Layout-View für Firefox 15
Layout-View für Firefox 15 (Bild: Paul Rouget)

Paul Rouget Responsive Mode und Layout View für Firefox 15

Mozilla-Entwickler Paul Rouget hat zwei neue Entwicklerwerkzeuge entwickelt, die voraussichtlich mit Firefox 15 ausgeliefert werden: Responsive Mode und Layout View.

Anzeige

Der von Paul Rouget entwickelte Responsive Mode kann über das Webentwickler-Menü von Firefox aufgerufen werden und ermöglicht es, die Größe einer Website beliebig zu verändern. Dabei zeigt Firefox die Größe in Pixeln an und erlaubt es, auch gezielt bestimmte Auflösungen anzugeben.

Die Darstellung der Website wird an die zur Verfügung stehende Fläche dynamisch angepasst, so dass Entwickler leicht testen können, wie ihre Website bei kleineren Auflösungen aussieht.

Die neue Layout-View ist Teil des Inspectors, der ebenfalls über das Webentwickler-Menü aufgerufen wird. Er zeigt eine visuelle Darstellung der Größe eines Elements der Webseite an, so dass leicht erkennbar ist, wie sich die Gesamtgröße aus Rändern, Abständen und dem eigentlichen Element zusammensetzt.

  • Layout View für Firefox 15
Layout View für Firefox 15

Sowohl Responsive Mode als auch Layout View sollten ab diesem Wochenende in den Nightly Builds von Firefox enthalten sein und können damit ausprobiert werden. Als erste Firefox-Version wird voraussichtlich Firefox 15 die beiden neuen Funktionen mitbringen. Die Veröffentlichung von Firefox 15 Aurora ist für die Woche ab dem 5. Juni geplant, die Betaversion soll um den 17. Juli erscheinen, die finale Version dann am 28. August 2012.


tangonuevo 11. Jun 2012

Hatte ich aus nem Nebensatz in einer anderen News (auf golem oder heisenews...

Crass Spektakel 04. Jun 2012

Warum sollte eine Userspace-Anwendung Bluescreens erzeugen? Das ist eine reichlich...

Lu 04. Jun 2012

Hmm. also ich schleppe das das problem seit FF 3.5 mit mir rum - hab auch ohne...

i.like.webm 03. Jun 2012

Beim Video bitte statt zeit zeigt ;D

maXity 03. Jun 2012

Bin ich der einzige der bei "Responsive Mode" an Forschritte in Richtung "Responsiveness...

Kommentieren



Anzeige

  1. Trainees / Absolventen / Ingenieure (m/w)
    OTTO FUCHS KG, Meinerzhagen
  2. System Architekt (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  3. Teamleiter ERP Solutions (m/w)
    Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  4. System Engineer Second Level Support (m/w)
    SHD System-Haus-Dresden GmbH, Dresden

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU VORGESTELLT: GeForce GTX 950 ab 169,90 € bei Caseking gelistet
  2. GTX-950-TIPP: 10 € Casbhack auf EVGA GeForce GTX 950 SC+ & GTX 950 FTW
  3. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Präsentation

    Apples iPhone-Event findet am 9. September 2015 statt

  2. Vectoring

    Landkreise wollen Glasfaser statt Dobrindts Breitband

  3. Swisscom

    Mobilfunkbetreiber startet Wifi-Calling in Gebäuden

  4. Honor 7 im Hands on

    Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

  5. Radeon R9 Nano

    AMDs winzige Grafikkarte läuft theoretisch mit 1 GHz

  6. LG Rolly Keyboard

    Bluetooth-Tastatur lässt sich zu einem Stab falten

  7. Breitbandausbau

    Bitkom sieht 50 MBit/s nur als Zwischenschritt

  8. Datenschutz

    Verfassungsschutz darf Xkeyscore gegen Datentausch nutzen

  9. Computerhersteller

    Gründer bietet Acer zum Verkauf an

  10. CD Projekt Red

    73 Millionen Euro Entwicklungskosten für The Witcher 3



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows 10 IoT ausprobiert: Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT ausprobiert
Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Orange Pi PC Bastelrechner für 15 US-Dollar
  2. Odroid C1+ Ausnahmsweise teurer, dafür praktischer und mit mehr Sound
  3. PiUSV+ angetestet Überarbeitete USV für das Raspberry Pi

Oneplus Two im Test: Zwei ist besser als Eins
Oneplus Two im Test
Zwei ist besser als Eins
  1. Oneplus Two im Hands On Das Flagship-Killerchen
  2. Oneplus-One-Nachfolger Neues Oneplus Two wird ab 340 Euro kosten
  3. Two-Smartphone Oneplus verspricht vereinfachtes Einladungssystem

Chaos Communication Camp 2015: Donnerschläge, Cert-Taucher und Bimmelbahnhacker
Chaos Communication Camp 2015
Donnerschläge, Cert-Taucher und Bimmelbahnhacker
  1. Security Die Gefahr der vernetzten Autos
  2. Hackertreffen Pack die Badehose ein, lass die Kamera daheim

  1. Re: Stimmt nicht ganz!

    Gol D. Ace | 03:38

  2. Re: EMP

    dsick | 02:59

  3. Re: kleineres iPhone ?

    Tzven | 02:04

  4. Re: Input war die Ausrede für Mir

    Seitan-Sushi-Fan | 01:53

  5. Re: So gesehen fördert das FTTB...

    KMat | 01:51


  1. 21:06

  2. 20:53

  3. 20:16

  4. 20:00

  5. 19:52

  6. 17:53

  7. 17:40

  8. 17:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel