Patent: Canon könnte an spiegellosem Kamerasystem arbeiten
Entwickelt Canon eine spiegellose Systemkamera? (Bild: Canon)

Patent Canon könnte an spiegellosem Kamerasystem arbeiten

Canon hat in Japan ein Patent zugesprochen bekommen, das darauf hinweist, dass sich das Unternehmen längst in der Entwicklungsphase für eine spiegellose Digitalkamera mit Wechselobjektiven befindet. Die Papiere beschreiben ein Zoomobjektiv für eine solche Systemkamera.

Anzeige

Canon ist der einzige große Kamerahersteller, der bislang kein spiegelloses Kamerasystem auf den Markt gebracht hat. Konkurrent Nikon bietet bereits zwei leicht unterschiedliche Kameras an und selbst der kleine japanische Hersteller Pentax hat zwei unterschiedliche Systeme vorgestellt. Auch Fujifilm ist neuerdings mit einer spiegellosen Systemkamera auf dem Markt vertreten.

Ein neuer Canon-Patentantrag suggeriert, dass sich der japanische Hersteller künftig ebenfalls in diesem Markt positionieren will. Anders ist die Vorstellung eines neuen Objektivs mit einer Brennweite von 18 bis 45 mm bei f/3,5 und f5,6 nicht zu erklären. Es ist für den Lichtkreis eines APS-C-Sensors konstruiert worden, lässt sich jedoch aufgrund seines geringen Auflagemaßes nach Angaben der Website Egami aber nicht für DSLRs verwenden.

Diese Sensorgröße wird von Canon nicht nur in einigen digitalen Spiegelreflexkameras und Evil-Kameras eingesetzt. Der Patentantrag wurde bereits 2010 eingereicht und erst jetzt bewilligt.


spambox 28. Feb 2012

Das Hauptkriterium für den Kauf einer spiegellosen Systemkamera von Canon besteht in der...

johnny 23. Feb 2012

Die armen DSLR Nutzer? Ist es nicht vielmehr so, dass praktisch jeder Systemkamera...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Systembetreuer/-in IT-Operations (Solaris, Oracle)
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  2. Systemarchitekt CarSharing Fahrzeugbackend und -prozesse (m/w)
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. Software-Architekturentwickl- ung für Rückfahrkamerasysteme (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Operations Specialist (m/w) (Division Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iFixit

    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

  2. Entwicklerstudio

    Crytek räumt finanzielle Probleme ein

  3. M-net

    Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt

  4. Bioelektronik

    Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  5. Deanonymisierung

    Russland bietet 83.000 Euro für Enttarnung von Tor-Nutzern

  6. MyGlass

    Google-Glass-App offiziell in Deutschland verfügbar

  7. Google

    Youtube und der falsche Zeitstempel

  8. Western Digital

    Erste günstige 6-TByte-Festplatten sind verfügbar

  9. Projekt Baseline

    Google misst den menschlichen Körper aus

  10. IMHO

    Share Economy regulieren, nicht verbieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

    •  / 
    Zum Artikel