Abo
  • Services:
Anzeige
OS X Yosemite bringt praktische Änderungen für iOS-Nutzer.
OS X Yosemite bringt praktische Änderungen für iOS-Nutzer. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Continuity - irgendwie, irgendwo, irgendwann

Anzeige

Die wohl wichtigste Neuerung aus Anwendersicht ist Continuity und das damit verbundene Handoff. Dabei geht es um den nahtlosen Übergang von Arbeiten von einem System auf ein anderes. Also beispielsweise das Schreiben einer E-Mail unterwegs auf dem iPhone, die in der Nähe eines Macs dann zum Weiterarbeiten an einer großen Tastatur an diesen Mac weitergegeben wird.

Das Handoff funktioniert auch mit nicht fertig konfigurierten Rechnern, wie wir mit einem frisch aufgesetzten Rechner feststellten. Für Continuity braucht es nur einen iCloud-Zugang. Das heißt aber nicht, dass alles auch über diesen Zugang durchgeführt werden muss. E-Mails, die wir etwa mit unserer Golem.de-Adresse schreiben, können trotzdem zwischen Geräten transferiert werden, sofern diese modern genug sind. Das funktioniert nicht mit allen Geräten, wie wir später noch im Detail erläutern.

  • Praktisch: Auch ohne aktivierten Hotspot werden eigene Geräte als Hotspot angeboten inklusive Anzeige der Akkukapazität. (Screenshot: Golem.de)
  • Für den Empfang von Kurznachrichten per SMS reicht eine iCloud-Synchronisation alleine nicht aus. (Screenshot: Golem.de)
  • Umbenennen im Finder (Screenshot: Golem.de)
  • Eine App zu verschicken ist ein ziemlicher Aufwand. (Screenshot: Golem.de)
  • Mail Drop schlägt die Nutzung der iCloud vor. (Screenshot: Golem.de)
  • Wir hatten in der Startwoche immer wieder Schwierigkeiten mit den neuen Funktionen von Yosemite. (Screenshot: Golem.de)
  • Die neue Tab-Übersicht ist insbesondere auf alten Rechnern sehr viel schneller als beim alten Safari-Browser für Mavericks. (Screenshot: Golem.de)
  • Das Dock und die Menüleiste können nun auf Dunkel geschaltet werden. (Screenshot: Golem.de)
  • Das iCloud Drive und die überarbeitete Benachrichtigungszentrale (Screenshot: Golem.de)
  • Die Konfiguration ist jetzt etwas flexibler geworden. (Screenshot: Golem.de)
  • Dafür bleibt die Seitenleiste für viele Anwender verborgen, die das kleine Symbol in der Ecke der Menubar nicht entdecken. (Screenshot: Golem.de)
  • Das Benachrichtigungszentrum wird an zwei unterschiedlichen Stellen konfiguriert. (Screenshot: Golem.de)
  • Spotlight schickt Suchanfragen nun wie die Konkurrenz ins Internet. (Screenshot: Golem.de)
  • Der Taschenrechner in Spotlight war früher praktischer. Jetzt blockiert er die Bildschirmmitte. (Screenshot: Golem.de)
  • Für die Stadt Aachen zeigt Spotlight sogar eine Karte an. Diese Funktion gibt es nicht für alle Städte. (Screenshot: Golem.de)
  • Handoff-Symbol im Dock (Screenshot: Golem.de)
  • OS X 10.10 alias Yosemite auf dem Macbook Air in dem Build, der dem System für die Neuinstallation angeboten wurde (Screenshot: Golem.de)
  • Auch Safaris Suche wurde überarbeitet. (Screenshot: Golem.de)
  • Airdrop in der aktuellen Version... (Screenshot: Golem.de)
  • ... kann auch auf die alte Version umgestellt werden. (Screenshot: Golem.de)
Handoff-Symbol im Dock (Screenshot: Golem.de)

Wir gehen zunächst vom Ideal aus. Der Anwender hat iPhone, iPad und einen Mac jeweils in einer recht neuen Version. Da Apple auf denselben Mechanismus wie Airdrop setzt, braucht es für Continuity zunächst keine WLAN-Verbindung zwischen den Geräten über einen Access Point. Vieles funktioniert auch über entfernte 3G-Verbindungen. Was jedoch funktioniert und was nicht, muss der Anwender selbst herausfinden. Nach mehreren Tagen des Einsatzes funktionierte beispielsweise der E-Mail-Einsatz zwischen Geräten besser, nachdem sich E-Mail-Zugänge, die nicht direkt mit der iCloud zu tun haben, automatisch synchronisiert hatten.

Mit der Zeit kamen die Probleme

In unserem Heimnetzwerk hatten wir dafür nach einiger Zeit massive Probleme mit dem Handoff von Dokumenten oder E-Mail-Entwürfen vom Mac hin zu den mobilen Geräten. In die andere Richtung klappte es noch. Warum das der Fall war, konnten wir auch mit mehreren Experimenten und Neustartversuchen der Rechner nicht nachvollziehen. Wenige Tage später funktionierte Continuity auch in unserem Firmennetzwerk nur noch in eine Richtung (iOS zu OS X).

Es gibt immer mal wieder Probleme mit dem Handoff, sei es bei E-Mails oder auch Pages-Dokumenten. Nicht immer wird das Continuity-Symbol unter OS X oder iOS angezeigt. Häufig hatten wir das Problem, dass Continuity nur in eine Richtung funktionierte oder es beispielsweise Zeitüberschreitungen bei der Dokumentenübernahme gab. Immerhin funktionierte Continuity für einen großen Teil der Testzeit bei uns. Andere berichten in Foren, dass sie sich erst komplett ab- und wieder anmelden mussten, um mit Glück die Funktion zum Laufen zu bringen. Das ist nicht unbedingt empfehlenswert, weil damit unter Umständen eine zeitlich aufwendige Neusynchronisierung großer Datenmengen verbunden ist. Und auch das hilft nicht immer, wie wir feststellen mussten.

 OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-HelferWenig Hilfe vom System 

eye home zur Startseite
derdiedas 03. Nov 2014

installiert => probiert => auf alle Rechner verteilt Denn es schaut (wider meiner...

Anonymer Nutzer 31. Okt 2014

Na ich lach mich schlapp. Musik* streamen geht erst, wenn man mit Airplay Lizenzen...

Wallbreaker 30. Okt 2014

Sicher gab es mal diese Zeit, nur das ist überall ebenso möglich, sofern richtig...

silas79 30. Okt 2014

@awgher https://www.youtube.com/watch?v=M-KK3qKtTEM

Nasreddin 29. Okt 2014

Ich habe da eine Verständnisfrage bezüglich der Kompatibilität mit dem iPhone 4s (Dass...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Hamburg
  2. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  3. Diehl AKO Stiftung & Co. KG, Wangen im Allgäu
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Computer-Bild-Test

    Mobiles Internet mit vielen Funklöchern in Deutschland

  2. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  3. Nachruf

    Astronaut John Glenn stirbt im Alter von 95 Jahren

  4. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  5. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet

  6. Star-Wars-Fanfilm

    Luke und Leia fliegen übers Wasser

  7. Sony

    Screen für Android Auto und Carplay kommt für 500 Euro

  8. Patent

    Samsung zeigt konkrete Idee für faltbares Smartphone

  9. Smarter Lautsprecher

    Google will Home intelligenter machen

  10. Samsung 960 Evo im Test

    Die NVMe-SSD mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Warum nur M.2?

    IchBIN | 14:23

  2. Re: Warum keine MS-Treiber?

    ArcherV | 14:23

  3. Re: Oder direkt ein Radio mit vollwertigem Android OS

    Flasher | 14:21

  4. SanDisk taugt nichts

    ArcherV | 14:21

  5. Re: Teilzeit Mitbeteiligter hier, AMA!

    nille02 | 14:20


  1. 14:19

  2. 13:48

  3. 13:37

  4. 12:30

  5. 12:01

  6. 11:35

  7. 11:31

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel