Panasonic zeigt auf der CES ein 20-Zoll-Tablet.
Panasonic zeigt auf der CES ein 20-Zoll-Tablet. (Bild: David Becker/Getty Images News)

Panasonic 20 Zoll großes Windows-8-Tablet mit 4K-Auflösung

Panasonic zeigt auf der CES ein 20 Zoll großes Tablet mit einem IPS-Alpha-LCD und einer Auflösung von 3.840 x 2.560 Pixeln. Es soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Anzeige

Ein großes Display mit hoher Auflösung soll Panasonics noch namenloses Tablet bieten. Das Display misst 20 Zoll in der Diagonalen, erreicht eine Auflösung von 3.840 x 2.560 Pixeln und arbeitet mit einem IPS-Alpha-Panel, das schnelle Reaktionszeiten, einen großen Blickwinkel und geringe Leistungsaufnahme bieten soll. Ähnliche Panel setzt Panasonic auch in seinen Fernsehern der Marke Viera ein.

Das Display hat eine Pixeldichte von 230 ppi und soll mit seinem Seitenverhältnis von 15:10 fast ausreichen, um eine DIN-A3-Seite komplett anzuzeigen. Nach Ansicht von Panasonic ist es damit besonders gut geeignet, um beispielsweise Zeitungsinhalte anzuzeigen oder um in Meetings von mehreren Personen betrachtet zu werden.

  • Panasonic zeigt auf der CES ein 20-Zoll-Tablet. (Bild: David Becker/Getty Images News)
Panasonic zeigt auf der CES ein 20-Zoll-Tablet. (Bild: David Becker/Getty Images News)

Bedient werden kann das Tablet mit bis zu zehn Fingern oder einem Anoto Live Pen. Panasonic hat angekündigt, die mit einem Punktmuster arbeitende Technik von Anoto in seine Produkte zu integrieren, um damit eine präzise Stiftbedienung auf kapazitiven Touchscreens zu ermöglichen.

Rund 2,4 kg bringt das Riesentablet auf die Waage und ist damit deutlich leichter als Sonys 20-Zoll-Tablet Tap 20, das circa 5,3 kg wiegt. Allerdings soll Panasonics Tablet mit einer Akkuladung nur etwa 2 Stunden durchhalten.

Als Prozessor setzt Panasonic Intels Core i5 3427U mit 1,8 GHz ein, der auf 4 GByte RAM zurückgreifen kann. Um die Grafik kümmert sich ein nicht näher spezifizierter Geforce-Chip von Nvidia. Zudem stecken eine SSD mit 128 GByte, ein SD-Kartenslot, ein USB-2.0-Port, Bluetooth 4.0 und ein WLAN-Chip der die Standards 802.11a/b/g/n unterstützt, in dem Gerät.

Panasonic will sein 20-Zoll-Tablet im Laufe des Jahres 2013 mit Windows 8 Pro auf den Markt bringen. Einen Preis nannte das Unternehmen noch nicht.


Race 21. Apr 2013

Man könnte es in einen Tisch einarbeiten ;)

Felix_Keyway 10. Jan 2013

Wieso? Schon mal davon gehört, dass man Tablets auf den legen kann ;) . Tablet != mobil...

flasherle 10. Jan 2013

die angabe ist so ein schwachsinn. die zahl muss die zeilen nicht die spalten angeben...

nw42 09. Jan 2013

Ja, auf die 4K Monitore warteb alle sehnsüchtig - und zwar nicht auf kleine 20" Displays...

Casandro 09. Jan 2013

Disney hat so was schon gemacht, zumindest als Laptop http://www.alloverorlando.com/wp...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Compliance & Security Specialist (m/w)
    Bankhaus August Lenz & Co. AG, München
  2. SAP Inhouse Consultant (m/w)
    CIDEON Holding GmbH & Co. KG, Bautzen
  3. IT-Projektleiter (m/w) Lagerlogistik für das Kompetenzcenter Automotive
    Siemens AG, Stuttgart
  4. Release Manager (m/w) - Smart Home
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen (Großraum Stuttgart)

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TOPSELLER BEI ALTERNATE: G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit
    59,90€
  2. Alle PCGH-PCs inkl. The Witcher 3
  3. TIPP: Kingston HyperX Cloud Headset
    84,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Grundwasserbrunnen

    M-Net eröffnet Rechenzentrum in Augsburg

  2. Vorratsdatenspeicherung

    Erster SPD-Abgeordneter lehnt Regierungspläne ab

  3. P2P

    Transferwise will günstige Überweisungen weltweit bieten

  4. Ex-Pirat

    Lauer wird Springers Chef für Innovationen

  5. Lifetab S10364

    Aldi bringt 10-Zoll-Tablet erneut für 200 Euro

  6. Regierungskommission

    Abbau von Netzneutralität soll Glasfaserausbau ankurbeln

  7. Lite

    Huaweis kleines P8 kostet 250 Euro

  8. Test Assassin's Creed Chronicles

    Meuchelmord und Denksport in China

  9. Jobcenter

    Hardware verursachte IT-Ausfall bei Agentur für Arbeit

  10. Piko H0 Smartcontrol

    Pufferküsser fahren Modellbahnen bald mit Android



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Anleitung: Den Fritz-WLAN-Repeater DVB-C mit Kodi nutzen
Anleitung
Den Fritz-WLAN-Repeater DVB-C mit Kodi nutzen
  1. Workshop Kodi bequemer auf Amazons Fire TV verwenden
  2. Raspberry Pi 2 Die Feierabend-Maschine

GTA 5: Es ist doch nicht 2004!
GTA 5
Es ist doch nicht 2004!
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Google Handschrifteingabe im Hands on: App erkennt sogar krakelige Handschriften
Google Handschrifteingabe im Hands on
App erkennt sogar krakelige Handschriften
  1. MTCast für Android Mediathek-Cast-App kehrt nicht in den Play Store zurück
  2. Parkpocket App hilft bei der Parkplatzsuche
  3. Screenpop Neuer Messenger schickt Fotos direkt auf Sperrbildschirm

  1. Re: Wie werden VPNs erkannt?

    tingelchen | 21.04. 23:57

  2. Re: Herr, schmeiss Bildung

    gaym0r | 21.04. 23:45

  3. Re: Wo ist der Unterschied zu WU?

    MarioWario | 21.04. 23:42

  4. Re: Schwarzseher?

    neocron | 21.04. 23:41

  5. Re: ähm... Nutzlos

    MarioWario | 21.04. 23:41


  1. 21:18

  2. 18:36

  3. 18:30

  4. 18:26

  5. 16:58

  6. 15:50

  7. 14:54

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel