Für Windows RT gibt es Word, Excel, Powerpoint und Onenote, doch Outlook fehlt noch.
Für Windows RT gibt es Word, Excel, Powerpoint und Onenote, doch Outlook fehlt noch. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Outlook RT Windows RT bekommt Microsofts wichtigste E-Mail-Anwendung

Der in Windows-Themen sehr gut informierte Paul Thurrott hat Outlook für Windows RT gesehen. Das Produkt befindet sich in der Testphase - und hat Auswirkungen auf eine mögliche iPad-Version von Office.

Anzeige

Outlook RT wird mittlerweile auch außerhalb von Microsoft getestet, wie Paul Thurrott berichtet. Der Mail- und Kalenderclient fehlte bisher für Microsofts Windows RT, der ARM-Variante von Windows 8. Und zwar sowohl als Desktop- als auch als Modern-UI-Variante. Letzteres gilt aber auch für fast alle anderen Office-Komponenten. Laut Mary Jo Foley arbeitet Microsoft an solchen touchfreundlichen Varianten..

Thurrot hat Outlook RT sogar schon gesehen - und zwar auf Surface-Geräten, die nicht von Microsoft-Mitarbeitern sind. Das legt ihm zufolge nahe, dass Outlook RT bald veröffentlicht wird. Er hat aber keine Informationen, wann und wie das geschehen soll. Es könnte auch sein, dass Outlook RT kostenpflichtig oder beispielsweise mit Office 365 angeboten wird. Excel RT und Word RT sind beispielsweise kostenlos auf Windows-RT-Geräten. Das Angebot umfasst derzeit jedoch nur die Programme der Home-and-Student-Lizenz.

Microsoft ist mit seinen Office- und Office-nahen Anwendungen im Mobilbereich noch immer sehr spät dran. Zwar gibt es schon lange etwa Microsofts Onenote für iOS, Android und Windows RTs Modern UI, doch andere Anwendungen fehlen für ein komplettes Office-Angebot. Microsoft verweist stattdessen auf die Office-Webanwendungen, die Besitzer von Smartphones oder Tablets mit Android und iOS verwenden sollen.

Thurrott gibt an, dass eine iPad-Version von Office seinen Quellen zufolge beispielsweise erst nach dem Abschluss der Arbeiten von Outlook RT veröffentlicht werden soll. Gerüchteweise arbeitet Microsoft schon lange an weiteren Office-Komponenten für iPhone, iPad und Android. Offenbar ist es dem Konzern unangenehm, wenn Anwendungen zuerst bei der Konkurrenz fertiggestellt werden. Microsoft stellte etwa die Panorama-App Photosynth für iOS vor der Windows-Phone-Variante fertig.


volkerswelt 05. Apr 2013

findest du? In Hardware vglb zu iPad und im Preis darunter! OK Natürlich das...

mikehak 05. Apr 2013

@xmaniac Klar doch, aber für Business möchte ich eben beim Mailclient ein bisserl mehr...

zilti 05. Apr 2013

Das stimmt, das Script ist ziemlich versteckt im xda-Forum... Aber nachher reicht ja ein...

Kommentieren



Anzeige

  1. Incidentmanagerin / Incidentmanager
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Scrum Master (m/w)
    MaibornWolff GmbH, München
  3. SPS-Programmierer (m/w)
    Ampack GmbH, Königsbrunn
  4. Application Manager für Global Ordering (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Game of Thrones - Die komplette 5. Staffel [Blu-ray]
    39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Die Unfassbaren, Escape Plan, RED 2, Braveheart, Fast & Furious 6, Titanic)
  3. TV-Serien auf Blu-ray bis zu 40% reduziert
    (u. a. Banshee S. 1 14,90€, Da Vincis Demons S. 1 12,97€, Shameless S. 2 18,97€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Media Broadcast

    DVB-T2 verspricht exklusive Inhalte in 1080p/50

  2. Airbus E-Fan 2.0

    In 38 Minuten nach Calais

  3. Square Enix

    Mac-Version von Final Fantasy 14 zurückgezogen

  4. Smartphone

    Oneplus Two soll unter 450 US-Dollar kosten

  5. Derek Smart

    "Star Citizen wird es nie geben"

  6. IETF

    Rätselaufgaben gegen DDoS-Angriffe auf TLS

  7. Windows 10

    RTM-Version für diese Woche geplant

  8. Hero 4 Session ausprobiert

    Gopros neuer Zauberwürfel

  9. Protest

    WLAN-Störerhaftung soll gegen EU-Recht verstoßen

  10. Mojang

    Spezielle Version von Minecraft für Windows 10



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Grafikkarte Auch Fury X rechnet mit der Mantle-Schnittstelle flotter
  2. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  3. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

  1. Re: Kundenliste

    SelfEsteem | 00:04

  2. Re: Zu leise ...

    zilti | 06.07. 23:59

  3. Re: Warum kein Gehäuse mit...

    Tzven | 06.07. 23:50

  4. Re: Fenster...

    zilti | 06.07. 23:49

  5. Re: Zusätzlicher Aufwand für Client und Server?

    raphaelo00 | 06.07. 23:48


  1. 18:12

  2. 18:04

  3. 17:46

  4. 17:38

  5. 16:52

  6. 15:38

  7. 15:11

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel