Das neue Panasonic AX3
Das neue Panasonic AX3 (Bild: Panasonic)

Panasonic AX3 Stabiles Convertible-Ultrabook mit Haswell-Prozessor

Panasonic präsentiert mit dem AX3 ein neues Ultrabook, das dank des 360-Grad-Displays auch als Windows-8-Tablet genutzt werden kann. Das AX3 soll zudem einiges aushalten und eine lange Akkulaufzeit haben.

Anzeige

Mit dem AX3 hat Panasonic ein neues Windows-8-Ultrabook mit Intels neuem Haswell-Prozessor Core i5-4350U vorgestellt. Das Toughbook CF-AX3 hat ein um 360 Grad drehbares Display, wodurch das Notebook auch als Tablet genutzt oder aufgeklappt hingestellt werden kann. Hierin ähnelt das AX3 dem Ideapad Yoga von Lenovo.

Das 11,6 Zoll große IPS-Display hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und ermöglicht es dem Nutzer, bis zu 85 Grad in jede Richtung den Bildschirminhalt einzusehen. Die Bildschirmoberfläche soll weniger spiegeln, die Helligkeit und der Kontrast sollen hoch sein.

  • Das neue Panasonic AX3 (Bild: Panasonic)
  • Das Display des Ultrabooks kann um 360 Grad geneigt werden. (Bild: Panasonic)
  • Die Tastatur des AX3 (Bild: Panasonic)
  • Mit umgeklapptem Display kann das AX3 als Windows-Tablet genutzt werden. (Bild: Panasonic)
  • Das AX3 soll Stürze aus maximal 76 cm aushalten können. (Bild: Panasonic)
Das neue Panasonic AX3 (Bild: Panasonic)

Im Inneren des AX3 arbeitet ein Core i5-4350U von Intel mit einer Taktrate von 1,4 GHz, stellenweise sind bis zu 2,9 GHz Turbo-Boost möglich. Die Größe des Arbeitsspeichers beträgt 4 GByte, die eingebaute SSD hat 128 GByte. Ausgeliefert wird das Ultrabook mit Windows 8 Pro (64 Bit), ein Downgrade auf Windows 7 bietet Panasonic explizit an.

Lange Akkulaufzeit und stoßfestes Gehäuse

Das AX3 wiegt 1,13 kg, das Gehäuse ist aus widerstandsfähigem Metall gefertigt. Das Notebook soll laut Panasonic Stürze aus bis zu 76 cm unbeschadet überstehen und mit bis zu 100 kg belastet werden können.

Der eingebaute Akku hat Panasonic zufolge eine Laufzeit von 13 Stunden. Mit der "Hot Swap" genannten Technologie kann der Nutzer bei laufendem Betrieb den Akku wechseln, ohne das Ultrabook herunterfahren zu müssen.

Das AX3 wird ab dem 21. Juni 2013 in Japan erhältlich sein, einen Preis nannte Panasonic nicht. Wann das Ultrabook in Deutschland auf den Markt kommt, ist nicht bekannt.

Nachtrag vom 13. Juni 2013, 16:00 Uhr

Wie Panasonic Golem.de mitteilte, funktioniert der Akkutausch beim AX3 auch ohne eingesteckten Netzstecker. Beim Ultrabook ist ein kleiner Zusatzakku eingebaut, der einen Akkuwechsel bei laufendem Betrieb ermöglicht.


nr69 13. Jun 2013

Wieso kommst du jetzt auf MacBooks? o.O Darum ging es doch jetzt gar nicht. (Trollversuch?)

pool 13. Jun 2013

Ahhhh! Danke! Ich kann mich noch erinnern, dass manche FSC Stylistic-Geräte das konnten...

Zwangsangemeldet 13. Jun 2013

Das einzige, was fehlt, ist ein Trackpoint - und die Zusicherung seitens des Herstellers...

soren-noreply 13. Jun 2013

Sportwagen mit 3 Sitzreihen, 850 PS und knapp mehr als 300 km/h: http://www.kaeferblog...

redmord 13. Jun 2013

Habe das bisher auch nicht als Problem ausmachen können.

Kommentieren



Anzeige

  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter für die IT-technische Unterstützung der Haushaltsabteilung im Referat II A 7
    Bundesministerium der Finanzen, Berlin
  2. Scientific Employees (m/w) for the division Audio & Multimedia
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  3. IT-Spezialist (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Großraum Bremen
  4. (Junior) PHP- / Webentwickler (m/w)
    über ACADEMIC WORK, München

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  2. Sapphire Radeon R9 Fury Tri-X
    ab 546,75€
  3. DANK IOS-APP ANDROID WEAR JETZT AUCH IPHONE-KOMPATIBEL: LG Watch Urbane Smartwatch
    269,74€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Set-Top-Box

    Neues Apple TV soll teurer werden, aber Sprachsuche bieten

  2. Kickstarter

    Kultkamera Holga soll digital werden

  3. Elektroauto

    Tesla Model X wird teuer

  4. Lenovo Yoga Tab 3 Pro

    10-Zoll-Tablet mit eingebautem 70-Zoll-Projektor

  5. Smartwatches

    Motorola stellt neue Moto 360 und Moto 360 Sport vor

  6. Umfrage

    Jeder vierte Nutzer hat Probleme beim Streaming

  7. Asus GX700

    Übertakter-Notebook läuft mit WaKü und geheimer Nvidia-GPU

  8. Testlauf

    Techniker Krankenkasse zahlt Ärzten Online-Videosprechstunde

  9. Mate S im Hands On

    Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display

  10. Smartwatch

    Huawei Watch kostet so viel wie Apple Watch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Internet Explorer Notfall-Patch für Microsofts Browser
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

Honor 7 im Hands on: Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland
Honor 7 im Hands on
Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. This War of Mine Krieg mit The Little Ones auf Konsole
  2. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  3. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma

  1. Re: Jetzt bitte mit noch kleinerem Akku...

    Dwalinn | 08:48

  2. Re: 15 minutes of fame...

    divStar | 08:46

  3. Re: Teurer, geringere Reichweite, geringere...

    psi_2k | 08:45

  4. Re: mit HTML5 hörten die Probleme auf

    bofhl | 08:45

  5. Noch mehr Hardware-Schrott

    LCO | 08:44


  1. 08:38

  2. 08:24

  3. 08:18

  4. 22:20

  5. 21:45

  6. 21:17

  7. 18:20

  8. 17:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel