Abo
  • Services:
Anzeige
Panasonic Lumix DMC-G70 soll ab Ende Juni auf den Markt kommen.
Panasonic Lumix DMC-G70 soll ab Ende Juni auf den Markt kommen. (Bild: Panasonic)

Panasonic: Lumix G70 macht 30 Fotos mit 8 Megapixeln pro Sekunde

Panasonic Lumix DMC-G70 soll ab Ende Juni auf den Markt kommen.
Panasonic Lumix DMC-G70 soll ab Ende Juni auf den Markt kommen. (Bild: Panasonic)

Panasonic bringt mit der G70 eine neue Systemkamera mit 4K-Videoaufzeichnung auf den Markt. Sie füllt die Lücke zwischen der Bridge-Kamera FZ1000 und der GH4. Fotos kann sie mit bis zu 16 Megapixeln aufnehmen, doch schneller ist sie bei halbierter Auflösung.

Anzeige

Die Panasonic Lumix G70 ist der Nachfolger der G6 und kann mit ihrem Micro-Four-Thirds-Sensor 16-Megapixel-Fotos und Videos mit 4K (3.840 x 2.160 Pixel) aufnehmen. Wer will, kann auch 30 Einzelbilder pro Sekunde mit 8 Megapixel Auflösung aufzeichnen. Das soll mehr Auswahlmöglichkeiten bieten und dafür sorgen, dass unwiederbringliche Momente nicht verloren gehen. Wer will, kann in voller Auflösung mit 8 Bildern pro Sekunde arbeiten.

Der Sensor arbeitet im Bereich ISO 200 bis 25.600 und kann neben Fotos auch Videos in 4K mit 25p oder Full HD mit 50p anfertigen. Die Kamera verfügt über zwei Modusräder sowie ein Rad an der Vorder- und Hinterseite, über die beispielsweise Blende und Verschlusszeit manuell angepasst werden können. Dazu kommen ein OLED-Sucher mit 2,3 Megapixeln und ein 3 Zoll (7,62 cm) großer Touchscreen, der dreh- und schwenkbar ist und mit einem Megapixel aufwarten kann.

  • Panasonic Lumix DMC-G70 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix DMC-G70 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix DMC-G70 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix DMC-G70 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix DMC-G70 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix DMC-G70 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix DMC-G70 (Bild: Panasonic)
Panasonic Lumix DMC-G70 (Bild: Panasonic)

Die niedrigste Verschlussgeschwindigkeit gibt Panasonic mit 1/16.000 Sekunde an. Die Kamera verfügt über WLAN und misst 12,5 x 8,6 x 7,7 cm bei einem Gewicht von 415 Gramm inklusive Akku.

Die G70 soll besonders schnell scharfstellen und misst den Abstand zum Motiv durch die Auswertung von zwei unscharfen Bildern mit unterschiedlicher Schärfeebene. Sie kann durch Berücksichtigung der optischen Eigenschaften des Objektivs den Fokusbereich grob eingrenzen, woraufhin eine Feinjustierung folgt. Die G70 besitzt zudem einen neuen Augenerkennungs-AF, der automatisch den Fokus auf das Auge setzt. Mit einem ebenfalls neuen AF-Tracking-Algorithmus werden nicht nur die Farbe, sondern auch die Größe und Bewegung des Motivs erkannt.

Die Panasonic Lumix DMC-G70 soll ab Ende Juni 2015 in Schwarz und Schwarz-Silber auf den Markt kommen. Der Preis steht noch nicht fest.


eye home zur Startseite
edgario 18. Jun 2015

Würdet ihr diese Camera empfehlen da ich ein LUMIX Gehäuse in der Preisklasse um 500...

Lala Satalin... 19. Mai 2015

Meiner Meinung nach pure Abzocke!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. SKS Unternehmensberatung GmbH & Co. KG, Hochheim am Main
  4. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

  1. Re: Gejammer

    s7evin | 00:01

  2. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere...

    bombinho | 00:01

  3. Re: Da brauchts keine App....

    lestard | 23.01. 23:58

  4. Re: Wie soll man dann geschäftlich nach China reisen?

    486dx4-160 | 23.01. 23:58

  5. Re: Installiert Samsung ungefragt Anwendungen??

    Cok3.Zer0 | 23.01. 23:54


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel