Abo
  • Services:
Anzeige
Drohne Flirtey
Drohne Flirtey (Bild: Flirtey)

Paketdienst: Drohne liefert in den USA erstmals Medikamente aus

Drohne Flirtey
Drohne Flirtey (Bild: Flirtey)

In den USA hat eine Drohne erstmals eine Lieferung von Medikamenten zu einer abgelegenen Behelfsklinik geflogen. Der Flug musste von der Flugsicherheitsbehörde genehmigt werden, weil Drohnenlieferungen ohne Sichtkontakt bislang nicht gestattet sind.

Anzeige

Eine Hexacopter-Drohne des australischen Herstellers Flirtey hat in den USA ein Paket mit 4,5 kg Medikamenten und Verbandsstoffen zu einer abgelegenen Behelfsklinik geflogen, nachdem die Federal Aviation Administration (FAA) eine Ausnahmegenehmigung erteilt hatte. Die Drohne flog dabei nur drei Mal jeweils für drei Minuten vom Lonesome Pine Airport in Virginia zu der Klinik Wise County Fairgrounds. Die Distanz war entsprechend kurz und betrug nur etwa einen Kilometer. Zuvor hatte die Nasa ein Flugzeug, das teilweise vom Boden aus gesteuert wurde, mit den Medikamenten auf dem Flughafen gelandet.

Die Drohne landete nicht, sondern seilte ihre Ladung ab. Auch wenn die überwundene Strecke nicht besonders lang ist, zeigt der Flug dennoch, wie künftig routinemäßige Auslieferungen von wenigen Waren gelingen könnten. Problematisch sind aber neben der Beherrschung des autonomen Flugs vor allem die kurzen Reichweiten der Fluggeräte.

Fliegen auf Sichtkontakt erlaubt

Amazon hat seinen Drohnenlieferdienst Prime Air im Dezember 2013 angekündigt. Noch ist unklar, ob Prime Air Realität werden kann. Zwar hat die US-Luftaufsicht FAA Anfang des Jahres neue Regeln für den kommerziellen Betrieb von Drohnen erlassen, der zuvor weitgehend verboten war. Die Regeln verlangen jedoch, dass der Drohnenpilot stets Sichtkontakt zu seinem Fluggerät hält. Damit wäre der Lieferdienst nicht mehr machbar.

Allerdings hat die FAA ein Testprogramm für Drohnenflüge ohne Sichtkontakt gestartet, zu dem nun die Medizindrohne zählt. Außerdem nimmt unter anderem der US-Fernsehsender CNN teil, der Kameradrohnen einsetzt. Das Unternehmen Precisionhawk sammelt per Drohne landwirtschaftliche Daten, das Eisenbahnunternehmen BNSF Railways überwacht aus der Luft sein Schienennetz.


eye home zur Startseite
TheUnichi 21. Jul 2015

Das sind Amerikaner...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HOHENFRIED e.V., Bayerisch Gmain
  2. Robert Bosch GmbH, Bühl
  3. Finanz Informatik GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Münster
  4. Interhyp Gruppe, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€
  2. 448,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  2. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  3. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  4. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

  5. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  6. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  7. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  8. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland

  9. Kaufberatung

    Das richtige Solid-State-Drive

  10. Android-Smartphone

    Huawei bringt Nova Plus doch nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Systemüberwachung Facebook veröffentlicht Osquery für Windows
  2. Facebook 100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht
  3. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt

  1. Re: Bei dem Samsung-Gelumpe ...

    Eheran | 22:01

  2. Re: endlich wird's den deutschen autobauern mal...

    Luke321 | 21:53

  3. Re: Sonderkündigung in dem Fall?

    bark | 21:37

  4. Re: Touchscreens

    superdachs | 21:35

  5. Re: Scheiß microsoft!

    Wutbruder | 21:35


  1. 19:24

  2. 19:05

  3. 18:25

  4. 17:29

  5. 14:07

  6. 13:45

  7. 13:18

  8. 12:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel