Abo
  • Services:
Anzeige
Apple Watch
Apple Watch (Bild: Andreas Donath)

Patentantrag: Apple will iPhone-Lautstärke per Apple Watch regeln

Apple Watch
Apple Watch (Bild: Andreas Donath)

Im lauten Großraumbüro wird das leise eingestellte Smartphone überhört und im Kino klingelt es lautstark. Dieses Problem sollen Apple-Watch-Besitzer künftig nicht mehr haben, wenn die Uhr die Raumlautstärke misst und das iPhone reguliert.

Die Lautstärke des iPhone soll künftig von der Apple Watch reguliert werden, wenn Apple die Idee aus seinem Patentantrag umsetzt. Abhängig von der Umgebungslautstärke soll der Nutzer Benachrichtigungen und Anrufe mitbekommen, ohne dass die Umgebung genervt wird.

Anzeige

Die Apple Watch besitzt ein Mikrofon und kann damit die Lautstärke der Umgebung besser messen als das iPhone, wenn dieses in der Tasche des Benutzers steckt. Die Idee geht aber noch weiter: Klingelt das iPhone, kann die Uhr auch messen, wie laut das Klingelgeräusch oder der Benachrichtigungston ankommen. Dann lässt sich der Ton nachregulierten.

Ob Apple die Idee aus dem Patentantrag 20160044151, der Mitte März 2014 eingereicht wurde, verwirklicht, ist nicht bekannt. In der neuen Version WatchOS 2.2 Beta 3 ist die Lautstärkeregulierung noch nicht enthalten.

Gerüchten zufolge will Apple im Frühjahr nur neue Gehäusefarben und Armbänder für die Smartwatch vorstellen und die Apple Watch 2 erst im September auf den Markt bringen. Was Apple bei der Apple Watch 2 ändern wird, ist nicht bekannt. Denkbar sind eine längere Akkulaufzeit und der Einsatz neuer Sensoren.


eye home zur Startseite
ikso 13. Feb 2016

Du weisst wo man am genausten die Temperatur misst? :-) Dafür wird es ein spezielles...

Netspy 12. Feb 2016

Ne ne, hier gehts doch um die Apple Watch und die hält nun mal ganz locker einen Tag durch.

picaschaf 12. Feb 2016

Drehst du wenigstens auch bei einem "normalen" Telefon durch? Es mag tatsächlich noch...

strx 12. Feb 2016

Um die Raumlautstärke zu messen reicht das Mikro des Telefons. Die Uhr kann nicht wissen...

Mandrake0 12. Feb 2016

es gab schon vor langerzeit konzepte das eingebaute mikrofon zu verwenden für die messung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FLO-CERT Certification of Social-Economic Development GmbH, Bonn
  2. PTA GmbH, München
  3. Deutsche Telekom AG, München
  4. SMARTRAC TECHNOLOGY GmbH, Dresden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 54,85€

Folgen Sie uns
       


  1. NBase-T alias IEEE 802.3bz

    Schnelle und doch sparsame Kabelverbindungen

  2. Autonomes Fahren

    Komatsu baut Schwerlaster ohne Führerstand

  3. 500-Millionen-Hack

    Yahoo sparte an der Sicherheit

  4. Advertising Standards Authority

    No Man's Sky wird auf irreführende Werbung untersucht

  5. Container

    Canonical veröffentlicht Kubernetes-Distribution

  6. Amazon

    Fire TV erhält neuartigen Startbildschirm

  7. Musikstreaming

    Soundcloud könnte bald Spotify gehören

  8. Online- oder Handyfahrschein

    Ausweiszwang bei der Bahn

  9. Elektroauto

    Volkswagen ID soll bis zu 600 km elektrisch fahren

  10. Sicherheitsrisiko Baustellenampeln

    Grüne Welle auf Knopfdruck



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: Ich hatte meinen Spaß

    germanTHXX | 11:56

  2. Golem nervt!

    Anonymouse | 11:55

  3. Re: Die entscheidende Frage ist, wozu?

    |=H | 11:55

  4. Re: es hieß "staatlich unterstützter Angreifer"

    My1 | 11:55

  5. Re: lustig wie schnell der aus dem Nichts kommt

    Berner Rösti | 11:54


  1. 11:59

  2. 11:35

  3. 11:20

  4. 11:03

  5. 10:46

  6. 09:17

  7. 07:45

  8. 07:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel