Abo
  • Services:
Anzeige
Philips Gioco 278G4 3D - 3D-Display für Gamer und Filmliebhaber
Philips Gioco 278G4 3D - 3D-Display für Gamer und Filmliebhaber (Bild: Philips)

Philips' Stimmungsleuchte: 27-Zoll-Display Gioco kombiniert 3D und Ambiglow

Philips Gioco 278G4 3D - 3D-Display für Gamer und Filmliebhaber
Philips Gioco 278G4 3D - 3D-Display für Gamer und Filmliebhaber (Bild: Philips)

Zwei neue 27-Zoll-Displays von Philips sollen unter dem Namen Gioco Spiele und Filme stimmungsvoll zur Geltung bringen. Dafür sorgt die indirekte Beleuchtung des Zimmers mittels Ambiglow, erstmals auch bei einem 3D-Display.

Farbige LEDs hinter den beiden neuen 27-Zoll-Displays (68,6 cm) von Philips sorgen für eine indirekte Beleuchtung der Zimmerwand. Beim Gioco 278G4 3D handelt es sich dabei um ein 3D-Display für Polfilterbrillen, beim Gioco 278C4QHSN um eine günstigere 2D-Variante. Beide haben eine 16:9-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln.

Anzeige

Die in der Monitorrückseite an beiden Seiten der Displayrahmen steckende Wandbeleuchtung kann in Farbe und Intensität auf die Bildinhalte angepasst werden. Das geschieht mittels Echtzeitanalyse, so dass Szenen in Spielen oder Filmen mit unterschiedlichen Farben stimmungsvoll das Zimmer beleuchten und das Gefühl vermitteln, mitten drin zu stehen.

  • Philips Gioco 278G4 3D - mit 27-Zoll-IPS-Panel, Polfilterbrille für 3D und Ambiglow für Lichteffekte (Bild: Philips)
  • Philips Gioco 278G4 3D (Bild: Philips)
  • Philips Gioco 278G4 3D - Seitenansicht (Bild: Philips)
  • Philips Gioco 278G4 3D - Rückseite mit deaktiviertem Ambiglow (Bild: Philips)
  • Philips Gioco 278G4 3D - Rückseite mit aktivem Ambiglow (Bild: Philips)
  • Philips Gioco 278G4 3D - Rückseite mit deaktiviertem Ambiglow (Bild: Philips)
  • Philips Gioco 278G4 3D - Rückseite mit aktivem Ambiglow (Bild: Philips)
  • Philips Gioco 278G4 3D - der Standfuß ermöglicht ein leichtes Kippen des Panels. (Bild: Philips)
Philips Gioco 278G4 3D - mit 27-Zoll-IPS-Panel, Polfilterbrille für 3D und Ambiglow für Lichteffekte (Bild: Philips)

Alternativ kann das Display die Wand, vor dem es steht, mit konstantem weißem Licht (6.500K) beleuchten. Die Augen im ansonsten abgedunkelten Zimmer sollen durch diesen "Smart Bias" getauften Modus durch ein reflexionsfreies Umgebungslicht entlastet werden. Wer durch Ambiglow gestört wird, kann es auch ganz abschalten.

Ambiglow

Diese Ambiglow getaufte Technik ist eine vereinfachte Form des Ambilight-Systems, das Philips bei einem Teil seiner Fernseher einsetzt. Dort bietet Philips teils auch bunt beleuchtete Rahmen. Bei Ambiglow wird das beste Ergebnis laut Hersteller erzielt, wenn der Monitor im Abstand von etwa 15 Zentimetern vor einer Wand steht, die das Licht reflektiert.

Wer ein bestehendes Display um eine ähnliche Beleuchtung erweitern will, findet dazu mehrere Open-Source-Projekte wie etwa Amblone oder Livelight und ein im Computerbase-Forum entwickeltes System unter der Beschreibung Ambilight bis 256 Channels, das sich mit Linux und Windows einsetzen lässt.

Technische Daten

Ob Gioco 278G4 3D oder Gioco 278C4QHSN - beide sollen mit Full-HD-AH-IPS-Panels und W-LED-Hintergrundbeleuchtung bestückt sein. Philips nennt eine Bildschirmhelligkeit von 250 cd/qm, einen 178-Grad-Blickwinkel, ein dynamisches Kontrastverhältnis von 20.000.000:1 und 7 ms (Grauwechsel im 2D-Modus). Zusätzlich zu Ambiglow gibt es einige Bildoptimierungen für Ego-Shooter, Echtzeitstrategiespiele und eine möglichst reaktionsschnelle Ansprechzeit.

Zur Ausstattung zählen jeweils ein VGA-Eingang, dreimal HDMI und einmal HDMI-Audio-Out. Das 3D-Modell dient zusätzlich noch als USB-3.0-Hub.

Das 3D-Display Gioco 278G4DHSD 3D soll laut Philips' Handelspartner MMD ab Ende November 2012 für unter 400 Euro zu haben sein. Das parallel erscheinende 2D-Modell Philips Gioco 278C4QHSN soll unter 330 Euro kosten.


eye home zur Startseite
ten-th 08. Dez 2012

Was ich im ersten Video sehe, mit der ständigen Farbwechslerei HINTER dem TV - ausserhalb...

fuzzy 30. Nov 2012

Umgekehrt ist es treffender: Es gibt einige 27"-Bildschirm, die nicht FullHD haben.

Necator 30. Nov 2012

Hmm ... was könnte gemeint sein? Tesa-Halterung? Coole Idee, vermutlich aber nicht so...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. PDV-Systeme GmbH, Goslar
  4. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants GmbH, Süd­deutschland


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 15€ sparen mit Gutscheincode GTX15

Folgen Sie uns
       


  1. Zenbook 3 im Test

    Macbook-Konkurrenz mit kleinen USB-Typ-C-Problemen

  2. id Software

    Update für Doom entfernt Denuvo

  3. Project Evo

    Microsofts Vorbereitungen für einen Echo-Konkurrenten

  4. Industrial Light & Magic

    Wenn King Kong in der Renderfarm wütet

  5. Auto

    Faraday Future zeigt neue Details seines Elektro-SUVs

  6. iTunes

    Apple plant Streaming aktueller Kinofilme

  7. Bluetooth 5

    Funkleistung wird verzehnfacht

  8. Microsofts x86-Emulator für ARM

    Yes, it can run Crysis

  9. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  10. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  2. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  3. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak

  1. Re: Na das ist mal ne Tolle News!

    My1 | 10:41

  2. Re: Störung

    schotte | 10:38

  3. Re: Dann halt wieder wie früher

    Ygg | 10:38

  4. Re: Stinkefinger an Intel

    superdachs | 10:38

  5. Re: Leider besser als Kino

    Niaxa | 10:35


  1. 10:37

  2. 10:28

  3. 10:00

  4. 09:00

  5. 08:01

  6. 07:44

  7. 07:35

  8. 07:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel