Parallels Desktop 8 unterstützt Mountain-Lion-Funktionen auch unter Windows
Parallels Desktop 8 unterstützt Mountain-Lion-Funktionen auch unter Windows (Bild: Parallels)

Parallels Desktop 8 Mac-Spracheingabe unter Windows und Android auf dem Mac

Mit Parallels Desktop 8 für Mac stehen nun auch Funktionen von Mountain Lion im Gastbetriebssystem Windows zur Verfügung. Der Parallels-Assistent vereinfacht zudem nicht mehr nur die Installation von Chrome OS und Ubuntu, sondern auch die von Android.

Anzeige

Parallels hat seine Virtualisierungssoftware Parallels Desktop für den Mac in der Version 8 veröffentlicht. Mit Parallels Desktop 8 für Mac soll zwar die Geschwindigkeit der Windows-Virtualisierung weiter gesteigert werden. Vor allem aber steht nun auch Mac OS X 10.8.x alias Mountain Lion im Gastbetriebssystem Windows zur Verfügung.

So lässt sich nun auch das Diktier-Tool von Mountain Lion in Windows nutzen, und die Auflösung von Apples Retina-Displays steht auch in Windows-Anwendungen zur Verfügung. Auch Mountain-Lion-Gesten lassen sich nutzen: Zoomen, Auf- und Zuziehen, Mission Control aufrufen, Bewegen mit drei Fingern, durch Streichen zwischen Vollbildanwendungen wechseln, mit zwei Fingern scrollen und das Launchpad öffnen.

  • Parallels Desktop 8 für Mac - Android kann einfach als Gastsystem installiert werden (Bild: Parallels)
  • Parallels Desktop 8 für Mac - Android als Gastsystem (Bild: Parallels)
  • Parallels Desktop 8 für Mac - Lion, Mountain Lion, Snow Leopard Server, Win XP und Win 7 parallel virtualisiert (Bild: Parallels)
Parallels Desktop 8 für Mac - Android kann einfach als Gastsystem installiert werden (Bild: Parallels)

Wenn eine Webseite im Safari-Browser von Mac OS X nicht besonders gut wiedergegeben wird, kann sie mit einem Schaltflächenklick im Internet Explorer geöffnet werden. Neu ist auch das Drag-and-Drop für E-Mail-Anhänge - zu mailende Dateien können nun auf die Dock-Symbole für Outlook für Windows oder andere gezogen werden.

Wird am Mac die Tastatursprache geändert, ändert sie sich auch in Windows. Außerdem können nun Windows und Mac OS X gemeinsam auf Bluetooth-Geräte oder Webcams wie die iSight-Kamera von Macs zugreifen. Das war vorher nicht möglich.

Der Parallels-Assistent wurde um Android erweitert und kann aus der Wiederherstellungspartition Mac OS X Mountain Lion installieren. Bereits zuvor wurden etwa schon Betriebssysteme wie Chrome OS und Ubuntu unterstützt, die sich darüber bequem herunterladen und automatisch installieren lassen.

Im Vergleich zu Parallels Desktop 7 für Mac soll die Geschwindigkeit der Eingabe/Ausgabe-Vorgänge (I/O) sowie der Vorgänge in Spielen um bis zu 30 Prozent gesteigert werden. Bis zu 25 Prozent sollen virtuelle Computervorgänge wie Start, Pausieren, Herunterfahren und Wiederaufnahme zulegen.

Paralles Desktop 8 für Mac sowie die Enterprise Edition stehen seit dem 30. August 2012 als Update bereit. Neukunden können die Software ab dem 4. September im Einzelhandel und oder über die Parallels-Website erwerben. Eine Demoversion steht ab diesem Zeitpunkt auch zum Download zur Verfügung.

Upgrades von früheren Versionen kosten 50 Euro. Für VMware-Fusion-Nutzer bietet Parallels den Umstieg ebenfalls für 50 Euro an. Die Einzelhandelsversion von Parallels Desktop 8 für Mac kostet 80 Euro, die Student Edition 40 Euro. Die Parallels Desktop 8 Switch to Mac Edition mit Videoanleitung kostet 100 Euro.


Kommentieren



Anzeige

  1. Verfahrensentwickler (m/w)
    kubus IT GbR, Dresden, Bayreuth
  2. (Senior) Consultant SAP BI IP (m/w)
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  3. System Administrator Helpdesk (m/w)
    Schwäbische Hüttenwerke Automotive GmbH, Bad Schussenried
  4. Mitarbeiter IT Support (m/w)
    Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Asus-Cashback-Aktion
    bis zu 45€ Cashback beim Kauf einer Aktions-Grafikkarte
  2. PREISSTURZ: Gainward GeForce GTX Titan X
    999,00€
  3. NEU: Canon Cashback-Aktion (bitte auf die Cashback-Preise klicken!)
    bis zu 200,00€ zurück erhalten

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. One Earth Message

    Bilder und Töne für Außerirdische

  2. Tropico 5

    Espionage mit El Presidente

  3. Tessel

    Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden

  4. Hack auf Datingplattform

    Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht

  5. Angriff auf kritische Infrastrukturen

    Bundestag, bitte melden!

  6. Mark Shuttleworth

    Canonical erwägt offenbar Börsengang

  7. Amazon

    Fire TV Stick für 29 Euro

  8. Umfrage

    US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten

  9. Mozilla

    Firefox personalisiert Werbung mit Browserverlauf

  10. Tracking auf Unternehmensseiten

    Verbraucherschützern gefällt der Gefällt-mir-Knopf nicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  2. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  3. NSA Streit um Selektoren-Liste zwischen Gabriel und Steinmeier

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

  1. Re: Fingerabdrucksensoren

    Tzven | 00:09

  2. Re: Und bald die Krankenkasse

    plutoniumsulfat | 00:06

  3. Re: Shuttleworth macht den Exit

    CraWler | 00:04

  4. Probleme mit Nvidia

    ndakota79 | 00:03

  5. Re: Nach einer Laufzeit von 20 Jahren und...

    plutoniumsulfat | 00:00


  1. 18:43

  2. 15:32

  3. 15:26

  4. 15:09

  5. 14:21

  6. 14:08

  7. 13:54

  8. 13:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel