Abo
  • Services:
Anzeige
Auch das neue Pro 6 dürfte Qualcomm-Technologien enthalten - ohne, dass dafür Lizenzen gezahlt wurden.
Auch das neue Pro 6 dürfte Qualcomm-Technologien enthalten - ohne, dass dafür Lizenzen gezahlt wurden. (Bild: Meizu)

Patentverletzungen: Qualcomm verklagt Meizu

Auch das neue Pro 6 dürfte Qualcomm-Technologien enthalten - ohne, dass dafür Lizenzen gezahlt wurden.
Auch das neue Pro 6 dürfte Qualcomm-Technologien enthalten - ohne, dass dafür Lizenzen gezahlt wurden. (Bild: Meizu)

Der chinesische Hersteller Meizu hat bei seinen Smartphones Technologien von Qualcomm verwendet - ohne diese zu lizenzieren. Eine außergerichtliche Einigung scheiterte offenbar, jetzt hat der Chiphersteller Klage vor einem chinesischen Gericht eingereicht.

Qualcomm hat beim Gericht für geistiges Eigentum in Peking eine Klage gegen den chinesischen Smartphone-Hersteller Meizu eingereicht. Grund sind fortlaufende Patentverletzungen fundamentaler Technologien, wie Qualcomm in einer Pressemeldung mitteilt.

Anzeige

Keine Lizenzgebühren für UMTS- und LTE-Technologien bezahlt

So habe Meizu unter anderem Qualcomm-Technologien aus den Bereichen UMTS- und LTE-Kommunikation verwendet, ohne die nötigen Lizenzgebühren an Qualcomm zu zahlen. Die Patentklage ist offenbar nicht der erste Schritt, den der US-Chiphersteller in dieser Sache unternimmt.

Nach Angabe von Qualcomm versuchte das Unternehmen, sich außergerichtlich mit Meizu zu einigen. Der chinesische Hersteller wollte aber offenbar kein Patentlizenzabkommen unterzeichnen, wie es Qualcomm zufolge über 100 weitere Hersteller getan haben - unter anderem große chinesische Hersteller. Nach eigener Angabe hätte Qualcomm die Angelegenheit gerne ohne Gerichtsverfahren geklärt.

"Meizu nutzt diese Technologien ohne eine Lizenz, was nicht nur strafbar ist, sondern auch unfair gegenüber den anderen Lizenznehmern. Diese respektieren die Patentrechte", sagt Qualcomm-Manager Dan Rosenberg.

Meizu ist besonders in Asien erfolgreich

Meizu gehörte in den vergangenen Jahren zu den aufstrebenden chinesischen Herstellern. Zusammen mit Xiaomi und Huawei konnte sich der Hersteller eine gute Geschäftsposition in China erarbeiten, in Deutschland werden die Smartphone bisher allerdings offiziell nicht angeboten. Über Importhändler sind die Geräte aber auch hier zu bekommen.

Zusammen mit Canonical hat Meizu zudem einige seiner Smartphones als Ubuntu-Edition herausgebracht. So ist seit Ende April 2016 das Pro 5 mit Canonicals mobiler Ubuntu-Version erhältlich.


eye home zur Startseite
M.P. 28. Jun 2016

Ja - und die Diebesbeute wird euphemisch "Digitale Dividende" genannt... Frag mal die...

Bosancero 28. Jun 2016

Siehste mal, wie groß dein Wissen ist haha hehe hihi Die werden in China zwar nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main
  2. Wandres GmbH micro-cleaning, Buchenbach-Wagensteig
  3. zooplus AG, München
  4. Broetje-Automation, Rastede


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 17,99€
  2. 4,99€
  3. (-85%) 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Re: Von Trump ist keine Rede

    torrbox | 03:37

  2. Re: Mahngebühren und Zahlungsverzug stecken...

    torrbox | 03:29

  3. Re: Es wird immer was vergessen

    wasdeeh | 03:28

  4. Re: Gefällt mir

    Cohaagen | 03:08

  5. Re: Naja, ganz so klar ist das auch nicht

    logged_in | 02:50


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel