Paypal Here: Kreditkartenleser für Smartphones
Kreditkartenleser Paypal Here im iPhone (Bild: Paypal)

Paypal Here Kreditkartenleser für Smartphones

Unter dem Namen Paypal Here will Paypal künftig einen kleinen Kreditkartenleser anbieten, der in das Smartphone des Händlers gesteckt wird. Kunden bezahlen damit aber auch über Paypal, in bar oder auf Rechnung.

Anzeige

Der Paypal-Kartenleser wird in den Kopfhörer-/Mikrofonanschluss des iPhones gesteckt. Die dazugehörige App bietet mehrere Möglichkeiten an, so dass der fällige Betrag nicht nur per Kreditkarte, sondern auch in bar, per Scheck oder auf Rechnung beglichen werden kann. Paypal Here unterstützt Visa, Discover, American Express und Mastercard.

Das Wichtigste für den Anbieter ist jedoch die Bezahlung über Paypal. Dessen Button ist in der Benutzeroberfläche nicht nur am größten, sondern steht auch an erster Stelle. Schecks lassen sich mit der Smartphone-Kamera fotografieren, einreichen und archivieren.

Die Kreditkartentransaktionen und die Bezahlung per Paypal kosten eine Gebühr von 2,7 Prozent. Schecks werden kostenlos akzeptiert und die Rechnungserstellung an die Kunden, die nicht sofort zahlen wollen, übernimmt Paypal ebenfalls. Kann die Karte nicht gescannt werden, bietet die App auch eine Möglichkeit, die Daten einzutippen oder die Karte gar abzufotografieren. Dadurch fallen jedoch 3,5 Prozent Gebühren sowie ein Betrag von 15 US-Cent pro Transaktion an.

Der Händler erhält sein Geld auf seinem Paypal-Konto und kann darüber sofort verfügen, sofern es sich nicht um Scheckeinreichungen handelt, deren Bearbeitung bis zu sechs Tage dauern kann.

Paypal Here soll zunächst nur für iPhones auf den Markt kommen. Eine Android-Version sei aber geplant, versicherte Paypal. Die mobile Bezahllösung soll erst einmal in den USA, Kanada, Hongkong und Australien starten, bis sie auch nach Europa kommt. Wann das ist, sagte Paypal bislang nicht.


Threat-Anzeiger 16. Mär 2012

das sind swype reader. In den usa gilt, dass transaktionen mit swype + signature bis...

Threat-Anzeiger 16. Mär 2012

iSwype hat sowas schon seit jahren für mobiles credit card processing für iOS und Android...

Geistesgegenwart 16. Mär 2012

Tatsächlich ist in diesem Fall die Mikrofonlösung die technisch einfachste :) Du kannst...

Kommentieren



Anzeige

  1. Enterprise Architekt IT (m/w)
    Daimler AG, Sindelfingen
  2. Mitarbeiter in der Beratung (m/w) Prozesse und Methoden Produktdatenmanagement
    Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim
  3. Berater für ERP-Software (m/w)
    MACH AG, Berlin, Lübeck, Düsseldorf, München
  4. Kaufmännischer Sachbearbeiter (m/w) im Bereich Zahlungsverkehr
    LogPay Financial Services GmbH, Eschborn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iFixit

    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

  2. Entwicklerstudio

    Crytek räumt finanzielle Probleme ein

  3. M-net

    Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt

  4. Bioelektronik

    Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  5. Deanonymisierung

    Russland bietet 83.000 Euro für Enttarnung von Tor-Nutzern

  6. MyGlass

    Google-Glass-App offiziell in Deutschland verfügbar

  7. Google

    Youtube und der falsche Zeitstempel

  8. Western Digital

    Erste günstige 6-TByte-Festplatten sind verfügbar

  9. Projekt Baseline

    Google misst den menschlichen Körper aus

  10. IMHO

    Share Economy regulieren, nicht verbieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

    •  / 
    Zum Artikel