Der Netzwerkplayer HMP7001
Der Netzwerkplayer HMP7001 (Bild: Philips)

Philips HMP7001 HD-Player mit MKV und Smartphone-App

Unter dem Namen HMP7001 bringt Philips im April 2012 einen Netzwerkplayer auf den Markt, der sich durch Unterstützung von vielen Onlinediensten und Dateiformaten auszeichnen soll. Bedient werden kann das Gerät per Fernbedienung oder eine App für Android oder iOS.

Anzeige

Den HMP7001 will Philips ab April für rund 130 Euro verkaufen. Dafür gibt es ein keilförmiges Gerät, bei dem die Buchsen für HDMI, Ethernet und eSata an der Rückseite angeordnet sind. An der linken Seite finden sich ein USB-2.0-Port sowie ein Slot für SD-Karten. Im Inneren stecken die Antennen für WLAN, das nach 802.11 b/g/n arbeitet.

Über das Netz kann das Gerät auf Dateien zugreifen, die es in allen gebräuchlichen Formaten abspielt. Eine Liste der unterstützten Inhalte findet sich am Ende dieser Meldung. Zu den Formaten zählt auch das beliebte MKV, ob dabei aber auch Menüstrukturen wie bei Blu-ray-Rips unterstützt werden, gibt Philips bisher nicht an. Unter den Audioformaten fehlen allerdings die HD-Codecs, DTS und Dolby Digital sind die hochwertigsten Tonspuren, die der HMP7001 laut Angaben des Herstellers verarbeiten kann. Weitere Details finden sich im Datenblatt (PDF).

Bedient wird das Gerät, das selbst keinerlei Tasten aufweist, über eine mitgelieferte Fernbedienung oder über die kostenlose App "Philips My Remote", welche die Appstores für Android und iOS bereitstellen. Diese Anwendung kann zusätzlich auch andere Philips-Geräte wie Fernseher oder die Streamium-Serie steuern. Medien von DLNA-Freigaben wie bei einem PC mit Windows Media Player kann der HMP als DLNA-Renderer ebenfalls wiedergeben.

Über eigene Anwendungen auf dem Mediaplayer gibt es auch Zugang zu einigen Onlinediensten. Philips nannte hier gegenüber Golem.de Youtube, Facebook, Picasa, die Mediatheken von ARD und ZDF, Videociety und die Dienste der Bild-Zeitung. Skype soll später über ein Firmwareupdate nachgerüstet werden, zu großen VOD-Anbietern wie Lovefilm und Maxdome gibt es aber noch keine Aussagen.

Die unterstützten Formate des HMP7001 laut Philips:

Video: MPEG 1/2/4 (MPEG 4 Part 2), H.264, VC-1, H.263, VP6 (640 x 480), DivX Plus HD, DivX 3/4/5/6, Xvid, RMVB 8/9/10, RM, WMV (V9), AVI, TS, M2TS, TP, TRP, ISO, VOB, DAT, MP4, MPEG, MPG, MOV(MPEG 4, H.264), ASF, FLV (640 x 480), MKV, M4V
Audio: Dolby Digital, AAC, RA, OGG, MKA, MP3, WAV, APE, FLAC, DTS, LPCM, PCM, WMA (V9), IMP/MS ADPCM WMA Pro


sushbone 04. Apr 2012

Bei VOB bzw. TS Unterstützung würde mich interessieren ob das Ding denn auch im Netzwerk...

MeinSenf 04. Apr 2012

Wenn der Straßenpreis auf 99¤ geht kann man das Kästchen wohl kaufen.

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemingenieur/in für technisch-logistischen Luftfahrtbereich
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. Leiter IT (CIO) (m/w)
    MKM Mansfelder Kupfer und Messing GmbH, Hettstedt bei Halle (Saale)
  3. Projektleiter (m/w)
    Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern, München
  4. Softwareentwickler Feldgeräteintegration (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Denkendorf bei Stuttgart

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: The Art of Flight 3D - The Experience Elevated [Blu-ray 3D]
    6,99€
  2. NEU: Blu-rays je 9,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Ghostbusters I & II Bundle 8,99€, From Beyond, Highlander, Road - TT - Sucht nach...
  3. TIPP: Heat [Blu-ray]
    4,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Lenovo Yoga Tab 3 Pro

    10-Zoll-Tablet mit eingebautem 70-Zoll-Projektor

  2. Smartwatches

    Motorola stellt neue Moto 360 und Moto 360 Sport vor

  3. Umfrage

    Jeder vierte Nutzer hat Probleme beim Streaming

  4. Asus GX700

    Übertakter-Notebook läuft mit WaKü und geheimer Nvidia-GPU

  5. Testlauf

    Techniker Krankenkasse zahlt Ärzten Online-Videosprechstunde

  6. Mate S im Hands On

    Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display

  7. Smartwatch

    Huawei Watch kostet so viel wie Apple Watch

  8. Sonys Xperia-Z5-Modellreihe im Hands on

    Das erste Smartphone mit 4K-Display

  9. Für unterwegs und Homeoffice

    Telekom bietet den neuen Service "One Number"

  10. Copyrightstreit um Happy Birthday

    Kinderlieder gegen Time Warner



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Until Dawn im Test: Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
Until Dawn im Test
Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
  1. The Flock im Test Versteck spielen, bis alle tot sind
  2. Everybody's Gone to the Rapture im Test Spaziergang am Rande der Apokalypse
  3. Submerged im Test Einschläferndes Abenteuer

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Generationen-Fernsehen Sony-Lautsprecher ist zugleich Fernbedienung fürs TV
  2. Satellit Neuer 4K-Demokanal bei SES Astra
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

Autonomes Fahren: Auf dem Highway ist das Lenkrad los
Autonomes Fahren
Auf dem Highway ist das Lenkrad los
  1. Autonomes Fahren Googles Mini-Autos sollen auf Wildwechsel reagieren können
  2. Fixie Radfahrer irritiert autonomes Google-Auto
  3. Autonome Autos Daimler würde mit Google oder Apple kooperieren

  1. Re: "Pur"

    elf | 23:34

  2. Re: Fail!

    iVeit | 23:33

  3. Re: SD 810 und 4K Display

    Tzven | 23:29

  4. Re: Captchas eingeführt?

    BLi8819 | 23:29

  5. Re: versteh ich nicht

    andi_lala | 23:22


  1. 22:20

  2. 21:45

  3. 21:17

  4. 18:20

  5. 17:49

  6. 17:43

  7. 17:24

  8. 16:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel