Larry Ellison im März 2013
Larry Ellison im März 2013 (Bild: Stephen Lam/Reuters)

Oracle-Chef Was die NSA macht, ist "großartig"

Oracle liefert seine Datenbanken auch an die NSA. Konzernchef Larry Ellison findet die Überwachungsprogramme des Geheimdienstes vielleicht auch deswegen "großartig". Die ganze Frage der Privatsphäre sei absolut faszinierend.

Anzeige

Oracle-Chef Larry Ellison hat in einem Fernsehinterview mit Charlie Rose in "CBS This Morning" über das NSA-Überwachungsprogramm gesprochen. Auf die Frage von Rose, wie er die Überwachung der Internetdaten durch den Geheimdienst bewerte, der auch Oracle-Produkte einsetzt, sagte Ellison: "Es ist großartig. Es ist toll. Es ist von großer Bedeutung. Nebenbei, auch Präsident Obama hält es für wichtig. Es ist wichtig, wenn Sie wollen, dass solche Angriffe wie gerade in Boston minimiert werden. Es ist absolut notwendig."

Ellison bezieht sich dabei auf den Sprengstoffanschlag auf den Stadtmarathon am Patriots' Day in Boston, bei dem am 15. April 2013 drei Menschen getötet und über 264 verletzt wurden.

Eine rote Linie wäre erst dann überschritten, wenn die Regierung die Daten benutzen würde, "um politische Meinungen aufzuspüren. Wenn die Demokraten es benutzten, um gegen die Republikaner vorzugehen. Wenn die Republikaner es nutzten, um gegen Demokraten vorzugehen. Mit anderen Worten, wenn wir aufhören würden, Terroristen zu suchen und begännen, Menschen auf der anderen Seite des Ganges aufzuspüren."

Das Gute daran sei, dass die USA eine Demokratie seien. "Wenn es uns nicht gefällt, was die NSA macht, können wir die Regierung einfach loswerden und eine neue einsetzen." Solche Daten seien schon lange vor der NSA aufgezeichnet worden, und zwar von den Kreditkartenunternehmen American Express und Visa.

"Diese ganze Frage der Privatsphäre ist absolut faszinierend für mich", sagte Ellison, der der drittreichste Mann in den USA ist. "Wer hat jemals davon gehört, dass die US-Regierung die Informationen missbraucht hat?"


defiance 17. Aug 2013

Vor allem stehen die genauen Termine der Volksaufstände fest und sind damit planbar, der...

Andre S 16. Aug 2013

Hoffentlich verhaftet die NSA auch "Grammar Nazis"... Ganz ehrlich an dem Block wahr...

Muaddib 16. Aug 2013

...und zwar von 1947 - 1956 während der McCarthy-Ära: http://de.wikipedia.org/wiki...

lulaj 16. Aug 2013

aber echt!!

IT.Gnom 15. Aug 2013

Danke für das Supervideo. Mein Raspi mag auch nur Python und Cee.

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemarchitekt/-in
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. IT Auditor Data Analytics (m/w)
    Fresenius SE & Co. KGaA, Bad Homburg
  3. Software-Entwickler (m/w) C++ / Java
    S. Siedle & Söhne, Furtwangen bei Villingen-Schwenningen/Freiburg im Breisgau
  4. Managed Service SE im Bereich Microsoft Infrastruktur (m/w)
    FRITZ & MACZIOL group, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sony

    Smartwatch mit Armband aus E-Paper geplant

  2. Samsung SDC

    Displays werden bunter, biegsamer und fast durchsichtig

  3. Mozilla

    Ein-Klick-Suche im Firefox

  4. EU-Richtlinien beschlossen

    Recht auf Vergessen soll weltweit gelten

  5. Rekord

    Apple kommt Börsenwert von einer Billion US-Dollar näher

  6. Systemd und Launchd

    FreeBSD-Gründer sieht Notwendigkeit für modernes Init-System

  7. Internet und Energie

    EU will 315 Milliarden Euro für Netze mobilisieren

  8. Mobile Bürosuite

    Dropbox mit Microsoft-Office-Anschluss

  9. High Bandwith Memory

    SK Hynix liefert schnelleren Grafikkartenspeicher aus

  10. Streaming

    Wuaki lockt mit 4K-Filmen für Smart-TVs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Spieleklassiker: Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)
Spieleklassiker
Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

    •  / 
    Zum Artikel