Abo
  • Services:
Anzeige
Runtastics neuer Fitness-Tracker Orbit
Runtastics neuer Fitness-Tracker Orbit (Bild: Runtastic)

Orbit: Runtastic präsentiert neuen Fitness-Tracker

Mit dem Orbit hat Runtastic ein neues Fitness-Wearable vorgestellt, das am Arm und als Clip an der Kleidung getragen werden kann. Orbit verfügt über eine eigene Auswertungs-App, ist aber auch mit Runtastics verbreiteter Lauf-Anwendung kompatibel.

Anzeige

Der Anbieter von Fitness-Software und -Trackern Runtastic bietet mit dem Orbit ein Wearable an, das wahlweise um das Handgelenk oder an der Kleidung getragen werden kann. Der Tracker zeichnet die Bewegungen, Fitnessaktivitäten und den Schlaf des Trägers 24 Stunden am Tag auf. Dabei registriert das Gerät Schritte und aktive Minuten.

Über ein OLED-Display werden dem Nutzer Informationen zu den zurückgelegten Schritten, den verbrannten Kalorien oder einfach die Uhrzeit angezeigt. Es können individuelle Ziele festgelegt werden, und der Orbit informiert über die Fortschritte bis zum Erreichen der Ziele. Im Schlafmodus misst der Orbit das Schlafverhalten und zeichnet auf, zu welchen Zeitpunkten der Nutzer unruhig oder wach ist.

  • Runtastics neue Fitness-Tracker Orbit (Bild: Runtastic)
  • Die neue Begleit-App Runtastic Me wertet die Daten des Orbit aus. (Bild: Runtastic)
  • Dem Nutzer werden seine Daten übersichtlich angezeigt. (Bild: Runtastic)
Runtastics neue Fitness-Tracker Orbit (Bild: Runtastic)

Zusammen mit dem Orbit führte Runtastic seine App Runtastic Me ein. Runtastic Me ist für Android und iOS verfügbar, wertet die vom Orbit gesammelten Daten aus und stellt sie übersichtlich dar.

Mit Runtastic-Lauf-App kompatibel

Der Orbit ist mit der bisherigen Runtastic-Lauf-App kompatibel: Ihr dient der Tracker als zweiter Bildschirm, der während des Laufens oder Radfahrens Echtzeitinformationen anzeigt. Künftig sollen auch weitere Runtastic-Apps den Orbit als Zusatzdisplay nutzen können.

Der Orbit wird mit zwei Armbändern in Schwarz und Blau und einem schwarzen Clip geliefert. Den Clip kann der Nutzer beim Sport an seiner Kleidung befestigen, wenn er den Tracker nicht am Arm tragen möchte. Armbänder in weiteren Farben sind separat erhältlich. Der Tracker ist wasserdicht bis 100 Meter Tiefe.

Für 120 Euro bestellbar

Der Orbit-Tracker kann auf der Internetseite von Runtastic für 120 Euro vorbestellt werden. Die Auslieferung soll ab dem 11. August 2014 erfolgen.


eye home zur Startseite
Hörnchen 29. Sep 2014

@ Seby: Da hast du zwar einerseits Recht, aber das Gummiband ist so bequem zu tragen...

Iomegan 01. Aug 2014

Hätte es noch GPS, könnte ich es zum Tranken beim Wassersport nutzen. Gerade weil es...

Unwichtig 31. Jul 2014

...kriegt man das Mi Band. 30 Tage mit einer Akkuladung und netten Status-LEDs. Ich freu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  2. Diehl AKO Stiftung & Co. KG, Wangen im Allgäu
  3. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden
  4. über Ratbacher GmbH, Würzburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Computer-Bild-Test

    Mobiles Internet mit vielen Funklöchern in Deutschland

  2. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  3. Nachruf

    Astronaut John Glenn stirbt im Alter von 95 Jahren

  4. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  5. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet

  6. Star-Wars-Fanfilm

    Luke und Leia fliegen übers Wasser

  7. Sony

    Screen für Android Auto und Carplay kommt für 500 Euro

  8. Patent

    Samsung zeigt konkrete Idee für faltbares Smartphone

  9. Smarter Lautsprecher

    Google will Home intelligenter machen

  10. Samsung 960 Evo im Test

    Die NVMe-SSD mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: Mittlerweile habe ich fast schon eine...

    tingelchen | 14:17

  2. Re: Nacktsichtbrille

    narea | 14:16

  3. Schau mal auf das Foto.

    mhstar | 14:14

  4. Re: Sieht gut aus

    mhstar | 14:13

  5. Re: Teilzeit Mitbeteiligter hier, AMA!

    stiGGG | 14:12


  1. 14:19

  2. 13:48

  3. 13:37

  4. 12:30

  5. 12:01

  6. 11:35

  7. 11:31

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel