Paypal gibt Entwarnung bei Phishing-Mails.
Paypal gibt Entwarnung bei Phishing-Mails. (Bild: Paypal)

Paypal "Diese Phishing-Mail ist keine"

Der Jurist Alexander Herrmann hat Paypal einen eindeutigen Betrugsversuch durch eine Phishing-Mail gemeldet und war sehr überrascht über die Antwort: Die Mail sei echt. Offenbar verschickt Paypal die Entwarnung automatisch.

Anzeige

Paypal verschickt offenbar versehentlich Entwarnungen, wenn eine bestimmte Phishing-Mail in der Betrugsabteilung gemeldet wird. Darauf hat der Jurist Alexander Herrmann Golem.de aufmerksam gemacht. Herrmann war eine Phishing-Mail aufgefallen, die den Empfänger aufforderte, sein Paypal-Konto zu überprüfen, wie sie häufig im Postfach eingehen. Diese E-Mail war allerdings im Gegensatz zu vielen anderen in perfektem Deutsch formuliert und deshalb besonders überzeugend.

Er habe die Mail zwei Mal lesen müssen, um festzustellen, dass es sich um eine Phishing-Attacke handelte, sagte Herrmann Golem.de. Dann sei ihm aufgefallen, dass der elektronische Brief die unpersönliche Anrede "Guten Tag" enthielt statt die von Paypal stets verwendete namentliche.

Phishing-Seite im Paypal-Look

Die in der Mail verwendete Betrugsmasche unterscheidet sich ansonsten kaum von der ihrer zahlreichen Vorgänger. Dem Paypal-Kunden wird mitgeteilt, dass sein Konto für einen Betrugsversuch missbraucht worden sei, und er wird gebeten, die letzten Transaktionen zu überprüfen. Der in der E-Mail enthaltene Link führt zu einer im Paypal-Look gestalteten Webseite, die Herrmann ebenfalls überzeugend fand. Dort soll das Opfer seine Kontodaten eingeben - samt Passwort. Die E-Mail erreicht auch Nutzer, die kein Paypal-Konto besitzen.

Der Jurist meldete den Phishing-Versuch bei der Betrugsabteilung von Paypal und war überrascht, als diese ihm mitteilte, dass es sich keineswegs um eine Betrugsmail handele.

De-Domain auf Servern in Asien

Herrmann hatte den Link paypal-interaktiv.de mit einer Whois-Abfrage überprüft und den mutmaßlich arglosen Besitzer der Domain in Ravensburg ausgemacht. Eine Tracert-Abfrage hingegen verweist auf Server in Singapur und in Malaysia.

Herrmann wandte sich daraufhin telefonisch an Paypal. Ein Mitarbeiter bestätigte, dass Paypal automatisch E-Mails versende, die den Betrugsversuch als legitim einstuften. Das Problem sei bereits intern am 5. Januar 2013 bekanntgeworden, aber noch nicht behoben worden. Seitdem seien mehrere E-Mails mit der Entwarnung versendet worden und bereits mehrere Beschwerden darüber bei Paypal eingegangen.


BloGourmet 31. Okt 2013

Hello an alle, die schon mit Phishing konfrontiert wurden. Heute habe ich auch eine Mail...

mattmiksys 06. Aug 2013

.. sondern auch von 1&1-registrierten Domains bekomme ich Paypal-Phishing-Mails (die...

guido V 26. Feb 2013

Ich habe heute ebenfalls eine Mail von PayPal erhalten. Ich habe sie in den Papierkorb...

Eurit 11. Jan 2013

Antworten auf eine Spammail immer von einem Wegwerfaccount aus. Nachricht mit copy and...

nick75 09. Jan 2013

Schick sie an spoof at paypal.com

Kommentieren



Anzeige

  1. PHP Developer (m/w)
    Helpling GmbH, Berlin
  2. IT-Anwendungsbetreuer/in System- und Netzwerktechnik
    Große Kreisstadt Freising, Freising
  3. IT-Release Manager (m/w)
    Unitymedia GmbH, Köln
  4. Manager (m/w) Funktionale Sicherheit Organisation
    Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim/Ingolstadt

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. World of Warcraft: Warlords of Draenor
    26,99€ statt 41,99€
  2. NUR NOCH HEUTE: PS4-Spiele reduziert
    (u. a. Lego der Hobbit 26,72€, The Crew 29,19€, Assassins Creed Unity 29,19€, The Wolf Among...
  3. Games-Downloads Angebote
    (u. a. Bioshock Infinite 7,49€, Xcom Enemy Unknown 4,99€, Boderlands 2 7,49€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. UNHRC

    Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz

  2. Nordamerika

    Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen

  3. Modellreihe CUH-1200

    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

  4. Die Woche im Video

    Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt

  5. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  6. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  7. Liske

    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

  8. Surfen im Ausland

    Apple SIM in Deutschland erhältlich

  9. Haushaltshilfe

    Rockets Helpling kauft Hassle.com

  10. Zynq Ultra Scale Plus

    Xilinx lässt erste 16-nm-Chips fertigen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

Hanson Robotics: Technik, die dir zuzwinkert
Hanson Robotics
Technik, die dir zuzwinkert
  1. VW Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter
  2. Biomimetik Gepanzerter Roboter kriecht durch Ritzen wie eine Kakerlake
  3. Darpa Robotics Challenge Hubo ist der beste Roboter für den Katastrophenfall

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

  1. Re: Cool - her damit!

    jo-1 | 07:43

  2. Re: Das Dach der Busse mit Solarzellen pflastern...

    Ach | 07:11

  3. Re: Nicht auf jedem Win7 rechner läuft Win10

    nille02 | 07:02

  4. Re: Ich hätt da noch 'ne Idee ...

    mushroomer | 06:25

  5. Re: und von was lebt er und bezahlt Flüge usw?

    Poison Nuke | 02:56


  1. 14:04

  2. 11:55

  3. 10:37

  4. 09:33

  5. 16:52

  6. 16:29

  7. 16:25

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel