Benchmarks des aktuellen Opteron 6300
Benchmarks des aktuellen Opteron 6300 (Bild: AMD)

OSRC AMD schließt Dresdner Open-Source-Abteilung

Im Zuge der Entlassungen bei AMD hat der Chiphersteller sein "Operating System Research Center" in Dresden geschlossen. Rund 25 Entwickler, die unter anderem am Linux-Kernel und an Xen arbeiteten, verlieren nun ihren Job.

Anzeige

Beim Abbau von 15 Prozent seiner Belegschaft entlässt AMD auch das komplette Team des "Operating System Research Center" (OSRC) in Dresden. Dies berichtet Heise Online nach Gesprächen mit den Ex-AMD-Mitarbeitern auf der Linuxcon Europe 2012.

Das OSRC war 2006 von AMD gegründet worden, um die Entwicklung von quelloffener Software voranzutreiben. Im Vordergrund stand dabei die Anpassung an AMD-Funktionen, die vor allem für die Opteron-CPUs wichtig ist. Nach der Aufteilung in Threads für mehr Leistung bei Mehrkernprozessoren wurden auch andere Funktionen wie Turbocore und Powernow in Dresden in Angriff genommen. Auch am Hypervisor Xen arbeitete das Team mit.

Dabei trug das OSRC auch wesentlich zur Unterstützung von AMD- und Intel-CPUs im Linux-Kernel bei, wie aus den E-Mail-Adressen der Mitarbeiter in den einschlägigen Mailinglisten hervorgeht. Bereits in der vergangenen Woche hatten einige Programmierer darauf hingewiesen, dass sie keinen Zugriff mehr auf ihre AMD-Mailadressen mehr hatten. Wie stark AMD in der Softwareentwicklung engagiert ist, hatte das Unternehmen erst bei der Vorstellung der neuen Piledriver-Opterons betont und dazu auch eine Liste von Compilern und anderen Entwicklungspaketen vorgelegt, die die neuen CPUs schon unterstützen.

Mit dem OSRC hat AMD nun die Abteilung geschlossen, welche die Unterstützung insbesondere der aktuellen Opterons mit ihrer ungewöhnlichen Bulldozer-Architektur weiterhin hätte sicherstellen sollen. Wie das aufrechterhalten werden soll, ist ungewiss. Ganz zieht sich der Chipentwickler aber nicht aus der Open-Source-Szene zurück: Laut Heise sind noch vier AMD-Mitarbeiter damit beschäftigt, die Linux-Grafiktreiber weiter zu entwickeln, die in Distributionen und Desktops enthalten sind.


minastaros 07. Nov 2012

Der Link zum Podcast ist als Ergänzung gedacht für die, die noch mehr am Thema...

zwangsregistrie... 07. Nov 2012

von einem Ingenieur, sondern von einem BWLer geleitet wird, geht es nur noch bergab.

jpuhr 07. Nov 2012

Das Unternehmen hatte noch nicht mal den Schneid, die Mitarbeiter vorher zu...

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior Android Entwickler (m/w)
    e.solutions GmbH, Ulm
  2. Specialist (m/w) Incident Management
    Atlas Copco - Synatec GmbH, Stuttgart
  3. Leiter IT (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  4. IT-Systemadministrator (m/w) User-Support
    genua mbh, Kirchheim bei München

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: PlayStation 4 - Konsole (1TB) Star Wars Battlefront Limited Edition
    499,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Xbox One Limited Edition Halo 5: Guardians Bundle
    499,00€
  3. Vorbestell-Aktion: Metal Gear Solid V + Taschenlampe gratis

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. TV-Kabelnetzbetreiber

    Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro

  2. Projekt Airbos

    Nasa fotografiert Überschall-Druckwellen

  3. IP-Spoofing

    Bittorrent schließt DRDoS-Schwachstelle

  4. Berlin

    Schüler muss wegen Whatsapp-Sexting Schmerzensgeld zahlen

  5. Star Citizen

    Entwickler veröffentlichen Social Module

  6. Serious Games

    Empörung über "Sklaven-Tetris"

  7. Generationen-Fernsehen

    Sony-Lautsprecher ist zugleich Fernbedienung fürs TV

  8. Miaow

    Offene GPGPU-Architektur vorgestellt

  9. Satellit

    Neuer 4K-Demokanal bei SES Astra

  10. Test Lost Horizon 2

    Agenten, Artefakte - und technische Probleme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  2. Internet Explorer Notfall-Patch für Microsofts Browser
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

Helium-3: Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
Helium-3
Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
  1. Stratolaunch Carrier Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
  2. Escape Dynamics Mikrowellen sollen Raumgleiter von der Erde aus antreiben
  3. Raumfahrt Transformer sollen den Mond beleuchten

Open Source: Sticken! Echt jetzt?
Open Source
Sticken! Echt jetzt?
  1. München CSU-Stadträte wettern über Limux
  2. Guadec15 "Beiträge zu freier Software sind zu schwer"
  3. Guadec15 "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

  1. Re: Ein Spiel für Kinder

    Lapje | 05:53

  2. Re: Diese Passwoerter bleiben?

    bentol | 05:37

  3. Ist doch mal interessant...

    DerVorhangZuUnd... | 04:58

  4. Re: Ist Streaming 4K überhaupt qualitativ besser...

    thomas001le | 03:52

  5. Re: Politisch korrekte Hysterie

    Desertdelphin | 03:37


  1. 18:54

  2. 18:48

  3. 18:35

  4. 18:11

  5. 17:54

  6. 17:28

  7. 16:57

  8. 16:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel