Der Nachfolger der Panasonic GH2 soll mit OLED-Displays ausgestattet sein.
Der Nachfolger der Panasonic GH2 soll mit OLED-Displays ausgestattet sein. (Bild: Golem.de)

Panasonic-Digitalkamera Lumix GH3 soll mit OLED-Sucher kommen

Noch ist sie nicht offiziell angekündigt, aber die technischen Spezifikationen der Systemkamera Panasonic Lumix GH3 sind bereits durchgesickert. Wenn sie sich als wahr herausstellen, dürften der OLED-Sucher und die Videoaufnahme mit einer maximalen Bitrate von 50 MBit pro Sekunde für Aufsehen sorgen.

Anzeige

Nach Informationen des Blogs Photorumors.com wird die Systemkamera Panasonic Lumix GH3 mit einem 16-Megapixel-Sensor im Micro-4/3-Format auf den Markt kommen und mit einem WLAN-Modul ausgestattet sein, über das nicht nur Bilder schnurlos weitergegeben, sondern die Kamera auch über ein Android- und iOS-Gerät ferngesteuert werden kann.

Der Nachfolger der Micro-Four-Thirds-Kamera Panasonic GH2 soll im Empfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis 12.800 arbeiten und bis zu sechs Serienbilder pro Sekunde aufnehmen können. Die GH2 erreicht allerdings ebenfalls 16 Megapixel Auflösung und nimmt Full-HD-Videos auf, allerdings nur mit 50i und einer maximalen Bitrate von 24 MBit/s. Auch ihr Empfindlichkeitsbereich reicht bis ISO 12.800.

Hohe Bitrate bei der Videoaufzeichnung

Die Videoaufnahme der neuen Kamera soll in Full-HD mit 30 oder 25p erfolgen und mit einer maximalen Bitrate von 50 MBit/s möglich sein. Ein externer Mikroeingang kann bei Bedarf das eingebaute Stereomikrofon ersetzen. Als Option soll es auch einen XLR-Anschluss für Profimikrofone geben. In die Videodaten soll die Lumix GH3 auch einen Timecode schreiben, heißt es bei Photorumors.

Neben einem Touchscreen mit 610.000 Bildpunkten soll auch ein elektronischer Sucher mit 1,74 Millionen Bildpunkten eingebaut sein. Beides seien OLED-Displays. Beim Vorgänger erreichte der elektronische Sucher noch eine Auflösung von 1,53 Megapixeln.

Wann die neue Kamera auf den Markt kommen soll, schreibt Photorumors nicht.


Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Junior Developer (m/w) SAP New Technologies
    Camelot ITLab GmbH, Mannheim
  2. Mitarbeiter (m/w) im Einzelhandels-Support
    dennree GmbH, Töpen
  3. App-Entwickler für Sport- und Fitness-Geräte (m/w)
    Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  4. Mitarbeiter Customer Support (m/w)
    NEXMO solutions GmbH & Co. KG, Hamburg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Peaky Blinders - Gangs of Birmingham - Staffel 1 [Blu-ray]
    10,88€
  2. Trash-Filme zum Sonderpreis
  3. Coriolanus [Blu-ray]
    3,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hello, Marit Hansen

    Bye-bye, Thilo Weichert

  2. Mojang

    Minecraft für Lehrer und Aus für Scrolls

  3. Internet

    Cisco kauft OpenDNS

  4. EU erlaubt Spezialdienste

    Wie tot ist die Netzneutralität wirklich?

  5. MX5

    Meizu stellt neues Smartphone mit Fingerabdruck-Scanner vor

  6. Finanzierungsrunde

    Uber macht mehr Verlust als Umsatz

  7. Batman Arkham Knight im Test

    Es ist kompliziert ...

  8. Wikileaks

    NSA spionierte offenbar Frankreichs Wirtschaft aus

  9. Spiele-Linux

    Valve zeigt Vorschau auf neue SteamOS-Version

  10. Microsoft

    Neue Preview von Windows 10 ändert einiges



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  2. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger
  3. Grafikkarte AMD kündigt Radeon R9 Fury X und R9 Nano an

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

  1. Re: Leider immer noch unbrauchbares Startmenü

    BenediktRau | 01:22

  2. Re: ja leck mich fett

    BenediktRau | 01:21

  3. Re: Der gemeine unreflektierte Wahlboter ...

    Eheran | 01:15

  4. Re: CalDav, offene Standarts, Support?

    F4yt | 00:52

  5. Re: Werbung verbieten

    Opferwurst | 00:33


  1. 17:58

  2. 17:18

  3. 17:11

  4. 16:55

  5. 15:44

  6. 15:38

  7. 14:08

  8. 12:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel