Abo
  • Services:
Anzeige
Mac OS X 10.9 ist kostenlos.
Mac OS X 10.9 ist kostenlos. (Bild: Apple)

Verfügbarkeit und Fazit

Anzeige

Mac OS X 10.9 alias Mavericks ist im App Store kostenlos erhältlich.

Fazit

Die Energiespartechniken in OS X 10.9 Mavericks müssen ihre Wirkung erst noch entfalten, und sie erfordern auch ein Umdenken bei den Entwicklern von Drittsoftware. Sie müssen in Zukunft ihre Anwendungen möglichst stromsparend programmieren, wenn sie in der Gunst der Nutzer nicht abfallen wollen. Durch die Hintertür führt Apple damit so etwas wie einen Energiepass ein. Zum Schaden der Nutzer wird das nicht sein.

Die Änderungen an der Oberfläche von OS X 10.9, insbesondere die im Finder, sind eine willkommene Ergänzung, wenngleich Apple den Anwender etwas alleine lässt mit ihrer sinnvollen Verwendung. Wozu Tabs in einem Dateimanager notwendig sind, erschließt sich nicht automatisch. Und aus dem Handgelenk ein Farbschema für Dokumente und Ordner einzusetzen, wird sicherlich vielen schwerfallen. Auch die damit verbundenen Schlagworte müssen sinnvoll verwendet werden, damit sie ihre Wirkung entfalten. Schön wäre es gewesen, wenn Apple aus den Texten häufig verwendete Wörter als Stichwörter vorgeschlagen hätte, doch das bleibt allein Sache des Anwenders.

Die neue Kartenanwendung konkurriert mit der Webanwendung Google Maps, die allein schon wegen der Einbindung von Verkehrsmitteln wie Rad und ÖPNV deutlich besser ist. Allerdings lassen sich von dort aus keine Routen direkt auf die iOS-Geräte spielen. Das könnte Google aber schnell nachholen.

Mit der Karten- und der iBook-Anwendung zeigt Apple wieder einmal, dass iOS und OS X näher zusammenrücken. Beide waren zunächst nur auf iOS verfügbar. Bei der Bürosoftware von Apple war das noch andersherum. Mittlerweile bestimmt die iOS-Abteilung Apples Tempo. Vielleicht kommt es irgendwann dazu, dass im Dashboard iOS-Anwendungen in einer virtuellen Umgebung laufen.

 iCloud als Passwort-Safe und Safari 7

eye home zur Startseite
Z101 28. Okt 2013

Doch das fehlt gleich sehr stark auf, und das leider negativ. Apple hat sich z.B. beim...

ElMario 27. Okt 2013

Für alle die dachten ihr MacBook sei zu alt...es aber trotzdem behalten und weg von Snow...

Leynad 25. Okt 2013

Blödsinn. Windows 7 und 8 ist auf meinem Mini gefühlt viel schneller als OS X...

zZz 24. Okt 2013

ahem, soweit ich das verstanden habe, behandelt der artikel maverick und nicht...

zZz 24. Okt 2013

das ändert nichts daran, dass golem die "farbetiketten" als etwas neues darstellt. die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. Vodafone GmbH, Unterföhring, Frankfurt-Rödelheim
  3. powercloud GmbH, Achern, Karlsruhe, Köln, Ludwigshafen, Frankfurt
  4. Isar Kliniken GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  3. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)

Folgen Sie uns
       


  1. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  2. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  3. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  4. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  5. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  6. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  7. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  8. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  9. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  10. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Fake News

    Eheran | 06:37

  2. Re: Adobe - Die Fabrik der Sicherheitslücken

    DetlevCM | 06:33

  3. Re: Golem.de emails in den BND Leaks

    Eheran | 06:29

  4. Re: Intel...

    LeCaNo | 06:27

  5. Re: "Wer unbedingt LTE nutzen möchte"

    eXXogene | 06:04


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel