Abo
  • Services:
Anzeige
Kunden brauchen einen neuen Ultra-HD-fähigen Sky-Empfänger.
Kunden brauchen einen neuen Ultra-HD-fähigen Sky-Empfänger. (Bild: Sky)

Pay-TV: Ultra-HD-Programm von Sky startet im Oktober

Kunden brauchen einen neuen Ultra-HD-fähigen Sky-Empfänger.
Kunden brauchen einen neuen Ultra-HD-fähigen Sky-Empfänger. (Bild: Sky)

Sky beginnt im Oktober mit der Ausstrahlung von Sendungen in Ultra-HD-Auflösung. Der Schwerpunkt liegt zunächst auf Sportübertragungen. Bestandskunden können den dafür notwendigen Empfänger bereits vorbestellen.

Die Ausstrahlung von Ulta-HD-Inhalten beginnt beim Pay-TV-Sender Sky im kommenden Monat. Bestandskunden können den dafür erforderlichen Empfänger bereits vorbestellen, Neukunden müssen bis nächsten Monat warten. Der neue Ultra-HD-fähige Empfänger ist deutlich teurer als der bisherige Full-HD-Empfänger.

Anzeige

Neue Receiver fast doppelt so teuer

100 Euro kostet die Anschaffung des neuen +-Pro-Receivers, der auch als Festplatten-Rekorder fungiert und mit einer 1 TByte großen Festplatte ausgestattet ist. Die Auslieferung des Geräts ist Bestandskunden für Oktober 2016 versprochen.

  • +-Pro-Receiver (Bild: Sky)
  • +-Pro-Receiver (Bild: Sky)
+-Pro-Receiver (Bild: Sky)

Der bisherige +-Receiver kostet derzeit 60 Euro, so dass Kunden fast doppelt so viel für den neuen Empfänger bezahlen müssen. Die Receiver sind jeweils Leihgeräte und dürfen vom Kunden während der Laufzeit des Abos verwendet werden. Sky erhebt für den Versand der Empfänger eine Kostenpauschale von 13 Euro. Auf der Sky-Webseite ist der neue Empfänger bisher nicht aufgeführt. Den Receiver gibt es sowohl für Satelliten- als auch für Kabelempfang.

Zunächst will Sky mit zwei Ultra-HD-Sendern starten. Auf Sky Sport Bundesliga UHD soll je eine Begegnung pro Spieltag in hoher Auflösung gezeigt werden. Auf dem Kanal Sky Sport UHD soll es einige Fußballspiele der Champions League in hoher Auflösung geben. Mit diesem Schritt will Sky sowohl neue Kunden gewinnen als auch Bestandskunden halten.

Ultra-HD-Material ein Jahr ohne Aufpreis

Auch der Sky-On-Demand-Katalog erhält eine Auswahl an Filmen in Ultra-HD, die über Nacht auf die Festplatte des neuen Empfängers geladen werden. Die Ultra-HD-Inhalte werden mit einem speziellen blauen Knopf auf der Fernbedienung abgerufen. Der Anbieter will jeden Monat neue Filme in Ultra HD bereitstellen. Im Oktober wird es die Streifen Hotel Transsilvanien 2, The Walk, Salt und Evil Dead in hoher Auflösung geben. Sky will die Menge an Ultra-HD-Material Schritt für Schritt erweitern.

Anders als zunächst geplant, erhalten alle Sky-Kunden mit HD-Option die Ultra-HD-Angebote für ein Jahr kostenlos. Eigentlich sollte es nur eine Gratisnutzung von einem halben Jahr geben. Wieviel die Ultra-HD-Option nach Ablauf des Gratiszeitraums kosten wird, hat der Anbieter noch nicht mitgeteilt.


eye home zur Startseite
Nappi16 29. Sep 2016

Richtiges Kino, IMAX und Sorry, das ist nicht korrekt. 8 K ist im Normalen Kino weit...

Colttt 28. Sep 2016

Wäre schön wenn sie erstmal echtes FUllHD anbieten wüýden.. aktuell sagt mir mein TV...

chewbacca0815 28. Sep 2016

Du beziehst Dich vermutlich auf den HEVC Codec, der unter ISO/IEC 23008-2:2013...

wantilles 27. Sep 2016

Jap, dem kann ich mich anschließen. HD auf einem SD Gerät schaut schon besser aus als SD...

Ellkah 27. Sep 2016

Du spielst damit sicher auf den Fußballmodus an oder? Ja, der ist wirklich nicht zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Meschede
  3. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg
  4. NRW.BANK, Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. X-Men Apocalypse, The Huntsman & The Ice Queen, Asterix erobert Rom, Shutter Island)

Folgen Sie uns
       


  1. Syndicate (1993)

    Vier Agenten für ein Halleluja

  2. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  3. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  4. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  5. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  6. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  7. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  8. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  9. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  10. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

  1. Re: Eigentlich reicht auch der Entzug der...

    Sharra | 10:55

  2. Re: Da verschwinden 4,8 Millionen Dollar in 7...

    Trockenobst | 10:52

  3. Re: Samsung noch mehr gestorben

    crazypsycho | 10:48

  4. Verizon will also Verursacher sein

    Kenterfie | 10:45

  5. Re: Uuund raus

    unbuntu | 10:43


  1. 09:49

  2. 17:27

  3. 12:53

  4. 12:14

  5. 11:07

  6. 09:01

  7. 18:40

  8. 17:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel