Anzeige
Apple Force Sensing Mouse
Apple Force Sensing Mouse (Bild: US-Patent- und Markenamt)

Patentantrag: Apples Kraftmaus fühlt und vibriert

Apple hat in den USA einen Patentantrag eingereicht, in dem eine Computermaus beschrieben wird, die mit einem Kraftsensor ausgerüstet sein soll. Zudem soll sie ein haptisches Feedback liefern, wenn man beispielsweise mit dem Zeiger über ein Menü oder einen Button fährt.

Anzeige

Apple hat beim US-Patent- und Markenamt einen Antrag für eine Patenterteilung eingereicht, der eine neue Computermaus beschreibt, die erkennt, wo und wie stark der Anwender auf ihre Eingabetaste drückt. Die real existierende Magic Mouse mit ihrer Touchpad-Oberfläche kann derzeit nur erkennen, wo der Anwender ihre Eingabefläche berührt hat, nicht aber, wie stark gedrückt wurde.

  • Patentantrag 20140225832 ("Force Sensing Mouse") (Bild: US-Patent- und Markenamt)
  • Patentantrag 20140225832 ("Force Sensing Mouse") (Bild: US-Patent- und Markenamt)
  • Patentantrag 20140225832 ("Force Sensing Mouse") (Bild: US-Patent- und Markenamt)
  • Patentantrag 20140225832 ("Force Sensing Mouse") (Bild: US-Patent- und Markenamt)
  • Patentantrag 20140225832 ("Force Sensing Mouse") (Bild: US-Patent- und Markenamt)
Patentantrag 20140225832 ("Force Sensing Mouse") (Bild: US-Patent- und Markenamt)

Außerdem soll die im Patentantrag beschriebene Force Sensing Mouse ein spürbares (haptisches) Feedback liefern können. Im einfachsten Fall vibriert sie einfach, wenn der Anwender eine bestimmte Aktion am Bildschirm ausgeführt hat oder über einen Button oder ein anderes Element mit dem Mauszeiger gefahren ist.

Im Inneren der Maus sitzt der Sensor, der die Kraft messen kann, mit der auf den Mausknopf gedrückt wurde. Das wird mit Hilfe eines Hebels oder anderen Mechaniken realisiert, die im Mausgehäuse sitzen und die Kraft auf den Sensor übertragen. Dazu kommen einer oder mehrere Vibrationsmotoren für das spürbare Feedback.

Es ist nicht bekannt, ob Apple derzeit an einer neuen Maus arbeitet. Eine Vielzahl von Patentanträgen wird eingereicht, ohne dass jemals ein entsprechendes Produkt in den Handel kommt.

Der Patentantrag 20140225832 zu Apples "Kraftmaus" wurde im Februar 2013 eingereicht und erst jetzt vom US-Patent- und Markenamt veröffentlicht.


eye home zur Startseite
Bassa 17. Aug 2014

Es gibt nicht so viele Spiele für den Mac, aber das macht ihn nicht untauglich. Und die...

jo-1 17. Aug 2014

hm dass jeder einen andern Geschmack hat steht ausser Zweifel. Ich nutze gerne die...

Loxxx 16. Aug 2014

Apple hat nicht das das Patent auf das GRUNDPRINZIP Vibration oder Schiebeschlo...

FreiGeistler 15. Aug 2014

Wieso nicht mit einer halbwegs flegiblen Touch die auf einen Piezoresistiven Sensor...

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NORD/LB Luxembourg S.A. Covered Bond Bank, Luxembourg-Findel (Luxemburg)
  2. über HRM CONSULTING GmbH, Heidelberg
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. GK SOFTWARE AG, Schöneck/Vogtland, Berlin, Barsbüttel, Köln, Sankt Ingbert


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)
  2. 13,97€ statt 19,99€
  3. 8,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Axon 7

    ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

  2. Medienanstalten

    Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten

  3. Vorstandard

    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben

  4. Vielfliegerprogramm

    Hacker stehlen Millionen Air-India-Meilen

  5. Funknetz

    BVG bietet offenes WLAN auf vielen U-Bahnhöfen

  6. Curiosity

    Weitere Hinweise auf einst sauerstoffreiche Mars-Atmosphäre

  7. Helium

    Neues Gas aus Tansania

  8. Streaming

    Netflix arbeitet mit Partnern an einer Sprachsuche

  9. Millionenrückzahlung

    Gericht erklärt Happy Birthday für gemeinfrei

  10. Trials of the Blood Dragon im Test

    Motorräder im B-Movie-Rausch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

  1. Re: Fragen

    mr_tux | 22:12

  2. Re: Kinderfeste verbieten!

    Eheran | 22:12

  3. Re: Wieso sollte ich virtuellen 7.1 Kram wollen...

    Eheran | 22:09

  4. Re: Endlich

    iCakeMan | 22:05

  5. Qualität wesentlich schlechter

    mr_tux | 22:00


  1. 19:19

  2. 19:06

  3. 18:25

  4. 18:17

  5. 17:03

  6. 16:53

  7. 16:44

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel