Apple soll Lizenzen für seine Patente anbieten, etwa die Slide-to-Unlock-Funktion.
Apple soll Lizenzen für seine Patente anbieten, etwa die Slide-to-Unlock-Funktion. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Patentstreit Apple fordert angeblich 5 bis 15 US-Dollar pro Android-Gerät

Im Streit um Patente mit Samsung und Motorola könnte Apple versuchen, seine Wettbewerber dazu zu bewegen, Patentlizenzen zu erwerben. Zwischen 5 und 15 US-Dollar pro Android-Gerät soll Apple fordern.

Anzeige

Um einige der Patentstreitigkeiten beizulegen, verhandelt Apple derzeit wohl mit Samsung und Motorola über eventuelle Patentlizenzen. Das hat das Wall Street Journal (WSJ) aus informierten Kreisen erfahren. Demnach bietet Apple seinen Wettbewerbern an, einige Patente gegen Gebühr zu nutzen. Dadurch sollen langwierige Gerichtsverhandlungen umgangen werden.

Weiter heißt es, dass Apple jedoch nicht plane, dieses Angebot an alle Wettbewerber zu machen oder gar ein großes Geschäft rund um die Lizenzierung aufzubauen. Der Quelle des WSJ zufolge verlangt Apple zwischen 5 und 15 US-Dollar pro verkauftem Android-Gerät. Dies entspricht zwischen 1 und 2,5 Prozent des Verkaufspreises. Motorola hingegen verlange für seine Patente 2,25 Prozent des Verkaufspreises von Lizenznehmern.

In den Auseinandersetzungen vor Gericht versucht Apple derzeit, die Patente auf die Slide-to-Unlock-Funktion sowie auf das Umblättern in einer Fotogalerie gegenüber Motorola durchzusetzen. Motorola hingegen hat durchgesetzt, dass der Push-E-Mail-Dienst von Apple in Deutschland derzeit nicht verfügbar ist. Außerdem versucht Motorola, den Verkauf von Apple-Geräten zu verhindern, die bestimmte GPRS-Funktionen einsetzen.

Darüber hinaus besitzt Samsung Patente am Mobilfunkstandard UMTS, scheiterte jedoch bisher vor deutschen Gerichten, Apple die Verwendung dieser zu untersagen. Die Gerichte erklärten die Patente Samsungs für ungültig.

Offizielle Verlautbarungen der Firmen bezüglich laufender Lizenzverhandlungen gibt es nicht.


Atalanttore 10. Mär 2012

Etliche Android-Smartphone-Hersteller zahlen ohne große Widerstände Schutzgeld an...

Uschi12 08. Mär 2012

Du _schiebst_ den Finger von links nach rechts, richtig? Du _kippst nicht_ den Schalter...

Replay 08. Mär 2012

Platz wegnimmt? Platz ist am seitlichen Rand genügend da. Sollte das etwa heißen, daß die...

theonlyone 08. Mär 2012

Für ein Patent ist es nicht relevant das es einen vorher gab, nur ob es vorher...

Shadow27374 07. Mär 2012

Das muss man nach all den Jahren nicht einmal mehr begründen.

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, Hamburg
  2. Tester in der Softwareentwicklung (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  3. SAP-PM Projektbetreuer (m/w)
    Stadtwerke Schwerin GmbH, Schwerin
  4. IT-Anwendungsbetreuer/in System- und Netzwerktechnik
    Große Kreisstadt Freising, Freising

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Twitfish Retro USB-Ventilator - Schwarz
    4,99€ inkl. Versand
  2. NUR HEUTE: SanDisk Ultra microSDXC 128GB Android + Adapter
    71,90€ inkl. Versand (solange Vorrat reicht)
  3. NEU: Filmfest - Eine Woche reduzierte Filme, Serien & Box-Sets
    (z. B. 5 Blu-rays für 30 EUR u. a. Terminator 3, Last Action Hero, Salt, Underworld Evolution...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telefonie und Internet

    Störungen bei O2 und 1und1 in Berlin

  2. Telltale

    Details und Trailer zu Minecraft Story Mode veröffentlicht

  3. Geheimdienst

    NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus

  4. Raumfahrt

    Russisches Versorgungsschiff erreicht ISS

  5. UNHRC

    Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz

  6. Nordamerika

    Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen

  7. Modellreihe CUH-1200

    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

  8. Die Woche im Video

    Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt

  9. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  10. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

Anonymes Surfen: Die Tor-Zentrale für zu Hause
Anonymes Surfen
Die Tor-Zentrale für zu Hause
  1. Anonymisierung Zur Sicherheit den eigenen Tor-Knoten betreiben
  2. Tor Hidden Services leichter zu deanonymisieren
  3. Projekt Astoria Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

Xperia Z4 Tablet im Test: Dünn, leicht und heiß
Xperia Z4 Tablet im Test
Dünn, leicht und heiß
  1. First Flight Sony stellt Crowdfunding-Plattform für eigene Ideen vor
  2. Android-Entwicklung Sony bietet Android-M-Vorschau für Xperia-Geräte an
  3. Android Recovery Mode jetzt offiziell für Sony-Smartphones verfügbar

  1. Re: und von was lebt er und bezahlt Flüge usw?

    Moe479 | 01:11

  2. Re: "Auch ein Entspannungsvideo mit...

    soobo | 01:11

  3. Re: hier auch

    Clarissa1986 | 01:10

  4. Unitymedia Euskirchen auch

    Clarissa1986 | 01:07

  5. Re: Ich hoffe doch ...

    Clarissa1986 | 00:55


  1. 14:50

  2. 14:34

  3. 12:32

  4. 12:17

  5. 14:04

  6. 11:55

  7. 10:37

  8. 09:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel