Abo
  • Services:
Anzeige
Oxycontin: Schießereien mit tödlichem Ausgang
Oxycontin: Schießereien mit tödlichem Ausgang (Bild: Darren McCollester/Getty Images)

Ortung: Falsche Pillenflasche funkt ihre Position

Oxycontin: Schießereien mit tödlichem Ausgang
Oxycontin: Schießereien mit tödlichem Ausgang (Bild: Darren McCollester/Getty Images)

Die New Yorker Polizei will mit GPS ausgestattete Pillenflaschen in Umlauf bringen. Wird die Flasche entwendet, funkt sie ihre Position und führt die Polizei so zum Täter.

Mit Hilfe von GPS will die New Yorker Polizei Arzneimitteldieben auf die Spur kommen: Sie will Behälter mit Geräten ausstatten, die die Strafverfolger auf die Spur der Täter bringen. Das hat New Yorks Polizeichef Raymond Kelly auf einer Konferenz der Clinton-Stiftung angekündigt.

Anzeige

Es geht um das Präparat Oxycontin, ein Schmerzmittel, das den Wirkstoff Oxycodon enthält. Oxycodon ist ein Opioid. Das verschreibungspflichtige Präparat werde oft bei Überfällen oder Einbrüchen in Apotheken gestohlen, berichtet die New York Times. Dabei habe es wiederholt Schießereien mit tödlichem Ausgang gegeben.

Köder mit GPS...

Kelly will Köderflaschen in Umlauf bringen, die keine Pillen enthalten, sondern ein GPS-Gerät. Diese stehen zwischen den normalen Flaschen. Ein Dieb oder Einbrecher werde eine große Zahl von Flaschen einstecken, darunter den Köder, sagt Polizeisprecher Paul Browne der Zeitung.

Die präparierten Flaschen hätten eine spezielle Basis. Würden sie von dieser abgenommen, begännen sie, ein Signal auszusenden, erklärt Browne. Die präparierten Flaschen sollen das gleiche Gewicht haben und ebenfalls rasseln, wenn sie geschüttelt werden. Damit seien sie auf den ersten Blick von den normalen nicht zu unterscheiden.

...führt zum Dieb

"Im Falle eines Überfalls oder eines Diebstahls werden wir eine Flasche orten können. Das wird uns zu den Verstecken in der Stadt führen", zitiert die New York Daily News aus der vorab verbreiteten Rede Kellys. Die Polizei hofft, dass sich alle Apotheken in New York und der Umgebung an dem Projekt beteiligen.

Kelly will sogar noch weiter gehen: Er will nicht nur Flaschen zum Köder machen, sondern auch Tabletten. Seine Idee: GPS-Geräte im Nanomaßstab, die in die Pillen integriert werden und es ermöglichen, diese zu orten.


eye home zur Startseite
cyro 17. Jan 2013

Das Senden wird wohl am meisten Strom fressen. Aber auch das Auswerten der aktuellen...

SoniX 17. Jan 2013

Ja die meisten taugen nichts. Manche kann man aber verwenden um daraus Drogen...

SoniX 17. Jan 2013

Ich nehme mal an der Apotheker wird es wissen. Auch wenn er es nicht von Anfang an wei...

Bouncy 17. Jan 2013

Also ein bisschen Beton und Stoff hält auch ein Handy net davon ab einen Fix zu...

Snoozel 17. Jan 2013

Das ganze ist doch eh ein Fake, die Flaschen wird es nicht geben. Aber alleine die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. T-Systems International GmbH, Darmstadt, Mülheim an der Ruhr, München, Saarbrücken, Berlin
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. TOMRA SYSTEMS GmbH, Langenfeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Gratis-Produkt erhalten
  2. 89,90€ + 3,99€ Versand
  3. 179,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  2. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  3. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  4. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  5. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  6. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  7. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  8. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  9. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  10. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Nett, v.a. Gigabit-Ethernet, aber...

    David64Bit | 20:27

  2. Re: Manipulative Bildauswahl

    Tremolino | 20:13

  3. Re: in real life würde das heißen....

    lear | 20:12

  4. Re: Regional begrenzt?

    LinuxMcBook | 20:04

  5. Re: wo ist das Problem?

    Markus B. | 20:02


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel