Anzeige
Peach v2 und Minion sollen helfen, die Sicherheit im Web zu verbessern.
Peach v2 und Minion sollen helfen, die Sicherheit im Web zu verbessern. (Bild: Mozilla)

Peach und Minion: Mehr Sicherheit dank Fuzzing

Mozilla arbeitet zusammen mit Blackberry an einem Fuzzing-Framework namens Peach v2, das helfen soll, die Sicherheit im Web zu steigern. Zudem hat Mozilla mit Minion eine Testplattform veröffentlicht, mit der sich Sicherheitstests weitgehend automatisieren lassen sollen.

Anzeige

In einem gemeinsamen Forschungsprojekt arbeiten Mozilla und Blackberry an Fuzzing-Methoden. Dabei werden Applikationen automatisiert mit unerwarteten und korrupten Daten gefüttert, um Sicherheitslücken systematisch aufzuspüren und diese zu beseitigen, bevor Nutzer gefährdet werden. Mit Peach v2 soll dabei ein freies Fuzzing-Framework entstehen, mit dem sich auch Browser testen lassen.

Mozilla hat mit Peach bereits Erfahrungen gesammelt und einige der HTML5-Funktionen von Firefox damit getestet, beispielsweise die Verarbeitung von Bild-, Audio- und Videoformaten, Schriften, Multimedia-APIs wie WebGL und Webaudio sowie neue Protokolle, die für WebRTC zum Einsatz kommen. Dabei wurden einige Sicherheitslücken entdeckt, die so sehr frühzeitig geschlossen werden konnten.

Blackberry setzt seit langen auf automatische Tests und verwendet dabei Fuzzer verschiedener Anbieter. Die Zusammenarbeit mit Mozilla soll direkt in Blackberrys bestehende Sicherheitsprozesse integriert werden.

Mozilla Minion

Mit Minion stellt Mozilla zugleich eine weitere Testplattform vor, die sich vor allem an Entwickler von Webapplikationen und Diensten sowie Sicherheitsforscher richtet. Minion ist Open Source und steht ab sofort in der Version 0.3 zur freien Nutzung zur Verfügung.

Minion lässt sich mit Hilfe von Plugins erweitern und soll, anders als andere Testplattformen, korrekte Ergebnisse produzieren, mit denen sich direkt etwas anfangen lässt, ohne dass die Daten vorher von einem Sicherheitsexperten ausgewertet werden müssen. So soll Minion in erster Linie einfach zu nutzen sein und akkurate Ergebnisse produzieren, so dass jeder Entwickler etwas damit anfangen kann.

Details zu Minion hat Mozilla in einem Blogeintrag zusammengefasst.


Lala Satalin... 31. Jul 2013

Das hat für mich nichts mit systematisch zu tun, vielmehr ist es "try & error...

Kommentieren



Anzeige

  1. Scientific Computing IT Expert (m/w)
    Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG, Wien (Österreich)
  2. Technischer Anwendungsbetreuer / Administrator (m/w)
    Aareal First Financial Solutions AG, Wiesbaden
  3. Quality Engineer (m/w) Mobile Logistikanwendungen
    PTV Group, Karlsruhe
  4. Automatisierungstechniker / Automatisierungsingenieur (m/w)
    Zott SE & Co. KG, Mertingen

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Steam Premium Überraschungsspiel
    2,95€
  2. NEU: Nvidia Shield Android TV kaufen und Shield-Remote gratis dazu
    55€ sparen!
  3. NEU: Men in Black 3 (+ Blu-ray) [Blu-ray 3D]
    9,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Graphite-Bibliothek

    Wenn Schriftarten zur Sicherheitslücke werden

  2. Verizon

    AOL-Eigner wollen Yahoo kaufen

  3. Imagination Technologies

    CEO tritt nach fast 20 Jahren zurück

  4. IMHO

    Amazon krempelt den Spielemarkt um

  5. Marshmallow und Lollipop

    HTC, Samsung und Sony verteilen Android-Updates

  6. VBB-Fahrcard

    Der Fehler steckt im System

  7. Gnome

    Dateimanager Nautilus wird runderneuert

  8. Medizintechnik

    Minisender überträgt Daten aus dem Körper

  9. Abomodell

    Wired sperrt Nutzer von Adblockern aus

  10. Indoor-Antennen

    Vodafone verbessert Mobilfunknetz in Einkaufszentren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  2. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel
  3. Spectrevision Elijah Wood macht Horror-VR mit Ubisoft

  1. Re: Overclocking vielleicht bald unmöglich

    Sylthos | 14:51

  2. Re: essen und trinken

    teenriot* | 14:49

  3. Re: Voschlag Do-Not-Block Header

    blizzy | 14:49

  4. Re: der Smartphone Trend und Apple zerstören den...

    Trollversteher | 14:49

  5. Re: Tickraten, Frames, Herz - Zusammenhang?

    n0x30n | 14:48


  1. 14:36

  2. 13:43

  3. 13:00

  4. 12:54

  5. 12:19

  6. 12:04

  7. 12:01

  8. 11:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel