Panasonic: Flachkamera Lumix XS3 mit Weitwinkelobjektiv
Panasonic Lumix XS3 (Bild: Panasonic)

Panasonic Flachkamera Lumix XS3 mit Weitwinkelobjektiv

Panasonic hat mit der Lumix DMC-XS3 eine kompakte Kamera vorgestellt, die 14 mm dick und dennoch mit einem 5fach-Zoomobjektiv mit 24 bis 120 mm (KB) ausgerüstet ist.

Anzeige

Die Panasonic Lumix XS3 gehört mit ihren 14 mm Bautiefe eindeutig in die Kategorie der Kompaktkameras, auch wenn dieser Wert nur für das Gehäuse und nicht für hervorspringende Teile gilt. Die Digitalkamera ist mit einem 5fach-Zoomobjektiv ausgerüstet, das eine Brennweite von 24 bis 120 mm (KB) abdeckt.

  • Lumix XS3 (Bild: Panasonic)
  • Lumix XS3 (Bild: Panasonic)
Lumix XS3 (Bild: Panasonic)

Das Objektiv besteht aus sechs Elementen in fünf Gruppen mit drei asphärischen Linsen mit fünf asphärischen Oberflächen. Das Objektiv erreicht zwar im Weitwinkelbereich eine Anfangsblendenöffnung von f/2,8, doch im Telebereich ist es mit f/6,9 nicht gerade lichtstark. Ein Bildstabilisator ist eingebaut.

Der CMOS-Sensor im 1/2,3-Zoll-Format nimmt 14,1 Megapixel auf und kann außerdem Full-HD-Videos im MP4-Format erzeugen. Die Videoaufnahme wird über einen separaten Knopf an der Kamera gestartet.

Die Kamera ist mit zahlreichen Digitalfiltern ausgerüstet, die schon vor der Aufnahme ausgewählt werden können. Der Anwender kann also sofort auf dem Display sehen, ob der Filter den gewünschten Effekt bringt und ihn eventuell wechseln. Schwenkpanoramen nimmt die XS3 ebenfalls auf.

Die Kamera speichert auf SD-Karten und soll ab September 2013 für rund 120 Britische Pfund (umgerechnet rund 140 Euro) auf den Markt kommen. Ein Europreis oder weitere technische Daten liegen noch nicht vor.


Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Anwendungsentwickler / Webprogrammierer (m/w)
    alpha Tonträger Vertriebs GmbH, Erding
  2. Business Intelligence Expert (m/w) (BI-Management & -Reporting)
    DÖHLERGRUPPE, Darmstadt
  3. ERP Systembetreuer (m/w)
    Cartonplast Group GmbH, Dietzenbach bei Frankfurt am Main
  4. Technical Product Owner (m/w)
    PE International AG, Stuttgart and Boston (USA)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Kartellamt weist Beschwerde gegen Google zurück

  2. Projekt DeLorean

    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

  3. Digitale Agenda

    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

  4. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken

  5. Test Rules

    Gehirntraining für Fortgeschrittene

  6. Transformer Pad TF303

    Neues Asus-Tablet mit Full-HD-Display und Tastatur-Dock

  7. Kalifornien im Rechner

    Google wollte fahrerlose Autos nur in virtueller Welt testen

  8. Affen-Selfie

    US-Behörde spricht Tieren Urheberrechte ab

  9. LG PW700

    LED-Projektor funkt Ton per Bluetooth an Lautsprecher

  10. Formel E

    Motorsport zum Zuhören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  2. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3
  3. Wargaming Seeschlachten mit World of Warships

IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

Test Ultimate Evil Edition: Diablo 3 zum Dritten
Test Ultimate Evil Edition
Diablo 3 zum Dritten
  1. Xbox One Diablo 3 läuft mit 1080p - aber nicht konstant mit 60 fps
  2. Activision Blizzard World of Warcraft fällt auf 6,8 Millionen Abonnenten
  3. Diablo 3 auf PS4 angespielt 20 Minuten in der neuen Hölle

    •  / 
    Zum Artikel