Opera Mini 7.5 erhält Smart Page.
Opera Mini 7.5 erhält Smart Page. (Bild: Opera)

Opera Mini 7.5 Android-Version erhält Smart Page für Facebook und Twitter

Opera Software hat Opera Mini 7.5 für die Android-Plattform veröffentlicht. Mit dem Update erhält nun auch die Android-Ausführung des Browsers die Funktion Smart Page, auf der zentral die Informationen aus sozialen Netzwerken gesammelt werden.

Anzeige

Die neue Funktion Smart Page zeigt in Opera Mini 7.5 auf einer Webseite namens Social Tab gesammelt die Inhalte auf den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter und vKontakte. Damit soll der Nutzer bequem einen Überblick über die Aktivitäten auf den drei genannten sozialen Netzwerken erhalten.

  • Opera Mini 7.5 für Android mit aktivierter Schnellwahlseite (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android mit geöffneter Smart Page (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android mit geöffneter Smart Page (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android mit geöffneter Smart Page (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android mit geöffneter Smart Page (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android mit aktivierter Schnellwahlseite (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android mit Datenverbrauchsübersicht (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android mit geöffneter Tab-Liste (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android mit aktivierter Schnellwahlseite (Quelle: Opera Software)
Opera Mini 7.5 für Android mit geöffneter Smart Page (Quelle: Opera Software)

Zu Smart Page gehört auch ein Bereich für aktuelle Neuigkeiten von Nachrichtenwebseiten. Die Nachrichtenvorschläge basieren dabei auf dem, was der Nutzer im Internet mit Opera Mini aufruft. Abhängig davon schlägt die Smart-Page-Funktion passende Inhalte vor. Als dritten Bereich gibt es empfohlene Links. Der Browser schlägt abhängig vom aktuellen Standort Webseiten vor, um sich über interessante Orte in der Umgebung informieren zu lassen.

Damit ergänzt Opera Software die vor langem implementierte Schnellwahlseite von Opera Mini, auf der Lesezeichen für häufig besuchte Webseiten abgelegt werden können. Die entsprechenden Seiten können direkt, ohne Umweg über das Menü, geöffnet werden.

Opera Mini nutzt eine Server-Client-Architektur: Webseiten werden auf einem Server an das Display des Mobiltelefons angepasst und dann komprimiert zum Client übertragen. Das verringert das zu übertragende Datenvolumen, so dass Webseiten vor allem bei geringer Bandbreite zügiger angezeigt werden können. Zudem kann dadurch eine gedrosselte Datenflatrate länger mit voller Bandbreite verwendet werden.

Opera Mini 7.5 steht für die Android-Plattform über Operas Mobilwebseite m.opera.com oder in Googles Play Store zum Download bereit. Opera Mini setzt mindestens Android 1.5 voraus und läuft damit auch auf älteren Android-Smartphones.


YoungManKlaus 20. Sep 2012

Ehm, falsch, eine lokale app kann meist auf dein Addressbuch und sonstigen shit...

Anonymer Nutzer 20. Sep 2012

smart ist auch so ein nerviges wort für die einfallslosigkeit der entwickler geworden...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter / Mitarbeiterin für IT-Systemadministration
    Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V., Marburg
  2. ERP-Entwickler (m/w)
    Allgeier IT Solutions GmbH, Bremen
  3. IT-Spezialist/-in Datenbankadministration
    Dataport, Bremen
  4. Risk Analyst (m/w) (Division Payment & Risk)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim (near Munich)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Kaspersky Lab

    Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an

  2. Halbleiterforschung

    Neuer Memristor kann zehn Zustände speichern

  3. Transpiler

    Googles Inbox zu zwei Dritteln plattformübergreifender Code

  4. Fujifilm

    Fotobuch mit integriertem Touchscreen

  5. Teardown

    Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus

  6. Pinc VR

    Virtuelle Realität mit Gestensteuerung für das iPhone 6

  7. Linux-Distribution

    Less ist ein mögliches Einfallstor

  8. Mobilfunktarif

    Spotify Family ist bei der Telekom nicht nutzbar

  9. Test Escape Dead Island

    Urlaub auf der Zombieinsel

  10. Compute Stick

    Intels HDMI-Stick kommt noch 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Elektronikdiscounter: Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
Elektronikdiscounter
Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
  1. MFAA Nvidias temporale Kantenglättung kann mehr
  2. Akoya P5395D Effizienter und günstiger Spiele-PC von Medion
  3. Piixl G-Pack Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

    •  / 
    Zum Artikel