Persönlicher Onlinespeicher: Owncloud erhält Android-Applikation
Mit Owncloud zum privaten Onlinespeicher und Dateisynchronisierungsdienst (Bild: Owncloud)

Persönlicher Onlinespeicher Owncloud erhält Android-Applikation

Owncloud-Nutzer können künftig von Android-Geräten auf ihre Dateien zugreifen. Eine erste Version der Owncloud-App ist über die Webseite des Projekts verfügbar - hat aber noch einige Einschränkungen.

Anzeige

Das Owncloud-Projekt hat eine erste Version seiner Android-Applikation veröffentlicht. Damit lassen sich Dateien auf dem Owncloud-Server verwalten - etwa löschen und dort hochladen. Die Entwicklung der Owncloud-App sei noch lange nicht abgeschlossen, schreibt Owncloud-Vize Matthew Richards und hofft auf Beiträge aus der Community. Die Android-Version steht unter der GPL. Eine Anwendung für iOS soll in vier bis sechs Wochen folgen, unter welcher Lizenz sie stehen wird, ist noch unklar.

  • Owncloud für Android
  • Owncloud für Android
  • Owncloud für Android
Owncloud für Android

Die Owncloud-Anwendung funktioniert ab Android 2.3.6. Sie ist bisher nur über die Webseite des Projekts verfügbar. Anwender müssen zuvor die Installation von unbekannten Applikationen zulassen. Etwa gleichzeitig mit der Veröffentlichung der iOS-Applikation soll eine aktualisierte Version der Android-App in Googles Play Store erscheinen.

Noch fehlt in der Android-Anwendung eine Synchronisierungsfunktion für Dateien und Dateien können nicht von dort für andere freigegeben werden. Außerdem fehlt die Unterstützung für die Kontakt- und Kalenderverwaltung in Owncloud. Die Entwickler arbeiten auch am Caching, damit Dateien alphabetisch aufgelistet werden.

Persönlicher Speicherdienst mit WebDAV

Ende Januar 2012 erschien Owncloud 3.0, das einen internen Texteditor und einen PDF-Betrachter mitbringt. Der Austausch von Dokumenten, Bildern, Videos und Musikdateien in Owncloud erfolgt über WebDAV oder mittels Webinterface. Bookmarks, Kontakt- und Kalenderdaten können über verschiedene Endgeräte hinweg konsistent bearbeitet werden. Das Teilen von Terminen erfolgt über das CalDAV-Protokoll. Der seit der Owncloud 2 integrierte Streaming-Server Ampache kann online gespeicherte Musik über das Netzwerk in Mediaplayern wie Amarok oder Tomahawk abspielen.

Owncloud steht unter www.owncloud.org zum Download zur Verfügung. Die unter der AGPL 3 lizenzierte Open-Source-Software basiert auf LAMP (Linux, Apache, MySQL, PHP). Ein im Dezember 2011 gegründetes Unternehmen, die Owncloud Inc., bietet Anwendern seit dem ersten Quartal 2012 professionellen technischen Support.


xentity 07. Jun 2012

Unter http://www.xentity.de/linux/private-cloud-dienste/ findest du auch eine Anleitung...

LH 08. Mai 2012

Favouriten haben viele, aber bisher alle nur für Dateien. Ich habe aber tausende Dateien...

denta 07. Mai 2012

Ja, reicht! Zum Freigeben für andere User muss halt das Web-interface herhalten.

whoever 07. Mai 2012

Ich glaube hier kannst du fündig werden: http://www.sogo.nu/

Shyru 07. Mai 2012

Und kommt überdies hinaus teilweise aus Deutschland. Owncload als Firma bietet...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) TYPO3 / PHP
    RENOLIT SE, Worms, Raum Mannheim
  2. IT-System-Techniker / Fachinformatiker (m/w)
    Deutschlandradio Service GmbH, Berlin
  3. Softwareentwickler (m/w)
    BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg
  4. Systemingenieur (m/w)
    Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. EU-Angleichung

    Welche Onlineshops keine Gratis-Retouren mehr erlauben

  2. MIT Media Lab

    Bildschirm gleicht Sehfehler aus

  3. Leere Symbolik

    Greenwald lehnt aus Protest Aussage im NSA-Ausschuss ab

  4. Technisches Komitee

    Debian beharrt auf mehreren Init-Systemen

  5. Stellar

    Kostenlose Kryptowährung soll Kunden locken

  6. Brigadier

    Kyoceras Saphirglas-Smartphone kostet 400 US-Dollar

  7. ZeroVM

    Virtuelle Maschine für die Cloud

  8. CDN

    Apple aktiviert offenbar sein Content Delivery Network

  9. Test Sacred 3

    Schnetzeln im Team

  10. Microsoft

    Enhanced Mitigation Experience Toolkit 5.0 freigegeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Smartphone-Markt wächst Samsung verkauft weniger Smartphones
  2. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  3. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit

    •  / 
    Zum Artikel