Opera Mini 7.5: Android-Version erhält Smart Page für Facebook und Twitter
Opera Mini 7.5 erhält Smart Page. (Bild: Opera)

Opera Mini 7.5 Android-Version erhält Smart Page für Facebook und Twitter

Opera Software hat Opera Mini 7.5 für die Android-Plattform veröffentlicht. Mit dem Update erhält nun auch die Android-Ausführung des Browsers die Funktion Smart Page, auf der zentral die Informationen aus sozialen Netzwerken gesammelt werden.

Anzeige

Die neue Funktion Smart Page zeigt in Opera Mini 7.5 auf einer Webseite namens Social Tab gesammelt die Inhalte auf den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter und vKontakte. Damit soll der Nutzer bequem einen Überblick über die Aktivitäten auf den drei genannten sozialen Netzwerken erhalten.

  • Opera Mini 7.5 für Android mit aktivierter Schnellwahlseite (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android mit geöffneter Smart Page (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android mit geöffneter Smart Page (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android mit geöffneter Smart Page (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android mit geöffneter Smart Page (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android mit aktivierter Schnellwahlseite (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android mit Datenverbrauchsübersicht (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android mit geöffneter Tab-Liste (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android (Quelle: Opera Software)
  • Opera Mini 7.5 für Android mit aktivierter Schnellwahlseite (Quelle: Opera Software)
Opera Mini 7.5 für Android mit geöffneter Smart Page (Quelle: Opera Software)

Zu Smart Page gehört auch ein Bereich für aktuelle Neuigkeiten von Nachrichtenwebseiten. Die Nachrichtenvorschläge basieren dabei auf dem, was der Nutzer im Internet mit Opera Mini aufruft. Abhängig davon schlägt die Smart-Page-Funktion passende Inhalte vor. Als dritten Bereich gibt es empfohlene Links. Der Browser schlägt abhängig vom aktuellen Standort Webseiten vor, um sich über interessante Orte in der Umgebung informieren zu lassen.

Damit ergänzt Opera Software die vor langem implementierte Schnellwahlseite von Opera Mini, auf der Lesezeichen für häufig besuchte Webseiten abgelegt werden können. Die entsprechenden Seiten können direkt, ohne Umweg über das Menü, geöffnet werden.

Opera Mini nutzt eine Server-Client-Architektur: Webseiten werden auf einem Server an das Display des Mobiltelefons angepasst und dann komprimiert zum Client übertragen. Das verringert das zu übertragende Datenvolumen, so dass Webseiten vor allem bei geringer Bandbreite zügiger angezeigt werden können. Zudem kann dadurch eine gedrosselte Datenflatrate länger mit voller Bandbreite verwendet werden.

Opera Mini 7.5 steht für die Android-Plattform über Operas Mobilwebseite m.opera.com oder in Googles Play Store zum Download bereit. Opera Mini setzt mindestens Android 1.5 voraus und läuft damit auch auf älteren Android-Smartphones.


YoungManKlaus 20. Sep 2012

Ehm, falsch, eine lokale app kann meist auf dein Addressbuch und sonstigen shit...

Anonymer Nutzer 20. Sep 2012

smart ist auch so ein nerviges wort für die einfallslosigkeit der entwickler geworden...

Kommentieren



Anzeige

  1. HF-Messingenieur (m/w) für die ASIC-Entwicklung
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Projektmanager (m/w) für Lohn / Baulohn
    Agenda Informationssysteme GmbH & Co. KG, Rosenheim
  3. Java-Entwickler/in Systemintegration IT-Organisation und Softwareentwicklung
    HESSISCHER RUNDFUNK, Frankfurt
  4. Ingenieur / Techniker (m/w) IP Netzwerkdesign
    Siemens AG, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Age of Wonders 3

    Erweiterung Golden Realms mit Halblingen

  2. Programmierschnittstelle

    Nvidias Cuda 6.5 für mehr Tempo und ARM64

  3. Laufzeitumgebung

    Teile von Unity werden quelloffen

  4. Megaupload

    Kim Dotcoms Vermögen bleibt weiter eingefroren

  5. Router

    AVM schließt Sicherheitslücke in MyFritz-App

  6. AntMe V2

    Programmieren lernen mit Ameisen

  7. Android

    Motorola arbeitet an einem 7-Zoll-Tablet

  8. Oculix

    Netflix mit Oculus Rift und Leap Motion steuern

  9. Frequenzen für Mobilfunker

    Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 soll 2016 starten

  10. Xbox One

    Microsoft bietet Reparatur oder Umtausch an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  2. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3
  3. Wargaming Seeschlachten mit World of Warships

Die Paten des Internets: Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
Die Paten des Internets
Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
  1. Samwer United Internet kauft großen Anteil von Rocket Internet
  2. Oliver Samwer "Sehr viele Unternehmen haben wir zu früh verkauft"
  3. Verivox Tarifvergleichsplattform Toptarif von Konkurrenten gekauft

IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

    •  / 
    Zum Artikel