauf hin, dass "verdächtige Aktivitäten von Ihrer IP festgestellt" worden seien. Es würden "unwiderruflich anwaltliche Schritte folgen", wenn der Aufforderung nicht nachgekommen würde. Das BSI empfiehlt Empfängern der E-Mail, den Anweisungen im Text nicht zu folgen, sondern die E-Mail zu löschen. Auch soll auf die E-Mail nicht geantwortet werden. Empfänger, die das erwähnte Formular bereits heruntergeladen hätten, sollten ihren Computer mit einem aktuellen Virenscanner überprüfen.

In den vergangenen Monaten warnte das BSI bereits zwei Mal vor gehackten Online-Konten. In diesen Fällen hatte die Behörde nicht von sich aus Warnungen verschickt, sondern einen Online-Sicherheitscheck eingerichtet. Allerdings hatten mehrere deutsche Provider von sich aus ihre betroffenen Kunden informiert und teilweise die Konten gesperrt, was zu Verwirrung bei vielen Nutzern geführt hatte.


eye home zur Startseite
__destruct() 16. Apr 2014

Ich wollte das letzte Mal auch mal meine E-Mail-Adressen überprüfen und habe 3...

J.K. 16. Apr 2014

Ich denke mal das wurde mir Absicht so formuliert. Klingt lustiger ;)

Himmerlarschund... 16. Apr 2014

Aber es würde doch auch keiner auf eine gefakte Mail vom Finanzamt reagieren, in der zur...

borg 15. Apr 2014

Warum versendet BSI Mails die nicht von BSI sind aber aussehen als wären sie von BSI

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior Softwareentwickler Java (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  2. IT-Projektmanager (m/w)
    AFI - P.M. Belz Agentur für Informatik GmbH, Köln
  3. System-SW-Entwickler/in Embedded Security für Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Systemadministrator (m/w)
    Stemmer Imaging GmbH, Puchheim bei München

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Prozessor

    AMD zeigt Zen-Chip für Sockel AM4

  2. Radeon RX 480

    AMDs 200-Dollar-Polaris-Grafikkarte liefert über 5 Teraflops

  3. Ultra Compact Network

    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

  4. Juniper EX2300-C-12T/P

    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

  5. Vorratsdatenspeicherung

    Alarm im VDS-Tresor

  6. Be Quiet Silent Loop

    Sei leise, Wasserkühlung!

  7. Kryptowährung

    Australische Behörden versteigern beschlagnahmte Bitcoins

  8. ZUK Z2

    Android-Smartphone mit Snapdragon 820 für 245 Euro

  9. Zenbook 3 im Hands on

    Kleiner, leichter und schneller als das Macbook

  10. Autokauf

    Landgericht Köln entdeckt, dass SMS sich löschen lassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Fehler in Blogsystem 200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert
  2. Überwachung Aufregung um Intermediate-Zertifikat für Bluecoat
  3. IT-Sicherheit SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

  1. Re: Vollständige LTE-Frequenzunterstützung

    der_parlator | 07:32

  2. Re: ja die gtx

    _Pluto1010_ | 07:25

  3. Re: Was hat wenig Kalorien und hält lange satt?

    css_profit | 07:23

  4. Re: "spezielle Software zur nachträglichen...

    css_profit | 07:16

  5. Es beginnt...

    Knarz | 07:11


  1. 06:25

  2. 04:23

  3. 19:26

  4. 18:41

  5. 18:36

  6. 18:16

  7. 18:11

  8. 17:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel