Das FTC prüft, ob Google Motorolas Patente nicht zu fairen Bedingungen lizenziert.
Das FTC prüft, ob Google Motorolas Patente nicht zu fairen Bedingungen lizenziert. (Bild: Rick Wilking/Reuters)

Patente FTC bereitet Klage gegen Google vor

Gegenwärtig berät die US-Handelskommission FTC über eine Klage gegen Google. Der Suchmaschinenanbieter verweigere seinen Konkurrenten Zugang zu Frand-Patenten. Eine Entscheidung soll bis Ende 2012 fallen.

Anzeige

Google muss sich möglicherweise auf eine Klage wegen Patentmissbrauchs vorbereiten. Die US-Handelskommission FTC berät zurzeit darüber, ob Google seinen Konkurrenten Patente vorenthält, die eigentlich zu fairen Bedingungen lizenziert werden müssten, da sie essenziell sind (Fair, Reasonable and Non-discriminatory, Frand). Die Federal Trade Commission überprüft außerdem, ob Google seine Patente bei Klagen vorgebracht und derentwegen ein Verkaufsverbot von Konkurrenzgeräten gefordert hat.

Google hatte beim Kauf des Hardwareherstellers Motorola auch sein Patentportfolio übernommen. Motorola besitzt viele grundlegende Patente, unter anderem zum UMTS-Standard. Die jetzige Google-Tochter war bereits mehrfach in Klagen und Gegenklagen verwickelt, darunter mit Microsoft und Apple. Als neuer Eigentümer gerät nun Google in den Fokus der Patentermittlungen des FTC.

Klagen, Gegenklagen und Verkaufsverbote

Microsoft drohte wegen Motorolas Klagen unter anderem ein Verkaufsverbot seiner Xbox 360 und seines Betriebssystems Windows 7. Motorola wirft Microsoft vor, seine Patente zum Videocodec H.264 unerlaubt zu nutzen. Beide Seiten machten sich gegenseitig mehrfach Angebote, um den Patentstreit zu beenden - ohne Erfolg. Zuletzt scheiterte Motorola mit seinem Versuch, ein Verkaufsverbot für die Xbox 360 durchzusetzen.

Motorola ist auch mehrfach vor Gericht gegen Apple vorgegangen. Ende 2011 hatte das Landgericht Mannheim zugunsten von Motorola entschieden. Apple wurde beschuldigt, unerlaubt ein GPRS-Patent in seinen iPhones und iPads genutzt zu haben.

Beschwerden bei der EU

Im Januar 2012 zog Motorola gegen Apple wegen der Verletzung von sechs seiner Patente gegen Apple vor Gericht, unter anderem wegen des Designs der Antenne des iPhone 4S und Apple.

Apple hatte im Februar 2012 Beschwerde gegen Motorola bei der EU eingelegt. Zwei Tage später reichte dort auch Microsoft seine Beschwerde ein.

Wertvolles Patentportfolio

Im August 2011 hatte Google überraschend angekündigt, Motorola Mobility zu übernehmen . Die Übernahme wurde im Mai 2012 abgeschlossen. Der Kauf sei ein "starker Anschub" für Android, sagte Konzernchef Larry Page zur Begründung. Der Börsenaufsicht SEC teilte Google Ende Juli 2012 mit, die Patente von Motorola Mobility hätten einen Wert von 5,5 Milliarden US-Dollar.

Apple hat auch vor einem Gericht im US-Bundesstaat Wisconson Klage gegen Motorola eingereicht. Der Prozess soll am 5. November 2012 beginnen. Am 13. November 2012 beginnt der Prozess zwischen Microsoft und Motorola um Frand-Patente im Bundesstaat Washington.


Der Supporter 02. Nov 2012

Und was willst du uns mit deinem inhaltslosen Kommentar nun sagen? Was hat die Anzahl...

Sharra 02. Nov 2012

Ja klar, Google ist neuer Eigentümer, aber soweit ich verstanden habe operiert Motorola...

Kommentieren



Anzeige

  1. (Junior) Survey Manager (m/w) Beratung Global Marketing Services
    Siemens AG, Mannheim
  2. Systementwickler Software / Hardware (m/w)
    Preh GmbH, Bad Neustadt a.d. Saale
  3. Architect Cloud Platform / IaaS (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  4. Product Owner (m/w)
    TeamViewer GmbH, Göppingen

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: PlayStation 4 + Battlefield Hardline USK 18
    399,00€
  2. NUR HEUTE: ZOWIE CAMADE Maus-Bungee - weiß/grau
    mit Gutscheincode "pcghsamstag" für 17,90€
  3. NEU: Xbox One + Halo The Master Chief Collection + FIFA 15
    359,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar ein

  2. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  3. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  4. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen

  5. Die Woche im Video

    Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  6. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  7. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  8. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

  9. Nuclide

    Facebook stellt quelloffene IDE vor

  10. Test Borderlands Handsome Collection

    Pandora und Mond etwas schöner



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  2. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück
  3. Urheberrecht Abmahnung wegen Nutzung des Facebook-Buttons bei Bild.de

KNX-Schwachstellen: Spielen mit den Lichtern der anderen
KNX-Schwachstellen
Spielen mit den Lichtern der anderen
  1. Danalock Wenn das Smartphone die Tür öffnet
  2. Apple Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen
  3. Elgato Eve Heimautomation mit Apple Homekit

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

  1. Re: Transpiler

    Schnarchnase | 17:00

  2. Re: Herunterladen und mit VLC abspielen.

    Atalanttore | 16:57

  3. Hack n Slay. Ähnliche Games pls

    User2 | 16:53

  4. Mir hats gefallen ;D

    geeky | 16:52

  5. Re: Kein drei-Finger dragging mehr?!?

    holysmoke | 16:51


  1. 15:57

  2. 15:45

  3. 15:03

  4. 10:55

  5. 09:02

  6. 17:09

  7. 15:52

  8. 15:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel