Panasonic: Flachkamera Lumix XS3 mit Weitwinkelobjektiv
Panasonic Lumix XS3 (Bild: Panasonic)

Panasonic Flachkamera Lumix XS3 mit Weitwinkelobjektiv

Panasonic hat mit der Lumix DMC-XS3 eine kompakte Kamera vorgestellt, die 14 mm dick und dennoch mit einem 5fach-Zoomobjektiv mit 24 bis 120 mm (KB) ausgerüstet ist.

Anzeige

Die Panasonic Lumix XS3 gehört mit ihren 14 mm Bautiefe eindeutig in die Kategorie der Kompaktkameras, auch wenn dieser Wert nur für das Gehäuse und nicht für hervorspringende Teile gilt. Die Digitalkamera ist mit einem 5fach-Zoomobjektiv ausgerüstet, das eine Brennweite von 24 bis 120 mm (KB) abdeckt.

  • Lumix XS3 (Bild: Panasonic)
  • Lumix XS3 (Bild: Panasonic)
Lumix XS3 (Bild: Panasonic)

Das Objektiv besteht aus sechs Elementen in fünf Gruppen mit drei asphärischen Linsen mit fünf asphärischen Oberflächen. Das Objektiv erreicht zwar im Weitwinkelbereich eine Anfangsblendenöffnung von f/2,8, doch im Telebereich ist es mit f/6,9 nicht gerade lichtstark. Ein Bildstabilisator ist eingebaut.

Der CMOS-Sensor im 1/2,3-Zoll-Format nimmt 14,1 Megapixel auf und kann außerdem Full-HD-Videos im MP4-Format erzeugen. Die Videoaufnahme wird über einen separaten Knopf an der Kamera gestartet.

Die Kamera ist mit zahlreichen Digitalfiltern ausgerüstet, die schon vor der Aufnahme ausgewählt werden können. Der Anwender kann also sofort auf dem Display sehen, ob der Filter den gewünschten Effekt bringt und ihn eventuell wechseln. Schwenkpanoramen nimmt die XS3 ebenfalls auf.

Die Kamera speichert auf SD-Karten und soll ab September 2013 für rund 120 Britische Pfund (umgerechnet rund 140 Euro) auf den Markt kommen. Ein Europreis oder weitere technische Daten liegen noch nicht vor.


Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Web-Entwickler (m/w) mit Schwerpunkt PHP
    LLG Media GmbH, Bonn
  2. Softwareentwickler (m/w)
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen
  3. IT-Prozess- und Anwendungsberater (m/w) Produktinformationsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen (bei Stuttgart)
  4. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Kinect für Xbox One auch am Windows-PC nutzbar

  2. Mini-PC

    Alienware Alpha tritt mit Maxwell gegen PS4 und Xbox One an

  3. Android 5.0

    Lollipop in zwei Wochen für Nexus 4, 5, 7 und 10

  4. Getac S400-S3

    Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung

  5. Augmented Reality

    Metaio unterstützt 3D-Sensor für das iPad

  6. Olloclip

    Zusatzobjektive für iPhone 6 und 6 Plus

  7. 2Play Premium 200

    Unitymedia KabelBW bietet 200 MBit/s für 35 Euro

  8. Fabric

    Twitter stellt eigenes Developer-Kit vor

  9. Inbox

    Google erfindet die E-Mail neu

  10. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

    •  / 
    Zum Artikel