Abo
  • Services:
Anzeige
Nvidia auf einer Messe
Nvidia auf einer Messe (Bild: Mandy Cheng/AFP/GettyImages)

Patentstreit: Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs

Nvidia auf einer Messe
Nvidia auf einer Messe (Bild: Mandy Cheng/AFP/GettyImages)

Vor der International Trade Commission verlangt Samsung einen Importstopp für GPUs von Nvidia. Die Klage ist ein weiterer Eskalationsschritt in einem Patentstreit, in dem es auch um Galaxy-Smartphones und Exynos-Prozessoren geht.

Anzeige

Der aus Südkorea stammende Konzern Samsung verlangt von der Internationalen Handelskommission in Washington ein Importverbot für GPUs von Nvidia in die USA. Das meldet die Nachrichtenagentur Bloomberg mit Bezug auf die Webseite der Handelskommission. Samsung und Nvidia streiten sich bereits seit längerem um Patente. Es geht um grundlegende Grafiktechnologien, die Samsung etwa in den Smartphones seiner Galaxy-Reihe und den Exynos-Prozessoren verwendet. Nvidia verwendet diese Technik auch, in seinem Shield-Tablet sowie allgemein in GPUs. Samsung sieht das als Patentverletzung an.

Zusätzlich hat Samsung Anfang November 2014 eine Klage gegen Nvidia eingereicht, weil die Firma verzerrte und geschönte Benchmarks von der 32-Bit-Version des Tegra K1 im Shield-Tablet veröffentlicht haben soll. Der Zwist wurde im September 2014 durch Nvidia begonnen. Die Firma hatte damals vor der Handelskommission gegen Samsung und Qualcomm geklagt.

Das Verfahren erinnert zum derzeitigen Stand an das bei derlei Patentstreitigkeiten übliche Prozedere der Klage und Gegenklage. Beide Unternehmen werfen sich dabei normalerweise gegenseitig Verletzungen der geschützten Erfindungen vor. Meist einigen sich die Kontrahenten schließlich außergerichtlich auf einen Vergleich. Größte Gewinner sind oft die jeweiligen Anwaltskanzleien.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 24. Nov 2014

Das tun doch alle großen Firmen. Ich denke nicht, dass die sich viel geben.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten
  2. Sparda-Datenverarbeitung eG, Nürnberg
  3. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. 12,99€
  3. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Pervers... .

    Tunkali | 12:58

  2. Re: ich dachte immer der versand wird billiger

    triplekiller | 12:56

  3. solange Kodi bleibt, alles gut!! kT

    Kunze | 12:49

  4. Re: ... die Pay-TV-Plattform Freenet TV ...

    Mr Miyagi | 12:48

  5. Re: Transparenz zum Kündigungstermin ist Schwachsinn!

    dl01 | 12:46


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel