PC-Markt Europa: HP, Acer und Asus verkaufen die meisten Rechner
Acer President Jim Wong (Bild: Keith Bedford/Reuters)

PC-Markt Europa HP, Acer und Asus verkaufen die meisten Rechner

Während der PC-Markt in Westeuropa schrumpft, legt er in Deutschland kräftig zu. Das sind die Ergebnisse der Marktforscher vor Gartner für das erste Quartal des Jahres 2012. In Deutschland hat dabei Acer HP von der Spitze verdrängt.

Anzeige

Insgesamt wurden in Europa nach den Zahlen von Gartner im ersten Quartal 2012 15,5 Millionen PCs verkauft, 3,1 Prozent weniger als Anfang 2011. 2,5 Prozent weniger Rechner wurden an Unternehmen geliefert, die Privatanwender kauften 3,8 Prozent weniger. Dass der professionelle Markt weniger stark schrumpfte, führt Gartner auf die fortschreitende Umstellung auf Windows 7 bei Firmen zurück. Die stärksten Rückgänge verzeichnete Gartner in den auch von der Euro-Krise besonders stark betroffenen Ländern Italien, Griechenland, Portugal und Spanien.

In Westeuropa ist HP weiterhin mit einem Marktanteil von 22,9 Prozent der größte Hersteller. Ihm folgen auf den Plätzen 2 und 3 Acer (14,6 Prozent) und Asus mit 9,5 Prozent. Kaum schwächer ist aber Dell mit 9,2 Prozent, Lenovo kommt noch auf 8,6 Prozent. Traditionell machen viele kleinere Marken den größten Anteil aus, von ihnen kommen 35,2 Prozent der PCs.

  • Daten und Tabelle: Gartner
  • Daten und Tabelle: Gartner
Daten und Tabelle: Gartner

Das Kaufverhalten der Deutschen ist dazu recht gegensätzlich. Hier liegen die Top 3 eng beisammen, Acer ist mit 15 Prozent nun dank besserer Geschäfte mit Unternehmen größter PC-Hersteller in Deutschland, Lenovo kommt auf 14,9 Prozent, HP ist mit 14,5 Prozent Dritter. Erst dann folgen Asus (8,3 Prozent) und Dell (8,2 Prozent), der Anteil der anderen Hersteller ist mit 39,1 Prozent noch größer als im gesamten Westeuropa.

Die drei größten Hersteller konnten dabei allesamt zulegen, was auch zu einem Gesamtwachstum des deutschen PC-Marktes um 7,1 Prozent geführt hat. Es ist das erste Mal seit zwei Jahren, dass der deutsche Markt wieder wächst. Laut Gartner liegt das aber vor allem daran, dass das Vorjahresquartal so schwach war. Dennoch konnten an deutsche Firmen 9 Prozent mehr Rechner verkauft werden und an Privatanwender 5,2 Prozent mehr.

Für den gesamten europäischen Markt gilt aber Gartner zufolge, dass die Privatanwender immer mehr Smartphones und Tablets kaufen, statt ältere PCs zu ersetzen.


delaytime0 11. Mai 2012

Jepp... Leider ist es wirklich so, dass viel zu viel "alt" wird. Aber hey...

Kommentieren



Anzeige

  1. Berater (m/w) im Technology Innovation Center
    Lufthansa Systems AS GmbH, Frankfurt am Main oder Hamburg
  2. Informatiker / Wirtschaftsinformatiker (m/w)
    BKK Landesverband Bayern, München
  3. Software-System-Architekt & -Entwickler (m/w) für komplexe Server-Lösungen
    CeTEC GmbH & Co KG, Oberhaching (München-Süd) oder Rosenheim (Oberbayern)
  4. IT-Manager (m/w) im Bereich Projektmanagement/IT Architektur und Qualitätssicherung
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Arbeitsspeicher

    Erste Smartphones mit Low-Power-DDR4 erscheinen 2015

  2. Wearables

    Samsung lässt sich runde Smartwatch-Designs patentieren

  3. Tinkerforge

    Linux anpassen für ein neues Prozessorboard

  4. FTTC

    Swisscom hat bereits 200.000 Vectoring-Anschlüsse

  5. Electron

    Billigrakete für Kleinsatelliten

  6. Windows Phone 8.1

    GDR1-Update mit Live-Ordnern vorgestellt

  7. Verschlüsselte Telefonie

    Signal ist das Redphone fürs iPhone

  8. Nintendo

    Mario Kart 8 kann Nintendo allein nicht retten

  9. hotelwifitest.com

    Hotel-WLAN-Liste mangelt es an technischen Informationen

  10. Paranoid Android

    Neue Versionen der Stable- und Alpha-Builds veröffentlicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

    •  / 
    Zum Artikel