Abo
  • Services:
Anzeige
Peter Sunde: Paypal sperrt VPN-Anbieter Ipredator
(Bild: Ipredator)

Peter Sunde Paypal sperrt VPN-Anbieter Ipredator

Paypal lässt keine Zahlungen mehr an den VPN-Anbieter Ipredator zu, der von dem Pirate-Bay-Mitbegründer Peter Sunde aufgebaut wurde.

Anzeige

Paypal hat das Konto des VPN-Anbieters Ipredator blockiert. Das gab der Betreiber bei Twitter bekannt: "Ruhe in Frieden, Paypal. Es sieht so aus, als ob Paypal unser Kundenkonto ohne Angabe von Gründen lahmgelegt hat."

Mit verschlüsselten VPN-Verbindungen kann das Internet anonym genutzt werden. Der Kunde kann sich über einen VPN-Tunnel mit anonymer IP-Adresse im Internet bewegen und Dienste nutzen. Der VPN-Provider muss allerdings vertrauenswürdig sein, denn dieser kennt die IP-Adresse des Absenders, die verschleiert wird.

Bereits seit einigen Wochen können Ipredator-Nutzer nicht mehr über den schwedischen Zahlungsabwickler Payson mit Mastercard oder Visa bezahlen. Payson bestätigte, dass das Unternehmen damit Richtlinien folgt, die direkt von den Kreditkartenunternehmen ausgingen. Ipredator-Gründer und Pirate-Bay-Mitinitiator Peter Sunde geht davon aus, dass damit die Nutzer daran gehindert werden sollen, ihre digitalen Spuren zu verwischen, um Spionage durch Geheimdienste zu verhindern.

Das Onlinemagazin Torrentfreak zitierte aus der ursprünglichen E-Mail von Payson an seine Kunden: "Payson hat Beschränkungen zu Anonymisierungsdiensten, darunter auch VPN." Deshalb könnten Kunden "bedauerlicherweise solche Dienste nicht mehr über Kreditkarten, beispielsweise Visa oder Mastercard, abrechnen." Zahlungen könnten aber weiterhin über Bankverbindungen vorgenommen werden. Die Verbraucherzentralen verklagten Ende Mai 2013 Paypal wegen solcher Praktiken.

Paypal wegen willkürlichen Sperrungen unter Druck 

eye home zur Startseite
Philip1975 06. Jun 2016

Das Thema VPN ist sicherlich nicht einfach, bei der Menge an Anbietern, unter denen auch...

herrdesdunkels 30. Jul 2013

Das kann man wirklich unterschreiben und ich meine es ist ja auch gut, dass Paysafecard...

Citrixx 27. Jul 2013

OK, dann weißt du wenigstens genau wohin und wieviel von deinem Geld "Sofortüberweisung...

Therrodur 26. Jul 2013

Wobei, wenn man dann etwa solche Sachen hier liest, ist man dann doch lieber weiterhin...

crazypsycho 24. Jul 2013

Naja die Kreditkarteninstitute sind ja auch nicht besser, auch mit Mastercard kann man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEAL Systems AG, Frankfurt, Wolfsburg
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Bitdefender
  2. Tipps für IT-Engagement in Fernost
  3. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM


  1. Telltale Games

    2.000 Batman-Spieler treffen die Entscheidungen

  2. Deutsche Telekom

    Einblasen von Glasfaser auf drei Kilometern am Stück möglich

  3. Tor Hidden Services

    Über 100 spionierende Tor-Nodes

  4. Auftragsfertiger

    AMD lässt Chips bei Samsung produzieren

  5. In-Car-Delivery

    DHL macht den Smart zur Paketstation

  6. Huawei Matebook im Test

    Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz

  7. Neue Funktionen

    Mit Google Maps die interessanten Ecken finden

  8. Google

    Nexus 9 erhält keine Vulkan-Unterstützung

  9. Webrender

    Servo soll GPU-Backend standardmäßig nutzen

  10. Pilotprojekt

    EU will Open Source sicherer machen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Besuch beim HAX Accelerator Made in Shenzhen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

  1. Re: sind ITler in der IG Metall?

    genab.de | 14:12

  2. Re: Vermutlich auch interessant bei Stromausfall...

    chewbacca0815 | 14:11

  3. Re: Schon wieder das Märchen von den IT-Gehältern

    yoyoyo | 14:11

  4. Re: Sind 31000 ¤ jetzt viel oder wenig?

    cry88 | 14:09

  5. Gebt mir ein N, gebt mir ein S...

    TC | 14:09


  1. 13:54

  2. 13:51

  3. 13:14

  4. 12:57

  5. 12:17

  6. 12:04

  7. 12:02

  8. 11:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel