Abo
  • Services:
Anzeige
Sky-Chef Brian Sullivan
Sky-Chef Brian Sullivan (Bild: Sky)

Pay-TV: Sky Go künftig auch ohne Abo

Sky-Chef Brian Sullivan
Sky-Chef Brian Sullivan (Bild: Sky)

Der deutsche zahlungspflichtige Sender Sky will Kunden sein mobiles Angebot Sky Go künftig auch separat anbieten. Außerdem will der Sender mit einem neuen Programmpaket für Familien neue Kunden gewinnen.

Der deutsche Pay-TV-Sender Sky wendet sich vom klassischen Fernsehen ab - zumindest teilweise. Brian Sullivan, Chef des Münchner TV-Kanals, will Kunden künftig verstärkt über das mobile Angebot Sky Go erreichen. Bislang dürfen nur bestehende Sky-Abonnenten den Dienst nutzen, mit dem sie Filme und Sportübertragungen unterwegs via Internet oder App auf iPhone oder iPad sehen können. Sky-intern laufen Planungen, das Angebot separat anzubieten. Sky Go gilt als Wachstumstreiber des Abo-Senders, der es mittlerweile in Deutschland auf mehr als drei Millionen Kunden bringt. Den der Wirtschaftswoche vorliegenden Informationen zufolge könnte der neue Dienst schon im kommenden Jahr starten, sobald technische Details geklärt sind.

Anzeige

Gleichzeitig will Sullivan neue Kunden mit einem Programmpaket ködern, das sich stärker als bisher an Familien wendet. "Sky ist in Deutschland mehr denn je zu einem Angebot für die ganze Familie geworden. Wir gehen davon aus, dass sich dieser Trend verstärkt, und werden in den nächsten Monaten ein neues Paket anbieten, das sich noch stärker an die ganze Familie richtet, zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis", sagt Sullivan. Damit will er auch das Image korrigieren, demnach Sky vor allem ein Sportsender sei.

Nach Sullivans Worten wächst das Geschäft in den drei Bereichen Bundesliga, Sport allgemein und Film "etwa gleich stark". Sullivan: "Im vierten Quartal 2011 haben wir erstmals in unserer Geschichte mehr Film- als Bundesliga-Pakete verkauft." Für einen Pay-TV-Anbieter sei das Verhältnis eigentlich normal, doch im schwierigen deutschen Markt, in dem Zuschauer mehrere Dutzend TV-Kanäle kostenlos nutzen, sei eben "vieles lange anders" gewesen.


eye home zur Startseite
springe123 10. Aug 2012

LOL das waren doch deine Beispiele für native Android apps nach dem Motto: "nenne mir...

Emulex 31. Jul 2012

Die Qualität von SkyGo ist genauso ein Witz. Manchmal ist es ganz cool wenn man mit...

Registrierungsz... 31. Jul 2012

... und ich bin dabei. Mit deaktivierbarem Kommentar zahle ich gerne 7,50 ¤. Mit...

Nemo 31. Jul 2012

Bei Tablets haben die iOS-Devices tatsächlich noch einen Vorsprung im Marktanteil. Aber...

Nemo 31. Jul 2012

Hmm, die Xbox 360 hat einen Sky Go-Client an Board... M$ möchte gerne die XBox 360 zum...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  2. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg
  3. Diehl Comfort Modules, Hamburg
  4. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 3x B12-PS 120mm für 49,90€, 3x B14-1 140mm für 63,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Big-Jim-Sammelfiguren: Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
Big-Jim-Sammelfiguren
Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
  1. Marktplatz Ebay Deutschland verkauft 80 Prozent Neuwaren

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Test_The_Rest | 19:29

  2. Re: Uuund raus

    stoneburner | 19:29

  3. Re: mit Linux...

    Keep The Focus | 19:29

  4. Re: Eigentlich reicht auch der Entzug der...

    stoneburner | 19:26

  5. Macht viel Sinn

    chithanh | 19:17


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel