Patentstreit: Apple soll sich mit Samsung treffen
Tim Cook von Apple wird sich mit Gee-Sung Choi von Samsung zu einem Schlichtungsgespräch treffen. (Bild: Kevork Djansezian/Getty Images)

Patentstreit Apple soll sich mit Samsung treffen

Die Richterin Lucy Koh hat vorgeschlagen, dass sich Apple und Samsung zu einem Gespräch treffen, um über eine mögliche Einigung zu verhandeln. Beide Parteien haben einem Treffen zugestimmt.

Anzeige

Im Patentstreit zwischen Apple und Samsung haben beide Parteien einem Schlichtungsgespräch zugestimmt. Das Treffen hatte Richterin Lucy Koh verfügt, die den Vorsitz über zwei Verhandlungen zwischen den beiden Konzernen hat. Das Treffen muss in den nächsten 90 Tagen stattfinden. Obwohl das Schlichtungsgespräch freiwillig ist, haben bereits beide Parteien dem Treffen zugestimmt, schreibt Blogger Florian Müller.

In einer gemeinsamen Mitteilung erklärten Apple und Samsung, dass die Konzernchefs der beiden Unternehmen, Tim Cook und Gee-Sung Choi, sowie deren Anwälte an einem Gespräch unter dem Vorsitz des Richters Joseph C. Spero teilnehmen werden. Beide Konzernchefs seien weisungsbefugt, um mögliche Entscheidungen über Schlichtungen zu fällen.

Weltweite Gerichtsverhandlungen

Der erste der beiden anberaumten Prozesse soll Ende Juli 2012 vor einem Bundesgericht in Kalifornien beginnen. Beide Konzernchefs nehmen gleichzeitig an Anhörungen vor der US-Handelskommission ITC (International Trade Commission) teil, um ihre Forderungen zu verteidigen.

Die beiden Konzerne streiten seit über einem Jahr weltweit vor Gericht, darunter auch in Deutschland und Australien. Sie werfen sich gegenseitig Patent- und Geschmacksmusterverletzungen vor und haben teils Verkaufsverbote ihrer Produkte vor Gericht durchgesetzt. Gleichzeitig kauft Apple weiterhin Hardwarekomponenten für seine Produkte bei Samsung ein, etwa Prozessoren, Speicherchips und angeblich sogar das Retina-Display.

Zuletzt hatte das Landgericht in München eine Entscheidung zum Slide-to-Unlock-Patent vertagt, dass Samsung laut Apple verletzt habe. Der Grund ist eine Prüfung durch das Deutsche Patent- und Markenamt, das Samsung angeregt hatte. Wer von den beiden Kontrahenten im weltweiten Streit vorne liegt, lässt sich schwer einschätzen, da zahlreiche Verfahren noch anhängig sind. Spektakulär war zumindest das 2010 von Apple erwirkte Verkaufsverbot für zahlreiche Galaxy Tabs.


smasg 19. Apr 2012

Arme Welt? Das hat doch nichts mit Reden zu tun, da sind Grundsätzlichere Dinge zu...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP-Modulbetreuer (m/w) Rechnungswesen und Controlling
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen (Raum Ingolstadt)
  2. Business Analyst SAP (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg
  3. Software-Entwickler/in für IT-Lösungen im Bereich Vernetztes Fahrzeug / Telematiksysteme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

    •  / 
    Zum Artikel