Oppo N1: Kommt das erste Cyanogenmod-Smartphone von Oppo?
Cyanogenmod: aufregende Neuigkeiten (Bild: Cyanogenmod)

Oppo N1 Kommt das erste Cyanogenmod-Smartphone von Oppo?

Offensichtlich wird das Oppo N1 das erste Cyanogenmod-Smartphone. Das lässt sich aus einem Video des Herstellers mit Cyanogenmod-Gründer Steve Kondik herauslesen.

Anzeige

Bringt Oppo das erste Smartphone auf den Markt, das standardmäßig mit dem mobilen Betriebssystem Cyanogenmod ausgestattet ist? Das legt ein Video des chinesischen Herstellers nahe. Oppo will am Montag das Smartphone N1 vorstellen.

In dem nur 20 Sekunden langen Video kündigt der Gründer von Cyanogenmod, Steve Kondik, an, er werde am 23. September 2013 an einer Veranstaltung in der chinesischen Hauptstadt Peking teilnehmen. Das frisch gegründete Unternehmen habe "aufregende Neuigkeiten". Das Video endet mit einem Hinweis auf das Oppo N1 und den Termin.

Details zu Cyanogenmod-Smartphone angekündigt

Gut möglich, dass das Gerät das erste Smartphone mit dem mobilen Betriebssystem wird. Cyanogenmod hat gerade angekündigt, in der kommenden Woche erste Details zu einem Cyanogenmod-Smartphone bekanntzugeben.

Über das Smartphone ist noch wenig bekannt. Gerüchten zufolge soll es einen 5,9 Zoll großen Bildschirm haben. Meldungen, dass das Gerät über einen Qualcomm-Prozessor vom Typ Snapdragon 800 verfügt, hat Oppo dementiert. Der Irrtum beruhe auf einem Posting bei Weibo, berichtet das US-Technikblog Engadget: Ein Nutzer hatte bei dem Microblogging-Dienst das Foto eines Smartphone-Innenlebens mit einem Snapdragon veröffentlicht. Oppo habe Engadget kontaktiert und erklärt, dass es sich dabei nicht um das N1 handele.


maniac103 23. Sep 2013

Es wird doch nix relizensiert?! Von extrem wenigen Ausnahmen abgesehen (Kernel...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemarchitekt CarSharing Fahrzeugbackend und -prozesse (m/w)
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. System Engineer - Cloud Computing (m/w) - Schwerpunkt LAMP-Stack
    Syzygy Deutschland GmbH, Bad Homburg bei Frankfurt am Main
  3. Softwareentwickler (m/w)
    Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern
  4. Software-Architekturentwickl- ung für Rückfahrkamerasysteme (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Android Wear

    Tesla Model S mit der Smartwatch bedienen

  2. iFixit

    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

  3. Entwicklerstudio

    Crytek räumt finanzielle Probleme ein

  4. M-net

    Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt

  5. Bioelektronik

    Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  6. Deanonymisierung

    Russland bietet 83.000 Euro für Enttarnung von Tor-Nutzern

  7. MyGlass

    Google-Glass-App offiziell in Deutschland verfügbar

  8. Google

    Youtube und der falsche Zeitstempel

  9. Western Digital

    Erste günstige 6-TByte-Festplatten sind verfügbar

  10. Projekt Baseline

    Google misst den menschlichen Körper aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

    •  / 
    Zum Artikel