HTC und Samsung wollen mit Patentklagen ein Verkaufsverbot des iPhone 5 erwirken.
HTC und Samsung wollen mit Patentklagen ein Verkaufsverbot des iPhone 5 erwirken. (Bild: Apple)

Patentklagen iPhone 5 droht Verkaufsverbot in den USA

Samsung und HTC wollen den Verkauf des iPhone 5 mit Patentklagen verhindern. Jüngsten Gerüchten zufolge wird das nächste Mobiltelefon von Apple mit LTE ausgestattet sein. Darauf besitzen sowohl Samsung als auch HTC mehrere Patente.

Anzeige

Mit Patentklagen in Europa und den USA will Samsung ein Verkaufsverbot für das iPhone 5 erwirken. Der koreanische Hersteller will dabei Patente zu LTE anbringen, die es besitzt. Damit reagiert Samsung auf Gerüchte, dass das neue iPhone möglicherweise mit LTE ausgestattet wird. Das iPhone 5 soll am 12. September 2012 vorgestellt werden.

Samsung droht mit Klage

Samsung werde Patentklagen gegen Apple sowohl in Europa als auch in den USA einreichen, sagte ein anonymer Sprecher des Konzerns zur Korea Times. Apple behaupte zwar, die 3G-Patente Samsungs seien Standardpatente und müssten unter FRAND lizenziert werden. Die LTE-Patente seien hingegen neu und hochwertig, wird der Sprecher zitiert.

Laut einer Analyse von Thomson-Reuters soll Samsung einen 12-prozentigen Patentanteil an LTE haben. Nokia besitzt demnach 18,9 Prozent, Qualcomm 12,5 Prozent und Ericsson 11,6 Prozent Anteile an der Übertragungstechnik.

HTC klagt bei der ITC

Auch HTC hat zwei LTE-Patente erworben, mit denen es vor der US-Handelskammer ITC versucht, ein Verkaufsverbot für das aktuelle iPad und das nächste iPhone 5 in den USA zu erwirken. Apple will die beiden Patente für ungültig erklären lassen. Sie beruhten auf Technik aus den 1990er Jahren und seien für LTE nicht relevant, argumentieren Apples Anwälte. Außerdem habe HTC die Patente nicht selbst eingereicht. HTC hatte die beiden US-Patente im April 2011 als Teil eines Patentportfolios für 75 Millionen US-Dollar von ADC Technologies erworben.

Gestern hatte der zuständige ITC-Richter Thomas Pender bereits mitgeteilt, HTC sei rechtmäßiger Besitzer der Patente. Außerdem deutete er an, die Patente seien durchaus gültig. Apples Anwälte müssten eindeutig beweisen, dass die Patente nicht gültig seien, was bisher nicht der Fall sei, berichtet Bloomberg.


el3ktro 16. Sep 2012

Was meinst du in diesem Zusammenhang mit "Standard"? Was entwickelt sich da auf der...

Technikfreak 14. Sep 2012

Einfach alles, Betriebssysteme, Software, Patente, Technologien, Firmen, Geräte

Smarti 14. Sep 2012

Richtig so... Was Apple da abzieht ist einfach nicht gut, was mich noch mehr überrascht...

mziegler 13. Sep 2012

Wenn demnaechst in den USA aktuelle Tablets und Smartphone weder von Samsung noch von...

Ben Dover 13. Sep 2012

Haha auch will ja nicht trollen aber wo ich das Logo der Website gesehen hab musste ich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Entwickler Systemidentifikation und Regelungstechnik (m/w)
    GIGATRONIK Technologies GmbH, Ulm und Stuttgart
  2. Storage Administratorin / Administrator
    IT.Niedersachsen, Hannover
  3. Systemarchitekt/-in
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Mitarbeiter (m/w) IT Service Desk
    Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. ISSpresso

    Italienischer Espresso auf der ISS

  2. Richterlicher Beschluss

    US-Justiz umgeht Smartphone-Verschlüsselung

  3. Sony

    Smartwatch mit Armband aus E-Paper geplant

  4. Samsung SDC

    Displays werden bunter, biegsamer und fast durchsichtig

  5. Mozilla

    Ein-Klick-Suche im Firefox

  6. EU-Richtlinien beschlossen

    Recht auf Vergessen soll weltweit gelten

  7. Rekord

    Apple kommt Börsenwert von einer Billion US-Dollar näher

  8. Systemd und Launchd

    FreeBSD-Gründer sieht Notwendigkeit für modernes Init-System

  9. Internet und Energie

    EU will 315 Milliarden Euro für Netze mobilisieren

  10. Mobile Bürosuite

    Dropbox mit Microsoft-Office-Anschluss



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

    •  / 
    Zum Artikel