Abo
  • Services:
Anzeige
Android 6.0 alias Marshmallow bekommt ein Sicherheitsupdate.
Android 6.0 alias Marshmallow bekommt ein Sicherheitsupdate. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

OTA-Patch: Google verteilt Sicherheitsupdate für Android 6.0

Android 6.0 alias Marshmallow bekommt ein Sicherheitsupdate.
Android 6.0 alias Marshmallow bekommt ein Sicherheitsupdate. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Die neue Android-Version 6.0 alias Marshmallow bekommt nach einem Monat ihre erste Sicherheitsaktualisierung. Grund sind insgesamt sieben Bedrohungen, von denen Google zwei als kritisch einstuft.

Anzeige

Google verteilt ein erstes Sicherheitsupdate für die aktuelle Android-Version 6.0 alias Marshmallow. Die Aktualisierung wird drahtlos verteilt und sollte wie gewohnt in Schüben auf den unterstützten Nexus-Geräten ankommen. Auf unseren Redaktionsgeräten ist das Update noch nicht verfügbar.

Insgesamt sieben Bedrohungen werden beseitigt

Notwendig wurde das Update aufgrund von insgesamt sieben Sicherheitsbedrohungen. Bei zwei von ihnen stuft Google die Bedrohung als kritisch ein, bei vier weiteren als hoch, eine wird als moderat eingeschätzt. Die Sicherheitslücken betreffen unter anderem verschiedene Programmbibliotheken sowie die Bluetooth- und Telefoniefunktion.

Unter anderem ist es bei einer Bedrohung möglich, dass ein Angreifer während des Datentransfers einer manipulierten Datei bestimmte Speicherbereiche korrumpieren kann. Da dieses Sicherheitsleck Kernbereiche von Android betrifft, sind laut Google zahlreiche Bedrohungsszenarien denkbar, unter anderem bei der Medienwiedergabe im Browser oder über MMS.

Eine weitere Bedrohung betrifft die libutils-Bibliothek und kann zu einer Verletzbarkeit des Systems während der Audiowiedergabe führen. Auch hier könnte ein Angreifer mit Hilfe einer manipulierten Datei den Speicher korrumpieren und Fernzugriff erhalten.

Quellcode bald verfügbar

Der Quellcode des Sicherheitsupdates soll bis zum 4. November 2015 im AOSP-Repository veröffentlicht werden. Dann ist er auch für andere Hersteller verfügbar und könnte zeitnah verteilt werden.

Samsung hatte nach den letzten Stagefright-Bedrohungen angekündigt, einen regelmäßigen Patchday einzuführen, andere Hersteller haben zumindest partielle Sicherheitsaktualisierungen versprochen. Erfahrungsgemäß dürften auch alternative ROM-Anbieter wie Cyanogenmod den Quellcode schnell in ihre Builds einbauen.


eye home zur Startseite
otraupe 04. Nov 2015

Oh verdammt, ich muss alles zurück nehmen!!! Gerade nach Updates geschaut, ein 84 MB...

nille02 03. Nov 2015

Stimmt, aber damit ist die Überschrift des Artikels auch irreführen, da mehr als nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Preh GmbH, Bad Neustadt (Saale)
  2. über KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Karlsruhe
  3. STRENGER Bauen und Wohnen GmbH, Ludwigsburg
  4. T-Systems International GmbH, Münster


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. 94,90€ statt 109,90€
  3. 699,00€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Tipps für IT-Engagement in Fernost
  2. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  3. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft


  1. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  2. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  3. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  4. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  5. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  6. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  7. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  8. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  9. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  10. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: WC`ehn müsste Linux mittelfristg (ab 2020)

    Spiritogre | 15:08

  2. Re: Gute Idee, doch in Zeiten von KI nicht...

    Slurpee | 14:57

  3. Re: Daten-GAU

    logged_in | 14:55

  4. Re: Handzeichen ist trotzdem Pflicht

    B.I.G | 14:46

  5. Re: OT: Galaxy S5 bekommt auch Update

    most | 14:38


  1. 15:18

  2. 13:51

  3. 12:59

  4. 15:33

  5. 15:17

  6. 14:29

  7. 12:57

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel