Pegatron: Produktion des neuen iPhones soll angelaufen sein
Arbeiter in Schanghai vor einem Bild an einer Baustelle. (Bild: Aly Song/Reuters)

Pegatron Produktion des neuen iPhones soll angelaufen sein

Bei Pegatron in Schanghai soll die Montage des neuen iPhones angelaufen sein. Auch an einem neuen iPad soll der Auftragshersteller arbeiten.

Anzeige

Der taiwanische Auftragshersteller Pegatron hat die Produktion des neuen iPhones von Apple begonnen. Das berichtet die IT-Zeitung Digitimes aus informierten Branchenkreisen. Die Montage des Smartphones sollen Arbeiter in einer Pegatron-Fabrik in Schanghai übernehmen.

Pegatron ist im Jahr 2008 aus dem Asus-Konzern ausgegründet worden und fertigt Smartphones, Notebooks, Netbooks, Desktop-PCs, Spielekonsolen, mobile Geräte, Motherboards, TV-Karten, LCD-Fernseher, Set-Top-Boxen und Kabelmodems für Markenelektronikkonzerne an.

Pegatrons Aufträge für die Notebook-Montage sind laut Digitimes im dritten Quartal 2012 gegenüber dem Vorquartal rückläufig. Durch den iPhone-Auftrag werde der Rückgang jedoch ausgeglichen.

Wichtigster Auftragshersteller für das iPhone ist Foxconn. Im dritten Quartal soll die iPhone-Produktion laut einem früheren Bericht der Digitimes von neuen und alten Geräten 20 bis 25 Millionen Stück erreichen.

Pegatron soll nach Foxconn auch Aufträge für eine neue Version des iPad erhalten haben und im laufenden dritten Quartal einige Millionen Stück ausliefern.

Fans warten auf ein neues iPhone

Die Berichte der Digitimes zu nicht offiziell angekündigten Produkten sind teilweise widersprüchlich. Die inoffiziellen Informationen aus der Lieferkette der IT-Konzerne haben sich auch einige Male als falsch erwiesen.

Das fünfte iPhone, das iPhone 4S, wurde am 4. Oktober 2011 vorgestellt und kam zehn Tage später auf den Markt. Aktuell warten viele Käufer auf ein neues Modell. Apple wird am 24. Juli 2012 seine aktuellen Quartalsergebnisse vorstellen. Laut der Nachrichtenagentur Bloomberg könnte Apple deshalb das schwächste Wachstum für Umsatz und Gewinn in den vergangenen zwei Jahren ausweisen. Das iPhone ist die wichtigste Umsatzquelle Apples. Auch Bloomberg erwartet laut Quellen aus der Zulieferkette einen Beginn der Massenproduktion im August 2012 mit einer Stückzahl von 20 bis 25 Millionen.


tomate.salat.inc 23. Jul 2012

Nicht schlimm: http://www.motifake.com/image/demotivational-poster/1103/facepalm-diving...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter in der Beratung (m/w) Prozesse und Methoden Produktdatenmanagement
    Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim
  2. IT-Spezialist (m/w) Schwerpunkt Support
    medienfabrik Gütersloh GmbH, Gütersloh
  3. Mitarbeiter/-in für Kundendatenmanagement in der Abteilung Marketing Kommunikation
    Daimler AG, Berlin
  4. System Engineer - Cloud Computing (m/w) - Schwerpunkt LAMP-Stack
    Syzygy Deutschland GmbH, Bad Homburg bei Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iFixit

    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

  2. Entwicklerstudio

    Crytek räumt finanzielle Probleme ein

  3. M-net

    Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt

  4. Bioelektronik

    Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  5. Deanonymisierung

    Russland bietet 83.000 Euro für Enttarnung von Tor-Nutzern

  6. MyGlass

    Google-Glass-App offiziell in Deutschland verfügbar

  7. Google

    Youtube und der falsche Zeitstempel

  8. Western Digital

    Erste günstige 6-TByte-Festplatten sind verfügbar

  9. Projekt Baseline

    Google misst den menschlichen Körper aus

  10. IMHO

    Share Economy regulieren, nicht verbieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

    •  / 
    Zum Artikel