Abo
  • Services:
Anzeige
Spellforce 2
Spellforce 2 (Bild: EA Phenomic)

Phenomic EA schließt deutsches Spellforce-Entwicklerstudio

Die lange Liste der Studios, die Electronic Arts erst für viel Geld kauft und dann irgendwann schließt, ist um einen Eintrag länger: Diesmal betrifft es das deutsche Entwicklerteam EA Phenomic.

Anzeige

Kurz vor der Games Convention 2006 in Leipzig kündigte Electronic Arts die Übernahme von Phenomic an. In der Branche galt das damals auch als Zeichen, dass deutsche Entwickler allmählich international konkurrenzfähig werden. Jetzt gibt EA bekannt, dass Phenomic geschlossen wird. Als Grund nennt der Publisher eine "Reorganisation" und Anpassungen bei den Entwicklergrupen. Wie viele Mitarbeiter jetzt ihren Job verlieren, ist unklar. Bei Phenomic hatten zeitweise bis zu 60 Angestellte gearbeitet, in den vergangenen Monaten dürften es bereits deutlich weniger gewesen sein.

Phenomic war 1997 in Ingelheim am Rhein von Volker Wertich gegründet worden, der zuvor bei Blue Byte die Die-Siedler-Reihe erfunden hatte. Phenomic war insbesondere mit der Spellforce-Reihe auch international erfolgreich. Zuletzt hatte das Studio für EA die Browserspiele Lord of Ultima und Command & Conquer: Tiberium Alliances produziert.

In der Spieleszene muss sich Electronic Arts immer wieder den Vorwurf anhören, erfolgreiche Studios zu kaufen und sie dann mehr oder weniger schnell zugrunde zu richten. Tatsächlich hat EA seit den 90er Jahren Firmen wie Origin, Bullfrog, Westwood und eben Phenomic übernommen und sie dann nach wenigen und oft erfolglosen Spielen dichtgemacht. Erfolgreich waren bislang vor allem die Akquisitionen von Bioware, Maxis und Dice.


eye home zur Startseite
Guardian 19. Jul 2013

Deadlight ist von Microsoft und kein Indie spiel ;)

MrBrown 15. Jul 2013

DICE entwickelt trotzdem die besseren Multiplayer-Shooter, obwohl die schon vor Jahren...

MrBrown 15. Jul 2013

Und trotzdem weiß jeder, der nicht der "Früher war alles besser" Fraktion angehört und...

De/Movit 15. Jul 2013

Aus unternehmerischer Sicht waren weder ME3 noch DA2 Flops, es waren die jeweils...

derKlaus 15. Jul 2013

(...) Im übrigen hat der FC Bayern München alleine dieses Jahr drei Vereinen mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. adesso AG, verschiedene Standorte in Deutschland, Istanbul (Türkei)
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Dataport, Hamburg
  4. Bundesnachrichtendienst, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  2. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  3. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    iOS 10.3 sucht nach verlorenen Airpods

  2. Beta 1

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Blaulichtfilter als Nachtmodus

  3. Spielebranche

    Goodgame Studios entlässt weitere 200 Mitarbeiter

  4. Project Scorpio

    Neue Xbox ohne ESRAM, aber mit Checkerboard

  5. DirectX 12

    Microsoft legt Shader-Compiler offen

  6. 3G-Abschaltung

    Telekom-Mobilfunkverträge nennen UMTS-Ende

  7. For Honor

    PC-Systemanforderungen für Schwertkämpfer

  8. Innogy

    Telekom will auch FTTH anmieten

  9. Tissue Engineering

    3D-Drucker produziert Haut

  10. IBM-Übernahme

    Agile 3 bringt Datenübersicht in die Chefetage



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. Potus Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
  2. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  3. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Smartphone-Hersteller Hugo Barra verlässt Xiaomi
  2. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

  1. Re: Inbegriff von Abzocke

    knoxxi | 02:07

  2. Re: Endlich :-)

    ve2000 | 02:01

  3. f.lux

    M. | 02:01

  4. Re: 8K Kameras werden auch nichts daran ändern

    M. | 01:50

  5. Re: Als Vive Besitzer...

    RLYFGT | 01:42


  1. 22:59

  2. 22:16

  3. 18:21

  4. 18:16

  5. 17:44

  6. 17:29

  7. 16:57

  8. 16:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel