Steve Wozniak auf der Londoner IPEXPO im Oktober 2011
Steve Wozniak auf der Londoner IPEXPO im Oktober 2011 (Bild: Ben Stansall/AFP/Getty Images)

Patentklagen Steve Wozniak sieht Garagenfirmen in Gefahr

Apple-Mitgründer Steve Wozniak fürchtet um junge Startups und die technische Weiterentwicklung. Sie würden durch klagefreudige große Unternehmen ohne eigene Innovationen behindert.

Anzeige

Steve Wozniak macht sich Sorgen um innovative Technikstartups. Sie müssten große Teile ihres knappen Kapitals dafür ausgeben, zuvor ungenutzte Patente aufzukaufen. Als Risiko für Startups sieht Wozniak die immer größeren Patentportfolios, mit denen sich etablierte Unternehmen gegenseitig in Schach halten.

"Mir liegen junge Menschen mit technischem Wissen und dem Willen zur Unternehmensgründung am Herzen", sagte Wozniak im Interview mit der Australian Financial Review. Er selbst hatte Apple mit Steve Jobs in der Garage von dessen Vater gegründet und den ab 1977 ausgelieferten Apple II darin entwickelt.

Apple musste damals selbst 2 Dollar pro ausgeliefertem Computer an das Unternehmen RCA abführen, weil es bereits ein Patent darauf angemeldet hatte, wie Buchstaben in Punkte umgewandelt und auf einem Bildschirm dargestellt werden.

"So etwas wird immer wieder passieren - sehr einfache Ideen, die große Unternehmen mit großem Geld besitzen werden und für die der kleine Mann, der etwas [Neues] startet, bezahlen muss."

Innovationshemmer

Die meisten großen Technikunternehmen sind für den Apple-Mitgründer nicht wirklich innovativ. "Unternehmen wie Apple, Facebook, Twitter und Yahoo wurden alle von neuen Denkern mit neuen Ideen gestartet. Nun, mit dieser großen Patentsituation, gibt es bestimmte Kategorien, die stark abgeschottet sind, weil die großen Unternehmen dafür sorgen, dass ihnen alles gehört."

Apple zählt Wozniak aber zu den Ausnahmen, immerhin habe das Unternehmen ganz neue Märkte erschlossen. Es folge nicht nur den Rezepten anderer Unternehmen.

Auch wenn ihm bewusst sei, dass sich eine steigende Zahl von Technikspezialisten gegen das Patentsystem ausspreche, so sehe er es trotzdem als essenziell wichtigen Ansporn für junge Erfinder an, nach komplett Neuem zu streben, sagte Wozniak.


Der Supporter 12. Apr 2012

Immerhin hat immer noch ein Job bei Apple. Er erhält monatlich seinen "Paycheck" von...

barni_e 11. Apr 2012

Kinder, die mit Lego spielen, nutzen ja nur fertige Bausteine, anstatt dass sie Ihre...

Netspy 11. Apr 2012

Da sind wir uns ja einig. Es ist nur immer lustig/erschreckend, wie einfach sich das...

SaSi 11. Apr 2012

dienstleistungsfirmen... knechte deine belegschaft um geld zu sparen und biete günstigst...

OdinX 11. Apr 2012

Diese Liste bei fastcompany ist meiner Meinung nach wohl das dümmste, was ich seit...

Kommentieren



Anzeige

  1. Scientific Programmer (m/w)
    CeMM Research Center for Molecular Medicine of the Austrian Academy of Sciences, Vienna (Austria)
  2. Junior BI- / Datenbankspezialist (m/w)
    UVEX WINTER HOLDING GmbH & Co. KG, Fürth
  3. Webentwickler (m/w) IT
    Walbusch Walter Busch GmbH & Co. KG, Solingen
  4. Applikationsingenieur (m/w) für Mobilfunk-Messungen und Treibersoftware
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Apple TV (3. Generation, 1080p)
    74,90€
  2. Das neue Roccat Kave XTD 5.1 Analog-Headset zum Angebotspreis
    99,99€
  3. Alle PCGH-PCs inkl. The Witcher 3

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar ein

  2. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  3. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  4. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen

  5. Die Woche im Video

    Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  6. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  7. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  8. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

  9. Nuclide

    Facebook stellt quelloffene IDE vor

  10. Test Borderlands Handsome Collection

    Pandora und Mond etwas schöner



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

  1. Re: 3 LED's = 60 Euro

    gs2 | 17:04

  2. Re: Transpiler

    Schnarchnase | 17:00

  3. Re: Herunterladen und mit VLC abspielen.

    Atalanttore | 16:57

  4. Hack n Slay. Ähnliche Games pls

    User2 | 16:53

  5. Mir hats gefallen ;D

    geeky | 16:52


  1. 15:57

  2. 15:45

  3. 15:03

  4. 10:55

  5. 09:02

  6. 17:09

  7. 15:52

  8. 15:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel