Abo
  • Services:
Anzeige
Elektrische Zahnbürste mit Bluetooth
Elektrische Zahnbürste mit Bluetooth (Bild: Oral-B)

Oral-B Smartseries: Elektrische Zahnbürste mit Smartphone-Anschluss

Oral-B will eine elektrische Zahnbürste mit Bluetooth 4.0 vorstellen, die mit einer Smartphone-App kommuniziert und damit auch programmiert werden kann. So soll eine individuell zugeschnittene Zahnpflege nach Anleitung möglich werden.

Anzeige

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona (MWC) will Oral-B eine Zahnbürste präsentieren, die sich mit dem Smartphone ihres Besitzers austauschen kann. Dabei werden per Bluetooth 4.0 nicht nur die Putzgewohnheiten an das Mobilgerät übermittelt und dort aufgezeichnet, sondern es findet auch eine Kommunikation in die andere Richtung statt: Die Oral-B-App kann die Pflegemodi und die Laufdauer beeinflussen. Die App soll für iOS und Android erscheinen.

Im Idealfall wird nicht der Benutzer, sondern auch sein Zahnarzt die Zahnbürste entsprechend programmieren, dass individuelle Problemstellen besser gesäubert werden. Die Pflegeanleitung auf dem Bildschirm des Smartphones zeigt an, wo der Bürstenkopf platziert werden soll. Die App soll währenddessen auch noch aktuelle Nachrichten, Wetterinformationen und Ähnliches einblenden, um für entsprechende Kurzweil zu sorgen. Wenn es Zeit wird, den Bürstenkopf zu wechseln und Oral-B neuen Umsatz zu generieren, macht die App den Besitzer darauf aufmerksam.

  • App von Oral-B (Bild: Oral-B)
  • Bluetooth-Zahnbürste mit Smartphone-Anbindung (Bild: Oral-B)
  • Smartseries-Bluetooth-Zahnbürste mit Smartphone-Anbindung (Bild: Oral-B)
Bluetooth-Zahnbürste mit Smartphone-Anbindung (Bild: Oral-B)

In der Zahnbürste selbst werden die Daten von bis zu 20 Zahnputzsessions abgelegt, so dass nicht jedes Mal das Smartphone mit ins Badezimmer genommen werden muss, um den Datenabgleich vorzunehmen. Dann gibt es allerdings auch keine interaktive Putzanweisung.

Die Bluetooth-Zahnbürste soll ab Frühjahr 2014 in Deutschland in begrenzter Stückzahl auf den Markt kommen. Die iOS-App soll im Mai und die für Android im Juli 2014 zur Verfügung stehen. Den Preis für die Zahnbürste verriet Oral-B bislang nicht.


eye home zur Startseite
ichbinsmalwieder 28. Apr 2014

Ich habe mir vor kurzem eine Oral-B-Zahbürste mit 2 AA-Batterien für die Reise gekauft...

Lala Satalin... 24. Feb 2014

Ach ehrlich? Quelle?

Legacyleader 24. Feb 2014

Nein die landen natürlich bei der Krankenkasse und deiner Zahnersatzversicherung damit...

kain 24. Feb 2014

Ich finde vor 15 Jahren war alles besser und das mit dem Internet war nicht wirklich...

caldeum 23. Feb 2014

Könnte für eine neue Art der Zufriedenheit sorgen. Sogar für alle, wenn Konkurrent Apple...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deichmann SE, Essen
  2. GDS mbH, Landshut
  3. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  4. European XFEL GmbH, Schenefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate
  2. 89,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Vorstand

    Deutsche Telekom arbeitet an vielen Glasfaser-Kooperationen

  2. Festplatten

    Seagate schließt HDD-Werk und entlässt Tausende

  3. Neue Bedienungssysteme im Auto

    Es kribbelt in den Fingern

  4. Verkehr

    China investiert weiter in Hochgeschwindigkeitszüge

  5. 2016

    Bundesnetzagentur sperrt fast eine Million Elektrogeräte

  6. Sopine A64

    Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  7. Nach MongoDB

    Erpresser räumen auch Elasticsearch-Installationen leer

  8. Landgericht Düsseldorf

    Gericht schafft Vodafones Datenautomatik ab

  9. RT2600ac

    Synologys zweiter Router bietet 802.11ac Wave 2

  10. Google

    Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar
  2. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  3. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner

  1. Re: nicht eher O2?

    My1 | 14:05

  2. Re: How about a nice game of chess?

    mnementh | 14:05

  3. Re: NPM zeigt auf, wie schlecht die StdLib von JS...

    lestard | 14:05

  4. Nennen wir es Skynet oder Zylonen?

    Keridalspidialose | 14:03

  5. Re: Krieg als Anwendungszweck

    teenriot* | 14:02


  1. 13:10

  2. 12:30

  3. 12:01

  4. 11:53

  5. 11:44

  6. 11:40

  7. 11:30

  8. 11:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel