Abo
  • Services:
Anzeige
Owncloud 4 verschlüsselt Dateien auf dem Server.
Owncloud 4 verschlüsselt Dateien auf dem Server. (Bild: Owncloud)

Persönlicher Onlinespeicher: Owncloud 4.0 verschlüsselt Daten auf dem Server

Owncloud 4 verschlüsselt Dateien auf dem Server.
Owncloud 4 verschlüsselt Dateien auf dem Server. (Bild: Owncloud)

Mit dem persönlichen Onlinespeicher Owncloud 4.0 können Daten auch serverseitig verschlüsselt werden. Außerdem wurde eine Versionsverwaltung hinzugefügt.

Owncloud 4.0 bringt eine ganze Reihe neuer Funktionen, die größtenteils als Plugins genutzt werden können. Künftig lassen sich auf Servern abgelegte Daten verschlüsseln und so selbst vor Administratoren schützen. Bislang unterstützte Owncloud lediglich das Übertragen von Daten per SSL. Die Migration von Konten zwischen verschiedenen Owncloud-Instanzen wurde ebenfalls erleichtert, etwa um Backups schnell einzuspielen.

Anzeige

Neu hinzugekommen ist auch ein Plugin für die Versionsverwaltung von Dateien auf dem Server, mit der unbeabsichtigte Änderungen wieder rückgängig gemacht werden können. Ein Betrachter für Dateien im ODF-Format wurde ebenfalls integriert. Damit lassen sich beispielsweise ODT-Dateien direkt auf dem Server im Browser öffnen und ansehen und sie lassen sich auch ohne installierten Client im Browser per Drag-and-Drop übertragen.

Offene API

Eigene Themes für Owncloud lassen sich in einer neuen Verzeichnisstruktur ablegen und nutzen. Werden in den Einstellungen gelistete Plugins aktiviert, werden sie automatisch heruntergeladen und installiert. Mit einem neuen Todo-Plugin können Aufgaben verwaltet werden. Mit dem jetzt veröffentlichten API können Anwender ihre eigenen Plugins erstellen.

Unter dem Namen Owncloud 2012 werden die kostenpflichtige Business Edition und die Enterprise Edition samt Support und Service angeboten. Die von Owncloud-Inititator Frank Karlitschek und dem ehemaligen Suse-Angestellten Markus Rex gegründete Firma bietet auch professionelle Beratung für Owncloud an.

Datentausch über WebDAV

Das Owncloud-Projekt hat kürzlich eine erste Version seiner Android-Applikation veröffentlicht. Damit lassen sich Dateien auf dem Owncloud-Server verwalten - etwa löschen und dort hochladen.

Der Austausch von Dokumenten, Bildern, Videos und Musikdateien in Owncloud erfolgt über WebDAV oder mittels Webinterface. Bookmarks, Kontakt- und Kalenderdaten können über verschiedene Endgeräte hinweg konsistent bearbeitet werden. Das Teilen von Terminen erfolgt über das CalDAV-Protokoll. Der seit der Owncloud 2 integrierte Streaming-Server Ampache kann online gespeicherte Musik über das Netzwerk in Mediaplayern wie Amarok oder Tomahawk abspielen.

Alle drei Monate eine neue Version

Owncloud steht unter www.owncloud.org zum Download zur Verfügung. Die unter der AGPL 3 lizenzierte Open-Source-Software basiert auf LAMP (Linux, Apache, MySQL, PHP). Ein im Dezember 2011 gegründetes Unternehmen, die Owncloud Inc., bietet Anwendern seit dem ersten Quartal 2012 professionellen technischen Support.

Die Entwickler wollen wieder zu einem dreimonatigen Erscheinungszyklus zurückkehren. Owncloud 5 soll demnach bereits im August 2012 veröffentlicht werden. Zwischen der Freigabe von Version 3 und 4 lagen vier Monate.


eye home zur Startseite
force73 25. Mai 2012

Eventuelles Sicherheitsproblem in OwnCloud 4. Kalender und Kontaktdaten ohne Passwort...

Schnarchnase 23. Mai 2012

Und wer sagt, dass es immer ein einzelner Server sein muss? OwnCloud ist doch nur das...

Tigerf 23. Mai 2012

Wenn ja, wie? Kann man das mit dem Exchange Client der Androiden hinbekommen oder braucht...

!amused 22. Mai 2012

Ja. Man installiere: - IBM Lotus Domino Server (Windows und/oder Linux) - IBM Lotus...

fuzzy 22. Mai 2012

Ich würde mal so weit gehen und behaupten, dass das praktisch jede PHP-Installation kann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GKC Dr. Öttl & Partner - Dairy and Food Consulting AG, Landshut bei München
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. admeritia GmbH, Langenfeld
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (täglich neue Deals)
  3. 114,90€

Folgen Sie uns
       


  1. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  2. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  3. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr

  4. Nvidia und Tomtom

    Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

  5. Xavier

    Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

  6. 5G

    Ausrüster schweigen zu Dobrindts Supernetz-Ankündigung

  7. Techbold

    Gaming-PC nach Spiel, Auflösung und Framerate auswählen

  8. Besuch bei Dedrone

    Keine Chance für unerwünschte Flugobjekte

  9. In the Robot Skies

    Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film

  10. Corelink CMN-600

    ARMs Interconnect macht 128 Kern-Chips möglich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

  1. Re: Und was bewirkt die Verwaltungsanordnung?

    nachgefragt | 15:37

  2. Re: bla bla Terrorismus bla

    M_Q | 15:37

  3. Re: Preise

    chewbacca0815 | 15:37

  4. Re: Sehr überraschend

    DetlevCM | 15:36

  5. Re: Das erste Land...

    Oktavian | 15:36


  1. 15:04

  2. 14:38

  3. 14:31

  4. 14:14

  5. 13:38

  6. 13:00

  7. 12:20

  8. 12:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel