Anzeige
Chris Bruzzo, CMO bei Electronic Arts
Chris Bruzzo, CMO bei Electronic Arts (Bild: Electronic Arts)

Origin Access: Flatrate für PC-Spieler

Chris Bruzzo, CMO bei Electronic Arts
Chris Bruzzo, CMO bei Electronic Arts (Bild: Electronic Arts)

Auf der Xbox One gibt es EA Access schon länger, jetzt startet die Streaming-Flatrate auch für PC-Spiele auf Origin. Golem.de hat mit EA-Marketingchef Chris Bruzzo über das Angebot gesprochen.

Seit Mitte 2014 können Nutzer auf der Xbox One das Spiele-Flatrate-Angebot EA Access abonnieren. Jetzt führt Electronic Arts das Angebot auch für PC-Spiele auf dem Onlineportal Origin ein. Für 4 Euro im Monat können Spieler die Vollversionen von Titeln wie Battlefield 4, Battlefield Hardline, Die Sims 3, Dragon Age Inquisitions und This War of Mine installieren und so lange spielen, wie sie möchten. Zu Beginn sind 15 Titel verfügbar, das Portfolio soll rasch erweitert werden.

Anzeige

Außerdem können Mitglieder von Origin Access ausgewählte EA-Spiele vor der Veröffentlichung für begrenzte Zeit spielen. Alle Punkte, Werte und Fortschritte werden übernommen, wenn sich der Spieler später zum Kauf der Vollversion entschließt - auf die er als Mitglied einen Rabatt von zehn Prozent bei dem Onlineportal erhält.

Das Angebot startet am 12. Januar 2016 in Deutschland, Großbritannien, Kanada und den USA; weitere Länder sollen folgen. Golem.de hat mit EA-Marketingvorstand Chris Bruzzo über Access gesprochen.

Golem.de: Welche Erfahrungen haben sie mit EA Access auf der Xbox gemacht, was das Spielverhalten der Abonnenten angeht? Spielen die sehr viel mehr als andere?

Chris Bruzzo: Das ist sehr unterschiedlich. 70 Prozent der Mitglieder auf der Xbox haben Access verwendet, um Spiele auszuprobieren, die sie vorher nicht kannten. Das ist eine tolle Möglichkeit, neue Erfahrungen zu machen. Andere wollen einfach unsere immer weiter wachsende Bibliothek erforschen.

Golem.de: Wie fallen eigentlich die Entscheidungen darüber, welche Spiele auf Access verfügbar sind?

Bruzzo: Das ist bei jedem Spiel unterschiedlich. Uns ist es aber wichtig sicherzustellen, dass die Bibliothek regelmäßig Neuheiten im Angebot hat, und dass sie Vielfalt und einen gewissen Wert bietet - egal, ob man Sportspiele, Shooter, Rollenspiele oder Rennspiele bevorzugt.

Golem.de: Wie wichtig sind PC-Spiele derzeit für Electronic Arts?

Bruzzo: Wir sind große Fans von PC-Spielen. Sie bedeuten für uns ein starkes und weiter wachsendes Geschäft, bei dem sich immer neue Möglichkeiten ergeben. Auch Origin Access gehört dazu - so machen wir es für PC-Spieler einfacher als je zuvor, die Spiele zu spielen, die sie möchten. Und das auf eine Art, die sie von Streaming-Angeboten für TV-Sendungen, Filme und Musik kennen.

Golem.de: Was ist Ihr persönliches Lieblingsspiel auf Origin Access?

Bruzzo: Battlefield Hardline. Ich bin langjähriger Battlefield-Fan, und als ich im vergangenen Jahr zu EA gekommen bin, war Hardline der erste Titel, bei dem ich für das Marketing verantwortlich war. Es ist ein tolles Spiel, und für mich wird es zusätzlich auch immer diese persönliche Bedeutung haben.


eye home zur Startseite
Sharkuu 14. Jan 2016

cheaten /= botten bots erleichtern dir den weg zum equip, cheater erschaffen waffen mit...

SirFartALot 13. Jan 2016

Yup. Mein letztes EA Spiel hab ich vor etlichen Jahren gekauft. Kaufe von dem Laden aus...

exxo 13. Jan 2016

Es wäre ein großer Fehler für ein OS mit einem kleinen einstelligen Marktanteil etwas zu...

exxo 13. Jan 2016

Tja wer ein überzogenes Konto bei Steam zum Kauf verwendet hat, ist selber schuld wenn er...

exxo 13. Jan 2016

Wenn fast keiner mehr auf den Servern unterwegs ist kann man den Server abstellen. Wenn...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Netzwerkadministrator (m/w)
    SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  2. SAP-Entwickler/in Energiewirtschaft (Inhouse)
    Energie Südbayern GmbH, München
  3. Software Testingenieur (m/w) Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  4. IT-Administratorin/IT-Admini- strator
    Bundeskartellamt, Bonn

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Spaceballs, Anastasia, Bullitt, Over the top, Space Jam)
  2. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)
  3. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  2. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  3. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  4. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  5. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  6. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  7. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  8. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  9. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  10. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Revive Update hebelt Oculus VRs Kopierschutz aus
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

  1. Re: "Vectoring ist Glasfaser"

    sneaker | 21:27

  2. Re: Windows Phone: kaum Apps, schlechte Performance

    Braineh | 21:27

  3. Re: War zu erwarten....-die Meldung.

    DY | 21:26

  4. Re: 5 Jahre hab ich gewartet

    Braineh | 21:23

  5. Re: Microsoft hat zwei Fehler gemacht

    Braineh | 21:21


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel