Outlook RT: Windows RT bekommt Microsofts wichtigste E-Mail-Anwendung
Für Windows RT gibt es Word, Excel, Powerpoint und Onenote, doch Outlook fehlt noch. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Outlook RT Windows RT bekommt Microsofts wichtigste E-Mail-Anwendung

Der in Windows-Themen sehr gut informierte Paul Thurrott hat Outlook für Windows RT gesehen. Das Produkt befindet sich in der Testphase - und hat Auswirkungen auf eine mögliche iPad-Version von Office.

Anzeige

Outlook RT wird mittlerweile auch außerhalb von Microsoft getestet, wie Paul Thurrott berichtet. Der Mail- und Kalenderclient fehlte bisher für Microsofts Windows RT, der ARM-Variante von Windows 8. Und zwar sowohl als Desktop- als auch als Modern-UI-Variante. Letzteres gilt aber auch für fast alle anderen Office-Komponenten. Laut Mary Jo Foley arbeitet Microsoft an solchen touchfreundlichen Varianten..

Thurrot hat Outlook RT sogar schon gesehen - und zwar auf Surface-Geräten, die nicht von Microsoft-Mitarbeitern sind. Das legt ihm zufolge nahe, dass Outlook RT bald veröffentlicht wird. Er hat aber keine Informationen, wann und wie das geschehen soll. Es könnte auch sein, dass Outlook RT kostenpflichtig oder beispielsweise mit Office 365 angeboten wird. Excel RT und Word RT sind beispielsweise kostenlos auf Windows-RT-Geräten. Das Angebot umfasst derzeit jedoch nur die Programme der Home-and-Student-Lizenz.

Microsoft ist mit seinen Office- und Office-nahen Anwendungen im Mobilbereich noch immer sehr spät dran. Zwar gibt es schon lange etwa Microsofts Onenote für iOS, Android und Windows RTs Modern UI, doch andere Anwendungen fehlen für ein komplettes Office-Angebot. Microsoft verweist stattdessen auf die Office-Webanwendungen, die Besitzer von Smartphones oder Tablets mit Android und iOS verwenden sollen.

Thurrott gibt an, dass eine iPad-Version von Office seinen Quellen zufolge beispielsweise erst nach dem Abschluss der Arbeiten von Outlook RT veröffentlicht werden soll. Gerüchteweise arbeitet Microsoft schon lange an weiteren Office-Komponenten für iPhone, iPad und Android. Offenbar ist es dem Konzern unangenehm, wenn Anwendungen zuerst bei der Konkurrenz fertiggestellt werden. Microsoft stellte etwa die Panorama-App Photosynth für iOS vor der Windows-Phone-Variante fertig.


volkerswelt 05. Apr 2013

findest du? In Hardware vglb zu iPad und im Preis darunter! OK Natürlich das...

mikehak 05. Apr 2013

@xmaniac Klar doch, aber für Business möchte ich eben beim Mailclient ein bisserl mehr...

zilti 05. Apr 2013

Das stimmt, das Script ist ziemlich versteckt im xda-Forum... Aber nachher reicht ja ein...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter/-in im Produkt- und Projektmanagement
    BörseGo AG, München
  2. IT-Systemadministrator (m/w)
    teliko GmbH, Limburg
  3. IT-Projektleiter (m/w) in der Softwareentwicklung
    ADAC e.V., München
  4. Anwendungs- / Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bedeutungsverlust

    Google-Plus-Profil für Gmail kein Zwang mehr

  2. Mehr Lohn

    Neue mehrtätige Streikwelle bei Amazon Deutschland

  3. Holzleim

    Fingerabdrucksensor des iPhone 6 ausgetrickst

  4. Virtual-Reality-Brille

    Oculus Crescent Bay mit besserem Display und Kopfhörern

  5. Electric Blue

    Elektroauto bricht Geschwindigkeitsrekord

  6. Soziale Netzwerke

    Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund

  7. Internet-Partei

    Kim Dotcom scheitert bei Wahl in Neuseeland

  8. SpaceX

    Privater Raumfrachter Dragon zur ISS gestartet

  9. NSA-Affäre

    Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar

  10. HP Elitepad 1000 G2 im Test

    Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Hyrule Warriors: Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
Test Hyrule Warriors
Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
  1. Mario Kart 8 Rennen mit Link und Prinzessin Peach
  2. Nintendo Streit um Smartphone-Spiele und das Internet

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Physik Zeitreisen ohne Paradoxon
  2. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  3. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?

    •  / 
    Zum Artikel