Anzeige
Der i3 fährt allein im Parkhaus umher.
Der i3 fährt allein im Parkhaus umher. (Bild: BMW)

Parkhaus: Smartwatch parkt BMW ein

Der i3 fährt allein im Parkhaus umher.
Der i3 fährt allein im Parkhaus umher. (Bild: BMW)

BMW hat mit dem Remote Valet Parking ein Forschungsfahrzeug auf Basis des i3 entwickelt, das selbstständig im Parkhaus einparkt und per Smartwatch vom Besitzer zum Ausgang gerufen wird. Dort kann er wieder zusteigen.

Anzeige

BMW zeigt auf der CES 2015 vom 6. bis 9. Januar in Las Vegas, welche Vorteile vollautomatisiertes Fahren haben kann. Dazu wurde ein BMW i3 mit vier Laserscannern ausgerüstet, mit denen die Umgebung abgetastet wird.

  • Remote Valet Parking (Bild: BMW)
  • Remote Valet Parking (Bild: BMW)
  • Remote Valet Parking (Bild: BMW)
  • Remote Valet Parking (Bild: BMW)
Remote Valet Parking (Bild: BMW)

Damit kann das Auto zum Beispiel im Parkhaus selbst fahren und einparken. Die Funktion wird vom Fahrer per Smartwatch ausgelöst. Danach fährt das Auto selbstständig zu einem freien Platz, parkt und wartet auf den Ruf des Eigentümers, der wieder per Smartwatch erfolgt. Das Auto berechnet die Zeit bis zur Ankunft des Fahrers am Parkhaus und startet so, dass sich Fahrer und Fahrzeug am Ausgang treffen.

Da im Parkhaus GPS oft nicht funktioniert, musste sich BMW etwas anderes zur Navigation einfallen lassen. Dazu wird die Umgebung von den vier Lasersensoren abgetastet, ein digitaler Lageplan generiert und ständig aktualisiert. Das Parkhaus selbst muss nicht umgerüstet werden.

Wann das Remote Valet Parking Serienreife erlangt, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
raphaelo00 16. Dez 2014

Lass mich raten du gehörst der Oberschicht an... ;) Du musst immer darauf achten, was du...

raphaelo00 16. Dez 2014

Ein Auto welches anhält um nicht einen Wildunfall zu verursachen ist natürlich eine gute...

repac3r 16. Dez 2014

Ich persönlich würde schon gerne selber zum Lenkrad greifen, sonst wird es mir recht...

deefens 16. Dez 2014

Also in meinem Stammparkhaus stehen in der ersten Etagr Schilder wie "reserviert für...

Psy2063 16. Dez 2014

Bond konnte das schon vor Jahren, hat es dazu wirklich ne News gebraucht? ;) na gut...

Kommentieren



Anzeige

  1. Graduate Research Assistant / Research Associate (m/w) at the Chair of Complex and Intelligent Systems
    Universität Passau, Passau
  2. Softwareentwickler für sicherheitsgerichtete Systeme in der Intralogistik (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Medizininformatiker / Fachinformatiker (m/w) für Medizinische Informationssysteme
    Landeskrankenhaus (AöR), Andernach
  4. Systemarchitekt (m/w) - Surround View (ADAS)
    Continental AG, Ulm

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  2. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  3. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  4. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  5. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  6. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  7. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  8. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  9. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  10. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Wieso lässt man jemanden der nen Waschlappen im...

    kimismenos | 17:39

  2. 2000 km fährt man auch nicht

    azeu | 17:38

  3. Re: Phänomen SUV

    m9898 | 17:37

  4. Re: Das wird die EU retten!

    DrWatson | 17:33

  5. Re: Einfach nicht Star Trek nennen

    tingelchen | 17:32


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel