Panasonic Lumix XS3
Panasonic Lumix XS3 (Bild: Panasonic)

Panasonic Flachkamera Lumix XS3 mit Weitwinkelobjektiv

Panasonic hat mit der Lumix DMC-XS3 eine kompakte Kamera vorgestellt, die 14 mm dick und dennoch mit einem 5fach-Zoomobjektiv mit 24 bis 120 mm (KB) ausgerüstet ist.

Anzeige

Die Panasonic Lumix XS3 gehört mit ihren 14 mm Bautiefe eindeutig in die Kategorie der Kompaktkameras, auch wenn dieser Wert nur für das Gehäuse und nicht für hervorspringende Teile gilt. Die Digitalkamera ist mit einem 5fach-Zoomobjektiv ausgerüstet, das eine Brennweite von 24 bis 120 mm (KB) abdeckt.

  • Lumix XS3 (Bild: Panasonic)
  • Lumix XS3 (Bild: Panasonic)
Lumix XS3 (Bild: Panasonic)

Das Objektiv besteht aus sechs Elementen in fünf Gruppen mit drei asphärischen Linsen mit fünf asphärischen Oberflächen. Das Objektiv erreicht zwar im Weitwinkelbereich eine Anfangsblendenöffnung von f/2,8, doch im Telebereich ist es mit f/6,9 nicht gerade lichtstark. Ein Bildstabilisator ist eingebaut.

Der CMOS-Sensor im 1/2,3-Zoll-Format nimmt 14,1 Megapixel auf und kann außerdem Full-HD-Videos im MP4-Format erzeugen. Die Videoaufnahme wird über einen separaten Knopf an der Kamera gestartet.

Die Kamera ist mit zahlreichen Digitalfiltern ausgerüstet, die schon vor der Aufnahme ausgewählt werden können. Der Anwender kann also sofort auf dem Display sehen, ob der Filter den gewünschten Effekt bringt und ihn eventuell wechseln. Schwenkpanoramen nimmt die XS3 ebenfalls auf.

Die Kamera speichert auf SD-Karten und soll ab September 2013 für rund 120 Britische Pfund (umgerechnet rund 140 Euro) auf den Markt kommen. Ein Europreis oder weitere technische Daten liegen noch nicht vor.


Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. IT-Systemingenieur (m/w) Schwerpunkt Virtualisierungslösungen
    gkv informatik, Schwäbisch Gmünd
  2. System Operator SAP MM / SRM (m/w)
    SICK AG, Freiburg
  3. Mobile Developer (m/w)
    Mobile Software AG, München
  4. Testingenieur/in Software und Systeme
    MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbrettach

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. GRATIS: Dead Space
    0,00€
  2. Batman: Arkham Knight Collector's Edition
    109,00€
  3. TIPP: Call of Juarez Gunslinger + PCGH-Ausgabe 01/2015
    5,50€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

  2. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  3. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  4. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  5. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  6. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  7. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  8. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  9. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  10. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Entwicklerpreis Summit 2014 Wiederspielbarkeit Reloaded
  2. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  3. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Sicherheitssystem Volvo will Fahrradfahrer mit der Cloud schützen
  2. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  3. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto

    •  / 
    Zum Artikel